Titeldetails:
TitelLegende auf dem Prüfstand
Titelzusatzin der Bonner Münsterkirche werden mindestens seit dem 7. Jahrhundert die Gräber der Märtyrer Cassius und Florentius verehrt, die nach einer mittelalterlichen Legende unter Diokletian um ihres Glaubens willen hingerichtet wurden ; seit 1927 sind unter und neben der Kirche weit über 100 Bestattungen und umfangreiche Gebäudereste ausgegraben worden ; diese archäologischen Befunde erlauben es heute, nach dem historischen Kern der mittelalterlichen Legende zu suchen
VerantwortlichChristoph Keller
Autor/in Keller, Christoph
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2006
QuelleArchäologie in Deutschland; 22 (2006),5, S. 34-35 : Ill., Kt.
InArchäologie in Deutschland
Raumsystematik 05314 Bonn |
Sachsystematik 611090 Heilige. Heiligenverehrung |
228000 Mittelalter und Neuzeit |
Schlagwörter Bonner Münster, Bonn | Grab | Geschichte 550-1050 | Funde | Geschichtswissenschaft
Bonn | Märtyrer | Heiligenverehrung | Funde | Geschichtswissenschaft
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Archäologie in Deutschland