Titeldetails:
TitelDie Märtyrer aus Xanten
Titelzusatzdie Geschichte des Christentums am Niederrhein ist untrennbar mit der Stadt Xanten verbunden, seitdem die Grabungen Walter Baders unter dem Xantener Dom in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts das Doppelgrab zweier gewaltsam getöteter Männer nachweisen konnten ; obwohl die neuere Forschung dessen Interpretation als tatsächliches Märtyrergrab stark relativiert, ist der Ort Xanten für das frühe Christentum im Rheinland weiterhin von größter Bedeutung
VerantwortlichThomas Otten
Autor/in Otten, Thomas
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2006
QuelleArchäologie in Deutschland; 22 (2006),5, S. 28-29 : Ill., Kt.
InArchäologie in Deutschland
Raumsystematik 05170052 Xanten |
Sachsystematik 611090 Heilige. Heiligenverehrung |
228000 Mittelalter und Neuzeit |
Schlagwörter Xanten | Märtyrer | Heiligenverehrung | Funde | Geschichtswissenschaft
Dom Xanten, Xanten | Mehrfachbestattung | Funde | Geschichtswissenschaft
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Archäologie in Deutschland