1011 Treffer — zeige 1 bis 50:

Von Osterfeld nach Florida | Besuch bei Bernhard Kainer Leyendecker, Michaela; Harfst, Ursula; Wilger, André 2024

Riga | Ort der Opfer - Ort der Täter - Ort des Gedenkens und Lernens Kliemke, Nina; Kliemke, Nina; Koch, Gerda E. H.; Koch, Gerda E. H.; Möllers, Georg; Möllers, Georg; Pohl, Jürgen; Pohl, Jürgen; Schürmann, Jörg; Schürmann, Jörg; Wittstamm, Franz-Josef; Wittstamm, Franz-Josef; Kinderlehrhaus zur Förderung des interreligiösen und interkulturellen Lernens e.V. 2023

Die jüdische Familie Aronstein aus Lünen | eine Annäherung Balzer, Wolfgang 2023

Die "Machtergreifung" in Essen und die Auswirkungen auf die Essener Juden | 1. Auflage Wisotzky, Klaus; Alte Synagoge Essen (Essen); Klartext Verlag 2023

Die vergessenen Nachbarn | Juden auf dem Lande im östlichen Westfalen Baumeier, Stefan 2006

Hier wohnte ... | auf den Spuren von Dülmener NS-Opfern | 1. Auflage Trautmann, Markus; Peine, Andrea; Sudmann, Stefan; Daldrup, Christiane; Heimatverein Dülmen 2023

Die Sterns - Eine Familie aus der Wesselbach Welzel, Stefan; Stern, Sheri 2023

Die Solinger Synagoge 1872 bis 1938 und die Illusion selbstverständlicher Toleranz Sassin, Horst R. 2023

Das Mädchen für alles in der Villa des "Knirps"-Produzenten | Betty-Reis-Buchpreis als Andenken an Verfolgte und die Förderung internationaler Gesinnung Link, Olaf 2023

Die Villa Grundmann in der Vlothoer Moltkestraße: Arisierung und Wiedergutmachung Gräfe, Thomas 2023

Der Lebensweg der Holocaust-Überlebenden Ruth Margalit und ihr Beitrag zur Erinnerungskultur in Detmold Scheffler, Jürgen 2023

"Jede Stadt hat ihre eigene Deportationsgeschichte" | die Deportation Paderborner Juden am 10. Dezember 1941 nach Riga Grabe, Wilhelm 2023

Sie waren in Beuel zu Hause | Lesebuch zur dunklen Geschichte | In der 2. Auflage um zwei Geschichten erweitert Rohde, Susanne; Kid Verlag 2023

Ein besonderer Schatz | eine Erinnerung an die Dülmener Familie Pins Stangenberg, Bärbel; Trautmann, Markus; Heimatverein Dülmen 2023

Margret Cain | eine jüdische Geldrianerin Linssen, Annette; Petz, Detlev 2023

Max Weyl - Ausgrenzung, Vertreibung und Rückkehr eines jüdischen Gronauers | ein Video-Projekt, Gesamtschule Gronau. Projektkurs der Q1 2023

1096-2021, 925 Jahre Erinnerung | das Judenpogrom in Wevelinghoven im Zuge des 1. Kreuzzuges 1096 Herlitz, Ulrich 2023

Aufgrund ihrer Abstammung während der Herrschaft des Nationalsozialismus gefährdete Mitglieder des Paderborner Domkapitels Rade, Hans Jürgen 2023

Heinrich Brockmeyer - Judenkommissar in Herford - mit Handlungsspielraum? | Aufstieg und Fall eines Kriminalbeamten in NS- und Nachkriegszeit Laue, Christoph 2023

Die Familie Mendel aus Aldekerk Sillekens, Nicole 2023

Mit Herz und Mut | Engagement für Verfolgte: Erinnerung an die Brotverkäuferin Martha Kronenberg aus Schwelm Jakob, Volker 2023

Rechtlos gemacht und dann beraubt | Was geschah mit den beweglichen Hinterlassenschaften geflüchteter, vertriebener oder deportierter jüdischer Bewohner in Herford? Dann, Thomas 2022

Das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln und die jüdische Geschichte von Köln Jung, Werner 2022

Erinnerungskultur vor Ort | Wie gehen wir mit der jüdischen Geschichte unserer Stadt um? Keller, Manfred 2022

Jüdische Anwälte und Rechtsreferendare des Gerichtsbezirkes Kleve im Nationalsozialismus Basten, Astrid 2022

Auf jüdischen Spuren in Pulheim-Stommeln Wißkirchen, Josef; Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung 2022

Friedrich Wilhelm Mundinger - Finanzmakler, Maler und Politiker | eine jüdisch-deutsche Mischehefamilie im "Dritten Reich" Elkeles, Barbara 2022

"Wie uns einsam zu Mute ist, können Sie sich gewiss vorstellen ..." | Briefe Bünder Juden nach ihrer Rückkehr aus Theresienstadt Sahrhage, Norbert 2022

Vergessene Welten? Jüdisches Landleben in Westfalen im 19. und 20. Jahrhundert Strotdrees, Gisbert 2022

Eine Brücke als Erinnerungsort | die umgebaute Marktbrücke heißt nun Simson-Cohen-Brücke Ebbert, Birgit 2022

Ghetto Riga | das "Auschwitz" für jüdische Menschen aus Epe und Umgebung Diekmann, Norbert; Nacke, Rudolf 2022

"Dieses Hoffen hält uns aufrecht,..." Finkele, Diana 2022

Das Schicksal der Familie Cohn und die Vernichtung der Jüdischen Gemeinde Warburg Bewermeyer, Heiko; Bialas, Rudolf 2022

Spurensuche in Dülmen Peine, Andrea; Schwedmann, Theo 2022

"Juden gab es hier in Voerde nie ..." Gehling, Markus 2022

Stolpersteine für Familie Stock erinnern an das Schicksal der Stommelner Juden im Nationalsoialismus Tanzmann, Jens 2022

Eine Familiengeschichte gegen das Vergessen: Im Dialog über das Leben der "vergessenen Nachbarn" | Gedanken, Fragen und Wünsche von Besucher:innen zum Haus Uhlmann im LWL-Freilichtmuseum Detmold Apel, Gefion 2022

Forschen und Erinnern auf dem Hochschul-Campus | die Deportationen aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf und der Erinnerungsort Alter Schlachthof Schröder, Joachim 2022

Gegen das Vergessen: neue Stolpersteine in Hagen Arias Meneses, Pablo 2022

Das Schicksal einer jüdischen Familie | die Löwensteins aus Altenheerse Scharlau, Runa 2022

Jüdisches Leben in Moers | Interview : Hans-Helmut Eickschen, Martin Behnisch-Wittig und Lutz Hartmann von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit über die Vereinsarbeit, Antisemitismus und auf die Frage, warum es heute kein jüdisches Gemeindeleben in Moers gibt Eickschen, Hans-Helmut; Behnisch-Wittig, Martin; Hartmann, Lutz 2022

Walther Lichtenstein und die "Arisierung" des Familienunternehmens W. Heymann Inden | Geschichte eines jüdischen Familienunternehmens im "Dritten Reich" Enneper, Britta; Geschichtsverein der Gemeinde Inden 2022

"Schäme Dich nicht, Jude zu sein!" | die Verfolgungsgeschichte der im Überlebenskampf handelnden jüdischen Bürger:innen zur Zeit des Nationalsozialismus am Beispiel Bielefeld Linnemann, Tim 2022

"Sie müssen machen, dass ich wegkomme!" | Verhaftung und Verhör des Dülmener Juden Louis Pins | 1. Auflage Trautmann, Markus; Daldrup, Christiane; Potente, Dieter; Heimatverein Dülmen 2022

Deportationen dokumentieren und ausstellen | neue Konzepte der Visualisierung von Shoah und Porajmos Wrochem, Oliver von; Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen; Der Hannoversche Bahnhof: ein Ort der Verfolgung und Deportationen von 1940 bis 1945 (Veranstaltung : 2019 : Hamburg); Verfolgung und Deportationen von 1938 bis 1945 in Europa dokumentieren und ausstellen (Veranstaltung : 2020 : Hamburg) 2022

Gedenken an die Deportation der Moerser Juden Eickschen, Hans-Helmut 2022

Geschichte der Schweigegänge in Brühl Tieke, Karin; Höbsch, Werner 2022

Der Leidensweg der jüdischen Familie Grüneberg aus Hüsten | Verfolgung in der Zeit des Nationalsozialismus und der Kampf um Wiedergutmachung Ahlborn, Reiner; Kotthaus, Eckhard 2022

Leidensgeschichte einer Familie | Familie Heidenheim lebte auf der Friedlingstraße : unter den Nazis musste sie leiden, weil Hans Heidenheim jüdische Vorfahren hatte Tenbrock, Jürgen 2022

Jüdisches Leben in Opladen | von Nachbarschaft bis zu Vertreibung und Holocaust Leonhard, Julius 2022

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Schlagwörter 1 ausgewählt

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA