25 Treffer — zeige 1 bis 25:

Differenzierte Weitspringerin | die Schauspielerin Sandra Hüller spielt derzeit am Schauspielhaus Bochum die kämpferische Frau Penthesilea und die verzweifelte Männerfigur Hamlet - doch Geschlechterfragen dominieren ihre Arbeit nicht, ihr geht es um Grundsätzlicheres Baur, Detlev 2020

Biedermann oder Psychopath? | Karin Beier und Johan Simons erforschen in Hamburg und Bochum Tschechows ersten Helden Iwanow - und haben mit Devid Striesow und Jens Harzer großartige Protagonisten Fischer, Jens 2020

Narziss ohne Gold | Iwanow-Konjunktur in Bochum und Hamburg Behrendt, Eva 2020

Sprechen unter dem Siegel des Verschwiegenen | Jens Harzer, Iffland-Ringträger und erster Schauspieler seiner Generation, wird in Bochum Tschechows "Iwanow" und Shakespeares "König Lear" sein : ein Gespräch über Jürgen Gosch und Johan Simons, geheime Requisiten und den Tag, am dem seine Großmutter starb und der vieles veränderte Wilink, Andreas; Harzer, Jens 2019

Ein Monster der totalen Aufrichtigkeit | Johan Simons inszeniert in Bochum Shakespeares "Hamlet" mit Sandra Hüller als Drama des aufrechten Gangs Wille, Franz 2019

Welttheater | Johan Simons gibt dem Schauspielhaus Bochum ein internationales Koordinatensystem - wer will, kann darin sogar ein Ensemble entdecken Zimmermann, Hans-Christoph 2019

Immer noch Sturm | Freiheitsdrang und Souveränität : die Schauspielerin des Jahres Sandra Hüller Höbel, Wolfgang; Hüller, Sandra 2019

Eine weltoffene Bühne | über die europäische Idee und das schönste Theater der Welt : im Gespräch mit Johan Simons, Intendant des Schauspielhauses Bochum Sammet, Marie; Simons, Johan 2019

Marianne gegen alle | in Bochum wirft Karin Henkel einen kompromisslosen Blick auf Ödon von Horváths "Geschichten aus dem Wiener Wald", und Johan Simons verantwortet eine 100-Jahr-Feier mit "Ein Fest für Mackie" Preußer, Gerhard 2019

Die richtigen Knöpfe | Johan Simons will in Bochum das Weltbürgertum wachküssen und eröffnet mit "Die Jüdin von Toledo", Lies Pauwels "Hamiltonkomplex" und einer Problemaustreibung von Benny Claessens Behrendt, Eva 2018

Freudlose Kunstanstrengungen | die drei Jahre seiner Intendanz bei der Ruhrtriennale umspannte Johan Simons mit großräumig angelegten Programmlinien und gedanklich ambitionierten Projekten : dass Kunst auch sinnlich sein kann, erfuhr man in diesem Jahr in einigen kleineren Formaten am Wegesrand Falentin, Andreas 2017

Ende gut, alles gut? | in seiner letzten Saison als Intendant der Ruhrtriennale vermisst Johan Simons noch einmal die Ästhetik des Musiktheaters: Krzysztof Warlikowski inszeniert Debussys "Pelléas et Mélisande" und Saties "Socrate", Nicolas Stemann versucht sich an Philippe Manourys Jelinek-Oper "Kein Licht", "The Broke 'N' Beat Collective" lockt junges Publikum, "Homo instrumentalis" fragt nach dem Sinn von Fortschritt Schweikert, Uwe; Struck-Schloen, Michael; Otten, Jürgen; Müller, Regine 2017

Angefochtene Geister | wohin treibt Europa? Machen wir dicht? Erfinden wir uns neu? Vielleicht öffnet erst das Spiel den Blick für das Fremde im Eigenen und das Eigene im Fremden : ob in einer antiken Tragödie oder Performances : ob mit Gluck, Mahler, Ligeti oder mit Stockhausen und Boulez : Johan Simons weitet die Ruhrtriennale in seiner zweiten Saison zum Theatrum mundi : Bruchstücke aus dem Kulturlabor im Revier Schweikert, Uwe; Struck-Schloen, Michael; Tholl, Egbert; Thiemann, Albrecht 2016

Johan Simons - keine Kompromisse | Schauspielhaus Bochum soll wieder zu einer Top-Theateradresse werden Keim, Stefan 2016

Revier markieren | wie Johan Simons schon zu Beginn seiner Intendanz versucht, der Ruhrtriennale seinen Stempel aufzudrücken Falentin, Andreas 2015

Der inszenierte Raum | Schauspiel? Musiktheather? ; bei Johan Simons' erster Ruhrtriennale waren die Grenzen zwischen den Genres hauchdünn Brandenburg, Detlef; Baur, Detlev 2015

Zwischen Himmel und Erde - und in die Hölle von Alberichs Reich | der Intendant der Ruhrtriennale, Johan Simons, und sein flämischer Regie-Kollege Luk Perceval über Pasolini, Wagner und Zola, über Arbeit, die stinkt, und Arbeit, die befreit, über verlorene Paradiese, die Musik Bachs, Protestanten, Katholiken und Buddhisten Wilink, Andreas 2015

Lust, Revolte und Passion Simons, Johan; Wilink, Andreas 2015

Die Wüste erleben | drei erfolgreiche Spielzeiten hat Heiner Goebbels hinter sich gebracht; seine Nachfolge als Intendant der Ruhrtriennale tritt 2015 der Niederländer Johan Simons an Simons, Johan; Schwarz, Stephan 2015

Mehr Lynch als Brecht | warum sind die Leute so versessen darauf, Erfahrungen zu machen? ; Beobachtungen von Johan Simons' erster Ruhrtriennale Diederichsen, Diedrich 2015

Der Bauer von Babylon | "das deutsche Theater ist mein zweites Heimatland geworden" ; Johan Simons, der neue Intendant der Ruhrtriennale - eine Begegnung Wilink, Andreas 2014

Seid umschlungen | Johan Simons übernimmt für die Jahre 2015 - 2017 die Ruhrtriennale Nellen, Dieter 2014

Strategie Schrotflinte | drei erfahrene Regisseure übernehmen große deutsche Stadttheater Holm, Staffan Valdemar; Kušej, Martin; Simons, Johan 2011

Horváths Flügelschlag | Johan Simons inszeniert "Kasimir und Karoline" in Köln, Karin Henkel "Glaube Liebe Hoffnung" in Hamburg Höbel, Wolfgang 2010

Heimweh nach der Utopie | ein kantiger Arbeiter- und Bauernsohn aus Holland stürmt die größten Festspielbühnen ; erst inszeniert Johan Simons im noblen Salzburg, dann eröffnet er die Ruhrtriennale in Bochum Becker, Tobias; Simons, Johan 2008

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Orte

  • Lade Orte...

Schlagwörter 1 ausgewählt

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA