42 Treffer — zeige 1 bis 25:

Konkrete Überforderung | Bonn Parks "Bambi & die Themen" und ein Nachspiel von Rainald Goetz' "Reich des Todes" im Düsseldorfer Schauspielhaus Preußer, Gerhard 2021

Herrschaft und Verhängnis | Umdeutungen im Schauspiel Bochum : Robert Borgmann zerlegt Bulgakows "Meister und Margarita", Johan Simons zeigt "Ödipus, Herrscher" als Sprechdenkstück, und Oliver Frljic gerät über J.M. Coetzees "Schande" in Ensemblenöte Preußer, Gerhard 2021

Körper und Worte | die Ruhrfestspiele Recklinghausen lavieren flexibel durch die Pandemie mit Inszenierungen und Gastspielen von u.a. Yoshi Oida, Abishek Thapar, Dusan David Parizek, René Pollesch und Rimini Protokoll Preußer, Gerhard 2021

Von Bildern und Menschen | zweimal Jelinek in Köln : Stefan Bachmann inszeniert "Schwarzwasser", Ersan Mondtag "Wut" Preußer, Gerhard 2020

Revolutionen - privat und politisch | das Düsseldorfer Schauspielhaus kehrt endgültig in sein altes neues Haus zurück und eröffnet mit Büchners "Dantons Tod" und Helene Hegemanns "Bungalow" Preußer, Gerhard 2019

Auf diversen Baustellen | fünf Wahrheiten über das Düsseldorfer Schauspielhaus im dritten Jahr der Intendanz von Wilfried Schulz Preußer, Gerhard 2019

Marianne gegen alle | in Bochum wirft Karin Henkel einen kompromisslosen Blick auf Ödon von Horváths "Geschichten aus dem Wiener Wald", und Johan Simons verantwortet eine 100-Jahr-Feier mit "Ein Fest für Mackie" Preußer, Gerhard 2019

Entlastung vor der Welt | Stefan Bachmann inszeniert Daniel Kehlmanns Roman "Tyll", und Moritz Sostmann bringt Christoph Helds Bericht "Bewohner" auf die Bühne des Schauspielhauses Köln Preußer, Gerhard 2018

Die Bürger, die Oper, Gott und Kunst | das Düsseldorfer Schauspiel sucht nach letzten und höchsten Dingen : Ibsen fragt nach den "Stützen der Gesellschaft", Andreas Kriegenburg nach Brechts "Dreigroschenoper", Axel Hacke verbringt drei Tage mit Gott und Rainald Goetz' "Jeff Koons" bekommt eine Galerie Preußer, Gerhard 2018

Familienfreundlicher Think Tank, adieu | Nicola Bramkamp verlässt das Schauspiel Bonn, dem eine ungewisse Zukunft droht Preußer, Gerhard 2018

Der Weg ins Dunkel und der Weg ins Licht | Robert Borgmann inszeniert Tschechows "Iwanow", Matthias Köhler Stef Smiths "Swallow" im Kölner Schauspiel Preußer, Gerhard 2017

In Schönheit erspielt | in Köln inszeniert Stefan Bachmann Shakespeares "Hamlet" im Depot 1, Pinar Karabulut bringt Dirk Lauckes "Karnickel" zur Uraufführung in der neuen Außenspielstätte Offenbachplatz Preußer, Gerhard 2016

Gegenwart total | Kay Voges schreitet in Dortmund zur "Borderline-Prozession" im Megastore, und Tugsal Mogul diagnostiziert im Studio den "goldenen Schnitt" Preußer, Gerhard 2016

Über die Wupper | zur schwierigen Lage des Wuppertaler Theaters Preußer, Gerhard 2015

Dichter Dante und Puppe Pippa | Dante Alighieris "Göttliche Komödie" und Gerhart Hauptmanns "Und Pippa tanzt!" im Schauspiel Köln Preußer, Gerhard 2015

Weniger ist nicht mehr, aber jünger | im Bonner Schauspiel sucht Nicola Bramkamp nach Konturen und Angstfreiheit Preußer, Gerhard 2014

Kein Ismus muss | ... aber was muss dann? ; Stefan Bachmanns Intendanz beginnt in Köln Preußer, Gerhard 2013

Bürgerlicher Held, proletarische Heldin | Carl Sternheims "Aus dem bürgerlichen Heldenleben" und Aki Kaurismäkis "Das Mädchen aus der Streichholzfabrik" im Schauspielhaus Bochum Preußer, Gerhard 2013

Innovation und Stabilität | sechs Jahre lang hat Karin Beier das Schauspiel Köln geleitet und ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt: durch künstlerische Arbeit und politischen Kampf ; eine Bilanz Preußer, Gerhard 2013

Untergangsunterhaltung | Abgesänge des Abendlandes ; "Demokratie in Abendstunden. Eine Kakophonie" und Elfriede Jelineks "Kein Licht" inszeniert von Karin Beier im Schauspielhaus Köln Preußer, Gerhard 2011

"Wir werden gestochen, weil wir so schön quieken" | zum Beispiel Wuppertal ; eine Zwischenbilanz im Kampf ums Überleben der Theater in NRW Preußer, Gerhard 2011

Im Sog der Zeit | Alvis Hermanis konserviert Gontscharows Roman "Oblomow" für die Bühne und Katie Mitchell mikroskopiert Virginia Woolfs "Wellen" Preußer, Gerhard 2011

Auf dem Kampfplatz der Sätze | Eklat jenseits, Triumph diesseits des Rheins ; Elfriede Jelinek erhitzt mit "Rechnitz" im Düsseldorfer Schauspielhaus und "Das Werk/Im Bus/Ein Sturz" im Schauspiel Köln die Gemüter Preußer, Gerhard 2010

Leuchtsignale fürs Stadttheatersystem | in Köln läuft vieles vorbildlich ; zur Geschichte und Gegenwart des Theaters des Jahres 2010 ; ein Abriss Preußer, Gerhard 2010

Am seidenen Faden | Peter Carp startet rasant als Intendant des gefährdeten Theaters Oberhausen - mit "Woyzeck" nach Tom Waits, "Tartuffe" à la Herbert Fritsch und Astrid Meyerfeldt als Brechts "Mutter" mit Volksbühnen-Schnauze Preußer, Gerhard 2009

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Schlagwörter

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA