Titeldetails:
TitelVom Schwimmbad zum Museum
Titelzusatzdenkt man an große Häfen in Deutschland, so kommen den meisten wohl zuerst Hamburg oder Bremerhaven in den Sinn, der größte Binnenhafen Europas aber befindet sich in Duisburg-Ruhrort - jährlich werden dort 120 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen ; kein besserer Ort ließe sich also für ein Museum denken, das die Geschichte der Binnenschifffahrt erlebbar werden lässt
VerantwortlichHeike Talkenberger
Autor/in Talkenberger, Heike
Medientyp Print
Publikationstyp Biographie
Erschienen 2012
Leinfelden-Echterdingen
QuelleDamals; 44 (2012),9, S. 70-71 : Ill.
InDamals
Raumsystematik 05112 Duisburg > Homberg/Ruhrort/Baerl (Stadtbezirk) > Ruhrort |
Sachsystematik 217030 Museen für Handwerk und Technik |
Schlagwörter Museum der Deutschen Binnenschifffahrt | 14
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Damals