238 Beiträge in: Opernwelt — zeige 1 bis 100:

Mindestens 50 Prozent sind machbar | seriöse Studien aus Dortmund, Berlin und München führen den Beweis, dass der Besuch von Opernhäusern bei entsprechendem Hygienekonzept keine Gefahr darstellt Stallknecht, Michael 2021

Zwischen den Welten | die Werke Jacques Offenbach unterliegen nach wie vor dem Generalverdacht, kaum mehr zu sein als spöttische Bouffonnerien, die das Zweite Kaiserreich Louis Napoléons durch den Kakao ziehen : doch bereits mit der großen Romantischen Oper "Les Fées du Rhin" eroberte sich Offenbach 1864 ein neues Terrain, auf dem dann die Meisterwerke "Le Roi Carotte" und "Les Contes d'Hoffmann" entstanden : ein Besuch in der Komponierwerkstatt eines musikalischen Genies Otten, Jürgen 2021

Auf schmalem Grat | die Oper Köln braucht, um ihre Zukunft zu sichern, eine öffentliche Debatte, bevor es zu spät ist : ein Plädoyer Mösch, Stephan 2021

Chiffren der Überwältigung | poetischer Intellektueller, feinsinniger Psychoanalytiker der Oper, Provokateur und Wünschelrutengänger der Interpretationskunst - zum 80. von Hans Neuenfels Schreiber, Wolfgang 2021

Auf zu neuen Ufern | Düsseldorf diskutiert : soll die Deutsche Oper am Rhein, charmantes Juwel aus den 1950er-Jahren, von Grund auf saniert werden? Oder ist ein Neubau, obschon kostenintensiver, auch aus Gründen der Nachhaltigkeit, zukunftsweisender? Eine Einschätzung Müller, Regine 2021

Nach dem Verborgenen suchen | eigentlich wollte er zum Film : doch als Immo Karaman während einer Hospitanz die Welt der Oper kennenlernte, war die Entscheidung gefallen Otten, Jürgen 2021

Beethovens Schwestern | dass Computer Klänge erzeugen können, ist nicht neu : aber lassen sich mit Algorithmen auch genuin kreative, originelle Werke komponieren? Steckt in den digitalen neuronalen Netzen, die etwa Programmen automatischer Spracherkennung zugrunde liegen, künstlerisch innovatives Potenzial? Lehmann, Harry 2020

"in das schweigen hineinschreien" | er war der Artist in der Zirkuskuppel : ratlos, witzig, intelligent, revolutionär, voller Einfälle, Tabubrecher, schließlich Schmerzensmann : ein wunderbarer Film von Bettina Böhler und ein poetisches Buch erinnern an den Aktionskünstler Christoph Schlingensief Koch, Gerhard R. 2020

Bilderrausch und Biedermeier | 30 Jahre nach Robert Wilsons Geniestreich versuchen sich die Theater in Bielefeld und Gelsenkirchen an "Black Rider" von Tom Waits - mit höchst unterschiedlichem Gewinn Müller, Regine 2020

Ein Mann für alle Fälle Otten, Jürgen; Papendell, Günter 2020

Schuld und Sühne | Potpourri der Kreationen: Jan Lauwers arbeitet sich bei der Ruhrtriennale mit "All the good" in der Maschinenhalle Zweckel an seiner Identität als "Weißer Künstler" ab: Christoph Marthaler und Stefanie Carp entwerfen in ihrem Stück "Nach den letzten Tagen" im Audimax der Bochumer Universität ein dystopisches Bild des künftigen Europa; Kornél Mundruczó und Heiner Goebbels scheitern in "Evolution" und "Everything that happend and would happen" an dialektischer Überfülle Otten, Jürgen 2019

Wer war Offenbach? | sogar die Kurie sucht Antwort auf die zum 200. Geburtstag in Köln ausgerufene Frage aller Fragen : die Oper peppt im Staatenhaus "La Grande-Duchesse de Gérolstein" auf, in der Philharmonie rehabilitiert die niederländische Opera Zuid "Fantasio", Christian von Götz steuert eine Revue auf dem Bau bei Struck-Schloen, Michael 2019

Kreatives Chaos | Fehler zugeben, Widersprüche aushalten, blinde Flecken ausleuchten: die erste von Stefanie Carp konzipierte Ruhrtriennale hatte ein turbulentes Vorspiel und einen nachdenklichen Grundton Thiemann, Albrecht 2018

Vom Süden lernen | mit einem Jahresbudget von 15 Millionen Euro ist die Ruhrtriennale ein Schwergewicht des internationalen Festspielbetriebs : seit 2002 lädt das "Festival der Künste" jeweils im August/September zu interdisziplinären "Kreationen" ins ehemalige Kohle- und Stahlrevier : bis 2020 gestaltet die Dramaturgin Stefanie Carp das Programm - die erste Frau an der Spitze Thiemann, Albrecht; Carp, Stefanie 2018

Ende gut, alles gut? | in seiner letzten Saison als Intendant der Ruhrtriennale vermisst Johan Simons noch einmal die Ästhetik des Musiktheaters: Krzysztof Warlikowski inszeniert Debussys "Pelléas et Mélisande" und Saties "Socrate", Nicolas Stemann versucht sich an Philippe Manourys Jelinek-Oper "Kein Licht", "The Broke 'N' Beat Collective" lockt junges Publikum, "Homo instrumentalis" fragt nach dem Sinn von Fortschritt Schweikert, Uwe; Struck-Schloen, Michael; Otten, Jürgen; Müller, Regine 2017

Angefochtene Geister | wohin treibt Europa? Machen wir dicht? Erfinden wir uns neu? Vielleicht öffnet erst das Spiel den Blick für das Fremde im Eigenen und das Eigene im Fremden : ob in einer antiken Tragödie oder Performances : ob mit Gluck, Mahler, Ligeti oder mit Stockhausen und Boulez : Johan Simons weitet die Ruhrtriennale in seiner zweiten Saison zum Theatrum mundi : Bruchstücke aus dem Kulturlabor im Revier Schweikert, Uwe; Struck-Schloen, Michael; Tholl, Egbert; Thiemann, Albrecht 2016

Leidenschaft aus Verantwortung | leise, nachdenklich und hellhörig geht es auf seinen Proben zu : die Arbeiten beziehen ihre Kraft aus der Verbindung von Präzision und Verinnerlichung: Christof Loy gehört zweifellos zu den führenden Regisseuren unserer Zeit : im Theater an der Wien, wo er regelmäßig arbeitet, hat er zu Beginn der Saison die Uraufführung von Anno Schreiers "Hamlet" herausgebracht : in diesem Monat inszeniert er Giordanos "Fedora" an der Königlichen Oper in Stockholm : ein Gespräch über Disziplin, Diven, die neue Lust am Verismo und Theater als moralische Anstalt Mösch, Stephan; Loy, Christof 2016

Heutige Heldinnen | neue Kinderopern braucht das Land: Düsseldorf / Duisburg, Dortmund und Bonn setzen sich mit vereinen Kräften dafür ein Keim, Stefan 2015

Ohne Rückendeckung | die Kölner Oper, einst eines der wichtigsten Häuser Europas, rutscht tiefer in die Krise Dorfmüller, Ingo 2014

Theater kann viel mehr Struck-Schloen, Michael 2012

Schönheitssucher, Künstlerfürst, Veränderer | Hans Werner Henze war weit mehr als nur ein epochaler Komponist Koch, Gerhard R. 2012

Auf Montage | John Cage, Carl Orff, Heiner Goebbels, Laurent Chétouane und Anne Teresa De Keersmaeker bespielen die Ruhrtriennale Schweikert, Uwe 2012

Mysterien in Weiß | die Kölner Oper ermöglicht die Uraufführung von Karlheinz Stockhausens "Sonntag aus Licht" in spektakulären Bildern und ingeniöser Klangregie Schreiber, Wolfgang 2011

Pilgerschaft der Kunst | Willy Decker erkundet im letzten Jahr seiner Intendanz der Ruhrtriennale die Leere des Raums und die Stille vor der Musik Schweikert, Uwe 2011

Freude beim Publikum, Tristesse im Rathaus | während die Kölner Oper mit Erfolg in die Stadt ausschwärmt, werfen ihr Lokalpolitik und Lokalpresse Knüppel zwischen die Beine Dorfmüller, Ingo 2011

Alles fließt | Cecilia Bartoli singt im Konzerthaus Dortmund zum ersten Mal Bellinis Norma - und Thomas Hengelbrock verortet das Stück zwischen Haydn, Weber und Wagner Mösch, Stephan 2010

Blickwechsel | Europa und Lateinamerika ; Carl Heinrich Grauns "Montezuma" wurde nahezu zeitgleich bei den Potsdamer Musikfestspielen und beim Festival "Theater der Welt" wiederbelebt Thiemann, Albrecht 2010

Der große Unterschied | im Vergleich: Wuppertal bringt das Original von Bohuslav Martinus "Griechischer Passion" mit neuem deutschen Text heraus, in Karlsruhe ist die Zweitfassung mit englischem Libretto zu erleben Thiemann, Albrecht 2010

"Dort wo das Herz ist, ist Heimat" | Panoptikum des Scheiterns ; Leos Janáceks "Katja Kabanová" in Stuttgart und Bonn Schweikert, Uwe 2010

Es geht um Ideen | Abenteuer mit offenem Ausgang ; die "Suche nach den Urmomenten in Kunst und Spiritualität" - das ist das große Thema der Ruhrtriennale, seit Willy Decker die Intendanz übernommen hat ; die zweite Station seiner Sinnsuche ist in diesem Jahr der Islam ; zur Eröffnung des diesjährigen Festivals am 20. August in der Bochumer Jahrhunderthalle präsentiert Decker eine Uraufführung über das alte persische Epos von Leila und Madschnun, bei der er auch Regie geführt hat Decker, Willy; Königsdorf, Jörg 2010

Nach dem Sturm | Willy Decker schickt die Ruhrtriennale auf Bildungsreise in den Orient - unter anderem mit der musiktheatralischen (Nach-)Erzählung des Epos von "Leila und Madschnun" Thiemann, Albrecht 2010

Puccinis Prekariat | "La Bohème" in Sichtweite von Hartz IV ; eine Herbstreise nach Ulm, Kiel, Erfurt, Düsseldorf und Wuppertal Königsdorf, Jörg 2010

Neuer Stern am Operettenhimmel | das Einfache kann das Schwerste sein ; wie das Grand Théâtre in Genf und das Theater Bielefeld für Chabriers "L'Étoile" werben Königsdorf, Jörg 2010

Fremd im eigenen Land | gefrorene Nervösität, stille Verzweiflung ; Salvatore Sciarrinos neues Musiktheater "La porta delle legge" nach Franz Kafka in Wuppertal Struck-Schloen, Michael 2009

Macht und Ohnmacht der Bilder | Arnold Schönbergs "Moses und Aron" und szenische Installationen nach Rupert Huber, Karlheinz Stockhausen und Claude Vivier bei der Ruhrtriennale Schweikert, Uwe 2009

Laokoon in Zeitlupe | zweite Etappe des Essener "Ring"-Zyklus ; Dietrich Hilsdorf inszeniert "Die Walküre", Stefan Soltesz dirigiert Vratz, Christoph 2009

Menschliches allzu menschlich | gemischte Gefühle, gestaute Ekstasen ; "Tristan und Isolde" in Wuppertal, Wiesbaden und Köln Thiemann, Albrecht 2009

Auf der Suche nach dem Königsweg | Plädoyers für ein schwieriges Meisterwerk ; Karol Szymanowskis "Król Roger" an der Pariser Opéra Bastille und am Theater Bonn Thiemann, Albrecht 2009

Alle gegen einen, eine gegen alle | Christoph Meyer beginnt seine Intendanz an der Deutschen Oper am Rhein - mit Neuproduktionen von Brittens "Peter Grimes" und Strauss' "Salome" Schweikert, Uwe 2009

Nicht nur Wagner | Hermin Esser hat sich während seiner langen Sängerkarriere nie auf ein einzelnes Fach festlegen lassen ; sein Universum reichte von Mozart bis Wagner, Verdi, Tschaikowsky und Bizet Asche, Gerhart; Esser, Hermin 2008

Wir sind uns nicht böse | nur bitte kein Schönbügeln ; Hans Neuenfels und Stefan Soltesz mit Wagners "Tannhäuser" in Essen Mösch, Stephan 2008

Schuld und Sühne | in Frankfurt zeigt Christof Loy die Zweitfassung von Verdis "Simon Boccanegra" als Passionsgeschichte, in Gelsenkirchen scheitert Gabriele Rech am Ur-"Simon" Schweikert, Uwe 2007

Vom Bilderstürmer zum Aufklärer | Reinhard Goebel hat die Musica Antiqua Köln gegründet und geformt ; nach einer Handverletzung verlegt sich der Geiger mehr und mehr aufs Dirigieren - jetzt interessieren ihn Spezialorchester für Alte Musik überhaupt nicht mehr ; er will dort vermitteln, wo sich seine Erkenntnisse noch nicht durchgesetzt haben, und er macht das ganz ohne den Rückhalt einer Plattenfirma, wie er ihn fast drei Jahrzehnte hatte ; ein Hausbesuch Struck-Schloen, Michael; Goebel, Reinhard 2007

Zwischen Spätromantik und Postmoderne | Shakespeare ist immer gut ; Opern von Zdenek Fibich und André Werner in Bielefeld und Osnabrück Schweikert, Uwe 2007

Tragödie der Wahrheitssuche | George Enescus selten gespielter "Oedipe" im wiedereröffneten Bielefelder Stadttheater Schweikert, Uwe 2007

Im Dreiländereck | von der grauen Maus zum Geheimtipp ; das Theater Aachen hat sich in den letzten Jahren gründlich gewandelt ; Intendant Michael Schmitz-Aufterbeck und Generalmusikdirektor Marcus R. Bosch haben daran einen beträchtlichen Anteil Vratz, Christoph; Schmitz-Aufterbeck, Michael; Bosch, Marcus 2007

Der Ring, der rollt | am Landestheater Detmold besinnt man sich auf die Idee eines Wagner-Wandertheaters Luehrs-Kaiser, Kai 2007

Endspiel in Schwarzweiß | mit dem neuen "Ring" in Dortmund kann Christine Mielitz nicht an ihren Meininger Coup von 2001 anknüpfen Norquet, Matthias 2007

Himmel auf Erden? | barockes Welttheater ; Stefan Herheims kontrovers diskutierter "Don Giovanni" am Essener Aalto-Musiktheater Thiemann, Albrecht 2007

"Vor allem das Ensemble" | ein Gespräch mit Tobias Richter, dem seit 1996 amtierenden Intendanten der Deutschen Oper am Rhein Thiemann, Albrecht; Richter, Tobias 2006

Mensch, Masse und Marionetten | bei der RuhrTriennale gelingen Zimmermanns "Soldaten" eindringlich in der Bochumer Jahrhunderthalle, Moritz Eggert spielt einen verfetteten Franz Liszt, und Reinhard Goebel rekonstuiert den Musikgeschmack von Peter Paul Rubens Struck-Schloen, Michael 2006

Mut zur Melodie | Giselher Klebe über Balzac, Verdi und die Zukunft der Oper Schweikert, Uwe; Klebe, Giselher 2006

Irritierender Zeitfluss | das Landestheater Detmold spielt Giselher Klebes Balzac-Oper "Die tödlichen Wünsche" Schweikert, Uwe 2006

Macht am Rhein | vor fünfzig Jahren nahm die Deutsche Oper in Düsseldorf und Duisburg als erstes Doppelinstitut Deutschlands den Spielbetrieb auf Thiemann, Albrecht 2006

Herzenssache | Elke Heidenreich über ihre singende Mutter, erste Opernerlebnisse und ihr Engagement für die Kölner Kinderoper Thiemann, Albrecht; Heidenreich, Elke 2006

Banalitäten, Genialitäten | die letzten zehn Jahre an der Deutschen Oper am Rhein: Versuch einer subjektiven Bilanz Vratz, Christoph 2006

Der geknetete Geist | poetischer Blick, staunendes Ohr - Heine und die Musik Vratz, Christoph 2006

Faszinierend expressiv | Jos van Veldhoven und Dietrich Hilsdorf gelingt in Bonn mit Händels "Jephta" ein lange nachklingender Triumph Norquet, Matthias 2005

Tragödien werden durch Farcen verdrängt | eine Geschichte, zwei Häuser, drei Stücke - mit Berlioz' "Les Troyens" und (als Satyrspiel) Offenbachs "La Belle Hélène" wagt die Deutsche Oper am Rhein ein Großprojekt Schreiber, Ulrich 2005

Wahnsinn der Normalität | "Eugen Onegin" und "Elektra" an der Deutschen Oper am Rhein Schweikert, Uwe 2005

Jeder Takt zählt | Will Humburg und Dietrich Hilsdorf mit Verdis "Don Carlo" in Münster Mösch, Stephan 2004

Die vier Tenöre - in einem | mehr als 25 Jahre lang war er in Köln Star und Stütze des Ensembles - der Tenor Herbert Schachtschneider blickt auf eine lange internationale Karriere zurück Pluta, Ekkehard 2004

Rastagezopfte Revoluzzerin | Katharina Thalbach und Markus Stenz bringen Strauss' "Salome" in Köln auf dem Ist-Zustand unserer Gesellschaft Vratz, Christoph 2004

Menschen unterm Rad | Schwierigkeiten im Umgang mit einem Meisterwerk - Alban Bergs "Wozzeck" in Dortmund, Essen und Münster Schweikert, Uwe 2004

Die 120 Tage von Rom | Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf Schreiber, Ulrich 2004

Wer oder was rettet die Ehe? | Strauss' "Die ägyptische Helena" mit Luana DeVol und Helen Donath, dirigiert von Stefan Soltesz, wird in Essen zum Triumph Norquet, Matthias 2003

Ende gut, alles gut? | Kostverächter gibt es nicht: Strauss' "Rosenkavalier" in Münster, inszeniert von Gabriele Rech, gesungen von einem glänzenden Ensemble und dirigiert von Will Humburg Schweikert, Uwe 2003

Menschheitsdämmerung am Rhein | mit Wagners "Götterdämmerung" schließt sich der "Ring" in Köln Schreiber, Ulrich 2003

Aufbruchstimmung im Revier | die zweite Saison von Gerard Mortiers RuhrTriennale begann mit "Wolf ...", "King Arthur" und "Jeanne d'Arc" Schreiber, Ulrich 2003

Die Mechanik der Seele | die Königliche Oper Stockholm und das Theater Münster versuchen sich an Sergej Prokofjews "Feurigem Engel" Feuchtner, Bernd 2002

Historie als Seifenoper | Carl Heinrich Grauns "Cleopatra e Cesare"in Wuppertal Schreiber, Ulrich 2002

Theater aus dem Geist der Musik | Mit seinem neuen "Ring"-Projekt hat Münster viel überregionale Aufmerksamkeit auf sich gezogen ... Schweikert, Uwe 2001

Zauber des Aufbruchs | Stefan Soltesz und Dietrich Hilsdorf mit Verdis "Luisa Miller" in Essen Kirchberg, Klaus 2001

Von der Arbeitswelt in den Drogenrausch | Charpentiers "Louise" und "Julian" in Dortmund Schreiber, Ulrich 2001

Rotzfreche Farce, doppelbödig und schrill | Dietrich Hilsdorf inszeniert Ligetis "Le Grand Macabre" in Münster Loskill, Jörg 1997

Der Arm Gottes | Leos̆ Janác̆eks "Katja Kabanová" an der Düsseldorfer Rheinoper Goertz, Wolfram 1997

Frischer Wind in der Printenstadt | das Aachener Theater: umgebaut und neuorientiert Persché, Gerhard 1996

Die Falten der allerletzten Nacht | Robert Carsen inszeniert, James Gonlon dirigiert Verdis "Otello" in Köln Goertz, Wolfram 1996

Hans-Werner Henzes Opernwelt-Welt-Theater | zum siebzigsten Geburtstag des Komponisten Rohde, Gerhard 1996

Pamina im Kinderland | Pierre Audi inszenierte "Die Zauberflöte" in Amsterdam, Andreas Homoki in Köln Voigt, Thomas 1996

Altersstil im besten Sinne | zur Uraufführung von Klebes "Gervaise Macquart" in Düsseldorf Lewinski, Wolf-Eberhard von 1996

Begegnungen der dritten Art | Schostakowitschs Oper "Die Nase" in Köln Schreiber, Ulrich 1994

Wilder Westen am Rhein | Gian-Carlo del Monacos "Fanciulla"-Inszenierung kam von der Metropolitan nach Bonn Voigt, Thomas 1994

Il Guarany: Urwald aus Pappmaché | Werner Herzog inszeniert Carlos Gomes in Bonn Schreiber, Ulrich 1994

Zukunft adé! | Kurt Horres mit Weills "Mahagonny" in Düsseldorf Schreiber, Ulrich 1994

Exemplarischer Legatogesang | Portrait des Tenors Ludwig Suthaus Malisch, Kurt 1994

Urbi et Gorbi | drei Uraufführungen in Bonn Norquet, Matthias 1994

Die Tragödien der Einzelgänger | Britten-Premieren: "Billy Budd" in Genf, "Peter Grimes" in Köln und Brüssel Rohde, Gerhard 1994

Der Junge spielt mit | Willy Decker mit Puccinis "Trittico" in Köln Mösch, Stephan 1994

Fenster zur Seele | Willy Decker inszeniert Tschaikowskijs "Eugen Onegin" in Köln Voigt, Thomas 1993

Von echten und falschen Propheten | Karetnikows "Till Eulenspiegel" in Bielefeld und Corghis "Divara - Wasser und Blut" in Münster uraufgeführt Brug, Manuel 1993

Mal modisch, mal "werktreu"? | Mozarts "Così fan tutte" in Dortmund und in Köln Voigt, Thomas 1993

"Den Verstand kann man überlisten, aber nicht das Gefühl" | Regisseur Willy Decker Decker, Willy; Voigt, Thomas 1993

Eine Welt, in der für Unschuld kein Platz mehr ist | Willy Decker inszenierte in Köln Brittens "Billy Budd" Brug, Manuel 1993

Auftakt in Bonn | zum Anfang Zahlenklingeln und Opas Oper ; Giancarlo del Monaco beginnt seine Bonner Intendanz mit "Otello", "Freischütz" und einer Finanz-Oper Brug, Manuel 1993

Ich bin kein diskreter Mann und habe ein loses Mundwerk Del Monaco, Giancarlo; Brug, Manuel 1993

Das Wahre als Ware | "Der Rattenfänger" - Ein Hamelner Totentanz ; Wilfried Hillers Oper in Dortmund uraufgeführt Schreiber, Ulrich 1993

"Die Vielfalt prägt und fordert dieses Orchester" | Gespräch mit Bielefelds GMD Rainer Koch Loskill, Jörg; Koch, Rainer 1986

"Die vitalen Interessen der Leute treffen ..." | Round-table mit d. Leitungsteam d. Bielefelder Bühnen. Loskill, Jörg; Persché, Gerhard 1986

Radikaler Einschnitt | Matthias Weigmanns Pläne für d. Musiktheater im Revier ab 1986. Loskill, Jörg 1985

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Schlagwörter

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA