57 Treffer — zeige 26 bis 50:

"Ich bin alles Mögliche" | von Bielefeld bis Wien, jetzt in Köln und demnächst in Hamburg: Portrait des Schauspielers Michael Wittenborn in Bild und Wort Wilink, Andreas; Feger, Markus J. 2012

Tierisch, technisch | die 13. Documenta ist gut angelaufen ; nach all der Skepsis im Vorfeld hat man sich schnell angefreundet mit dem extrem weit gespannten Kunstbegriff, den Carolyn Christov-Bakargiev als Leiterin der Großausstellung zu Grunde legt ; gut ins tier- und technik-freundliche Bild fügen sich auch zwei junge Teilnehmer aus NRW, von denen bisher kaum etwas zu hören oder zu sehen war Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2012

Alltag mit Anjali | noch vor einigen Jahren hätte Natascha Lehmann ihre Tochter Anjali nicht großziehen dürfen, geistig und lernbehinderte Mütter mussten ihre Kinder in Pflegefamilien oder zu Adoptiveltern geben, heute ist das zum Glück anders ; in einem Projekt der Hephata-Stiftung in Mönchengladbach lernt die junge Mutter, das Leben mit Kind zu meistern Kanis, Annette; Feger, Markus J. 2012

Auf Spurensuche im Heiligen Land | der Theologe und Archäologe Dieter Vieweger aus Wuppertal gräbt und forscht im Nahen Osten - nicht um die Bibel zu beweisen, sondern um das Leben zu biblischen Zeiten kennenzulernen ; dass sich historische Wahrheit und biblische Überlieferung manchmal widersprechen, erschüttert ihn nicht Rüth, Simone; Feger, Markus J.; Vieweger, Dieter 2012

Reif für die Raketenstation | die Neue im Familien-Clan: Ulrike Rose hat es nicht immer leicht, aber einiges vor mit der Stiftung Insel Hombroich ; K.West traf die neue Geschäftsführerin auf der rauen Raketenstation Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2012

Die Kunden-Universität: Studieren 2.0 | die Hochschulen sind voll? ; gut so! ; im Jahr zwölf nach Bologna darf sich der Studierende als Kunde im akademischen Betrieb fühlen ; der tut alles dafür, der Zielgruppe seine Dienstleistung möglichst schmackhaft zu machen ; Studieren im Jahr 2011 - eine Collage Pinetzki, Katrin; Feger, Markus J. 2011

Zwischen drinnen und draussen | Düsseldorf reloaded: Christoph Luser ist nach zehn Jahren zurück am Schauspielhaus ; zur Saisoneröffnung spielt der 31-jährige in der Bühnenfassung von Michael Houllebecqs kulturfeindlichem Roman "Karte und Gebiet" den Maler-Star Jed Martin ; Ähnlichkeiten sind wohl rein zufällig Wilink, Andreas; Feger, Markus J. 2011

Der Worringer Hof | lange galt der Worringer Platz in Düsseldorf als unsanierbare Brache ; inzwischen entstehen hier, ohne öffentliche Beteiligung, ein paar der interssantesten Kulturprojekte der Stadt - allen voran ein Club von Kunstakademie-Studenten, der an die Tradition des legendären Ratinger Hofs anknüpft Juknat, Ingo; Feger, Markus J. 2011

Kein Tamtam | Beckett, Birke, Bindestrich: Porträt des rätselhaft guten Schauspielers Jan-Peter Kampwirth, der am Schauspiel Köln jetzt als Estragon auf "Godot" wartet Wilink, Andreas; Feger, Markus J. 2011

Retter der Kreuzeskirche | Investor Klaus Wolff kauft und saniert ein baufälliges Gotteshaus in Essen - weil ihm das Stadtviertel am Herzen liegt und die Kreuzeskirche ein echter Hingucker ist Becker, Thomas; Wolff, Klaus; Feger, Markus J. 2011

Kunstvoll investieren | in Zeiten wie diesen kommen viele Anleger auf die Idee, ihr Geld zu Kunst zu machen ; kurzfristige Gewinne erzielt damit jedoch vor allem eine Gruppe - die der Berater ; einer Szene auf der Spur Pinetzki, Katrin; Horsthemke, Stefan A.; Feger, Markus J. 2011

Hochkultur für alle | drei mal neu: Die Intendanten der Konzerthäuser in Düsseldorf, Essen und Köln über Musik vor und nach der Geburt, singende Kinder, beteiligte Zuhörer, den Konzert- und Starbetrieb und einen berechtigten Kulturoptimismus Struck-Schloen, Michael; Becker, Michael; Bultmann, Johannes; Langevoort, Louwrens; Feger, Markus J. 2011

Dankeschön für eine Leiche | was ist der Mensch? ; ein anatomisches Wunderwerk denkt Medizinstudentin Simone Brinkmann, seit sie das erste Mal einen toten Körper seziert hat ; es handelte sich um eine ältere Frau, mehr weiß sie nicht ; sie hatte ihren Körper der Wissenschaft gespendt - so wie es immer mehr Menschen tun ; am Semesterende treffen sich Studierende und Angehörige der Körperspender auf dem Friedhof, um gemeinsam Abschied zu nehmen ; doch Simone Binkmann fällt das Trauern schwer Becker, Thomas; Feger, Markus J. 2011

Wo es deutsch riecht | Feridun Zaimoglus neuer Roman "Ruß" spielt in Duisburg ; er offeriert sich als "deutsche Saga" ; die Stadt ist dabei nicht nur Schauplatz, sondern auch Thema der Geschichte ; eine Ortsbegehung Klahn, Andrej; Feger, Markus J. 2011

Flinger Berg | Gentrifikation ist kein schönes Wort ; nicht nur, weil keiner so recht weiß, ob es deutsch oder englisch ausgesprochen wird ; gemeint ist die Verdrängung von ärmeren Anwohnern durch Besserverdiener in innerstädtischen Vierteln ; manche halten diesen Prozess für Kollateralschäden urbaner Aufwertungsmaßnahmen - andere sehen darin ihr Ziel ; wie Gentrifikation geht, lässt sich im Düsseldorfer Stadtteil Flingern wie im Zeitraffer beobachten Klahn, Andrej; Feger, Markus J. 2011

Die Frau mit der Pistole | Katharina Grosse: Seit einem guten Jahrzehnt erobert sie mit ihren knallbunten Farbdunstschleiern den Raum - und die Hezen des Publikums ; zur Zeit macht sie auch im Rheinland die Runde, drei größere Projekte stehen an ; außerdem übernimmt Grosse demnächst eine Malereiklasse an der Düsseldorfer Kunstakademie ; dort sprach K.West mit der Künstlerin über Fußball, Renaissance-Fresken und die Scheu vor dem Fotoapparat Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2010

Reisspeichers Reiseziel | es hat lange gedauert, doch nun steht es eingerichtet und geöffnet da: Kölns neues Kulturquartier am Neumarkt ; das Rautenstrauch-Joest-Museum beeindruckt mit einer spektakulären Neukonzeption seiner Schausammlung ; das Museum Schnütgen daneben freut sich über einen lichten Ereiterungsbau und ein eigenes Gärtlein Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2010

Der Umweltpionier | für den Klimaschutz setzte sich Hans Stenzel schon ein, als man noch dafür belächelt wurde ; der ehemalige Bergbauingenieur und ehrenamtliche Umweltbeauftragte des Kirchenkreises Jülich kämpft gegen den Kohletagebau, wirbt für Wind- und Solarenergie und bringt Kirchengemeinden zum Energiesparen Braun, Manuela; Feger, Markus J.; Stenzel, Hans 2010

Die Glashüter | Annette Jansen-Winkeln hat eine Leidenschaft: Kirchenfenster ; gemeinsam mit ihrem Ehemann sammelt und fotografiert sie die Kunstwerke aus Glas - beharrlich und unermüdlich ; sie will die Kunst der Glasmalerei vor dem Vergessen bewahren - im Wettlauf gegen die Zeit Becker, Thomas; Feger, Markus J.; Jansen-Winkeln, Annette; Heering, Michael 2010

Weltweit verbunden | wie leben Christen in Lateinamerika, in Ostafrika und auf Sumatra? ; rheinische Gemeinden, Kirchenkreise und kirchliche Einrichtungen pflegen mehr als 500 Partnerschaften weltweit ; wer sich dort engagiert, kann nicht nur Samba oder Suaheli, sondern auch die Spiritualität afrikanischer Gospelchöre oder asiatischer Bibelfrauen kennenlernen ; in "Chrismon plus Rheinland" erzählen rheinische Christen und ihre Partner aus Tansania, Brasilien, England und Indonesien von ihren Erfahrungen ; Partnerschaften - das wird deutlich - funktionieren längst nicht mehr als Einbahnstraßen von Nord nach Süd Feger, Markus J.; Kühn, Sabine 2009

Ohne Tempo-Limit | Art Cologne: Die Düsseldorfer Jungstars Anna K.E. und Floorian Meisenberg im Doppelporträt Meister, Helga; Feger, Markus J. 2009

Der Macher und sein Müll | HA Schult wird 70 und kann es selbst nicht glauben : ein Besuch in seiner Zweizimmerwohnung in Köln Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2009

Gottes Segen spüren | die Sehnsucht nach persönlichen Gotteserfahrungen wächst ; Segensrituale kommen ihr entgegen ; dazu gehören auch Salbungen, bei denen der Zuspruch von Gottes Beistand und seiner heilenden Gegenwart buchstäblich unter die Haut geht Paffenholz, Dagmar; Feger, Markus J. 2008

Wohin geht die Reise? | bis zu 70 000 Passagiere täglich, mehr als 600 Starts und Landungen - das ist der Flughafen Düsseldorf, wie jeder Flughafen ein Ort zwischen den Zeiten, ein Ort, der Menschen zum Warten zwingt ; dann brechen Gefühle auf: Vorfreude, berufliche Sorgen, Flugangst ; manch ein Passagier ist froh, wenn sich jemand von der Airport-Seelsorge zu ihm stellt und ein Gespräch beginnt ; kurze Begegnungen, die manchmal ganz schön intensiv sind Mansion, Ute Stephanie; Feger, Markus J.; Engels, Till 2008

Lebendig und kräftig und manchmal auch schärfer | am 12. November wird die Evangelische Kirche im Rheinland 60 Jahre alt ; welche Entwicklungen und Ereignisse prägen sie bis heute und reichen in ihrer Wirkung über das Rheinland hinaus? ; Zeitzeugen erinnern sich Feger, Markus J. 2008

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA