Der Stein des Richters | sensationelle Entdeckung in einem Gerresheimer Hinterhof : ein sogenannter Memorienstein vom Ende des 17. Jahrhunderts erweist sich als Fund von großer stadtgeschichtlicher Bedeutung und liefert auch für den Stadtteil überraschende Erkenntnisse Schulenberg, Gaby; Schulenberg, Peter; Stegt, Peter 2020

Gerresheimer Gruselgeschichten Peters, Stephan 2020

"Fühl mal, wie du klingst!" | Musikunterricht für Gehörlose Botzet, Katharina 2020

Von Karussells und Hundemenschen | zu besonderen Anlässen wie dem Termin der Kirchweihe gab es immer große Feiern : neben vielen Besuchern zogen diese ab dem 19. Jahrhundert auch Schausteller nach Gerresheim, deren Angebot zeigt, was die Menschen vergnügte Stegt, Peter 2020

Minty geht fremd! | 3 verrückte Liebesgeschichten im weihnachtlichen Gerresheim | 1. Auflage Peters, Stephan 2020

Den Gerresheimer Bürgern anempfohlen ... | Werbung aus dem alten Gerresheim Stegt, Peter; Stegt, Peter 2020

"Vertraut den neuen Wegen und wandert in die Zeit" Schulz, Barbara 2020

Auf der Flucht | Richard Kimble war zwar nie in Gerresheim, aber Steckbriefe und Fluchtgeschichten gab es auch hier : bekannt ist vor allem die Flucht des Arztes und Revolutionärs Peter Joseph Neunzig : andere Fälle sind aber nicht minder interessant Stegt, Peter 2020

Streit ums Zehnte | im November 1494 beginnt ein langwieriger Streit zwischen der Äbtissin des Gerresheimer Stiftes und dem Ritter Krafft von Myllendonk : Gegenstand der Auseinandersetzung ist Grundbesitz in Meiderich : die Sache eskaliert, der Erzbischof von Köln lässt den Ritter mit einem Bann belegen Stegt, Peter 2020

Bürgerinitiative Gerresheim Nachhaltig 2020 Gecke-Düll, Marianne 2020

Auf die Plätze, fertig, herrenlos | Katzen in Gerresheim von 2010 bis 2020 Regitz, Brigitte 2020

Störung der Totenruhe | wer war Gerrich? : diese Frage stellte sich bereits Ende des 19. Jahrhunderts der Geistliche und Hobby-Historiker Johann Hubert Kessel : auf der Suche nach Antworten initiierte er auch die Öffnung des Sarkophags des Ortsgründers Stegt, Peter 2020

Verleger von Weltruf | Johann Manthen de Gerresheim, der im 15. Jahrhundert lebte, verbrachte den größten Teil seiner beruflichen Karriere in Venedig, dem damaligen Zentrum des Buchdrucks : obwohl eher als Finanzier von Druckbetrieben als selbst als Drucker tätig, errang er Weltgeltung, die von ihm produzierten Bücher zieren heute die bedeutendsten Sammlungen Parmentier, Hanno 2020

Post aus dem Schützengraben | die Soldaten des Ersten Weltkriegs kämpften in sinnlosen Schlachten, viele starben, manche harrten vier Jahre in den Schützengräben aus : die Feldpost war für viele von ihnen der einzige Kontakt zu Familie und Freunden in der Heimat und geben einen Einblick in ihre Gemütslage Stegt, Peter 2020

Unter die Räder gekommen | da, wo am Flachsmarkt heute zwischen Kulinarischem der Spitzenklasse und rechter Hand einem kleinen wie ambitionierten Fotogeschäft der Blick frei auf den Gerricusplatz fällt, war früher einmal Schicht im Schacht : zwischen Flachsmarkt und dem Platz an der Stiftskirche versperrte ein mächtiges Fachwerkgebäude den Blick nach Osten : das war der Sitz des Gerichts - das Haus "Unter Leuffen", auch Leuff oder Unter Lauffen genannt Parmentier, Hanno 2020

In die Hände gespuckt ... | ... sollte werden, aber nicht um das Bruttosozialprodukt zu steigern, wie es 1983 die Musiker von "Geier Sturzflug" verlangten : die Gerresheimer, die sich 1950 zusammensetzten, hatten anderes im Sinn : ihnen ging es, fünf Jahre nach dem Ende des verheerenden Weltkriegs und 41 Jahre nach der Eingemeindung nach Düsseldorf, darum, den seinerzeit versprochenen Entwicklungsschub endlich in Gang zu setzen Parmentier, Hanno 2020

Mord im Torfbruch | das Jahr 1929 war kein gutes - nicht für Gerresheim, nicht für ganz Düsseldorf : die Menschen wurden in diesen politisch wie wirtschaftlich ohnehin unruhigen Jahren durch eine unglaubliche Mordserie in Atem gehalten : der Täter - im Schatten Gerresheims groß geworden und dort bestens vertraut - machte im Oktober des Jahres mit seinen Taten auch vor dem verträumten Stadtteil nicht halt Parmentier, Hanno 2020

Sturzfahrt in Pappmaché | in den ersten Nachkriegsjahrzehnten machten aus den USA kopierte Seifenkisten Furore unter den Heranwachsenden : für die Düsseldorfer Ausscheidungsrennen im Hinblick auf die Bundeswettkämpfe wurde die Dreherstraße zwischen Neußer Tor und Torfbruch als opimaler Schauplatz auserkoren Parmentier, Hanno; Lupp, Ursula 2020

Nazifest statt Kirchenjubiläum | 1936 feierte man das 700jährige Bestehen der früheren Stiftskirche : die Nazis witterten die Möglichkeit zur Propaganda, Pastor Peter Lindlar aber wehrte sich gegen eine Instrumentalisierung von staatlicher Seite Stegt, Peter 2020

Ich will das Morgenrot wecken | Kindermusicals in St. Margareta Wallrath, Klaus 2020

44 Jahre Saubande | ein jeckes Jubiläum der besonderen Art Pitzer, Silke 2020

Hof Kalkum - ehemals Haupthof des Stiftes Gerresheim? Osmann, Horst-Ulrich 2020

Ein Schwimmbad geht baden | immerhin 34 Jahre konnte Gerresheim ein Stadtbad sein Eigen nennen : planerisches Ungeschick und - ab Mitte der 1960er Jahre - die wirtschaftliche Talfahrt in der Bundesrepublik ließ die Befürworter einer Schließung immer lauter werden Parmentier, Hanno 2020

11,5 Gerresheim - 1150 Jahre an 11,5 Objekten Johlen-Budnik, Beate; Johlen-Budnik, Beate 2020

Göthe in Gerresheim | eine simple Postkarte : wenn wir im Glauben schenken, war der Dichterfürst in seinen jungen Jahren zu Gast im heutigen Stadtteil : was ist dran an der Story, dass Johann Wolfgang die alte Frau Quad besucht haben soll? Parmentier, Hanno 2020

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug

Regionen 1 ausgewählt

  • Lade Regionen...

Sachgebiete

  • Lade Sachgebiete...

Schlagwörter

  • Lade Schlagwörter...

Medientypen

  • Lade Medientypen...

Publikationstypen

  • Lade Publikationstypen...

Bestand in Bibliotheken

  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA