1040 Beiträge in: Kultur.west — zeige 951 bis 1000:

Stadt, Kunst, Fluss | der Nachlass von Ruhr.2010 ist geregelt: Der Großteil des Erbes fällt den "Urbanen Künsten Ruhr" zu ; künstlerische Leiterin des Programmbereichs ist Katja Aßmann ; aber was ist das eigentlich: urbane Kunst? Irgendwas mit Stadt, klar ; und wie sieht das aus? Klahn, Andrej 2012

Strandbürgerbegehren | das Künstlerpaar Köbberling/Kaltwasser, bekannt für komisch-kritische Interventionen im Stadtraum, macht sich im Ruhrgebiet breit: "OurCenturY" setzt für die Ruhrtriennale ein Riesen-Ypsilon aus Holz vor die Jahrhunderthalle Deuter, Ulrich 2012

Gegenwart als Vergangenheit zeigen | Walker Evans war ein Jahrhundertfotograf, berühmt vor allem durch seine Bilder der Großen Depression ; doch "Evans" ist mehr: In Köln zeichnet die SK Stiftung in einer Retrospektive sämtliche Schaffensphasen nach Wach, Alexandra 2012

Frisch aus der Produktion | alltäglich, aber extravagant: Seit eingen Jahren verkauft Anna Lederer in ihrem "Utensil"-Laden schicke Produkte aus der Arbeitswelt ; mit der "Utensil-Kollektion" geht die Kölner Designerin einen Schritt weiter und wird zur Kuratorin Belghaus, Volker K. 2012

Zwei Dada-Freunde, ein Gaga-Geist | vor hundert Jahren schlossen Max Ernst und Hans Arp ihren Freundschaftspakt fürs Leben ; Brühl und Rolandseck lassen die alte Allianz nun aufleben in einer Doppelausstellung, die allerhand zusammenbringt: Fotos, Dokumente, Kunstwerke von jedem Einzelnen, aber auch von beiden zusammen ; so werden etliche Gemeinsamkeiten sichtbar, aber ebenso entscheidende Unterschiede im Schaffen der Künstlergrößen Stadel, Stefanie 2014

"Wenn nicht hier, wo sonst?" | Claus Leggewie, neuer Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen, über Chancen und Risiken der Globalisierung, die soziale Verantwortung des Wissenschaftlers und das Ruhrgebiet als ökologische Modellregion Leggewie, Claus; Klahn, Andrej 2007

Niederrheinische Beerdigung | das Museum Schloss Moyland liegt im Kampf mit dem Land Kuhna, Martin 2007

"Ich muss leben wie ein Sportler" | Karin Beier vor Beginn ihrer Intedanz am Kölner Schauspiel über das Deutsche und das Fremde, die große Bühne und andere Formate, Ecken und Kanten und das Wagnis des ersten Spielplans Wilink, Andreas; Beier, Karin 2007

Ein Mann, der gewisse Beziehungen pflegte | Wuppertal diskutiert über seinen Ehrenbürger Eduard von der Heydt Klahn, Andrej 2007

Viel Rauch | Neo Rauch ist der bedeutenste Maler seiner Generation ; dass er auch der teuerste ist, verändert den Blick auf sein Werk ; das ist nun in einer großen Einzelausstellung im Max-Ernst-Museum Brühl zu sehen Peitz, Dirk 2007

Das Gefühl für Hummer | Küchen-Legende: Jean-Claude Bourgueil und sein Düsseldofer "Schiffchen" feiern Jubiläum Klaucke, Svenja; Ruhl, Thomas 2007

"Die Seile, die ihn an sein Haus fesselten, sind zerschnitten" | nach der Ausstellung des »toten Hauses ur« im Deutschen Pavillon der Biennale in Venedig fragte sich die Kunstszene: Was wird Gregor Schneider jetzt tun? Ist er nicht am Ende seiner Kunst, nachdem er seit 1985 alles, was mit dem Haus-Umbau zu tun hatte, veröffentlicht und auf Reisen geschickt hat? Was folgte, waren weitere Schritte der Befreiung aus seinem Hauszwang ; die Zeit danach ist Thema der Ausstellung »Weiße Folter« in der Düsseldorfer Kunstsammlung K21 ; mit dem Kurator und Direktor der K21, Julian Heynen, sprach Heinz-Norbert Jocks über den 1969 in Rheydt geborenen Schneider Jocks, Heinz-Norbert; Heynen, Julian 2007

Die Retter von der Tafelrunde | um den Kunstverkauf landeseigener Firmen zu stoppen, hat ein Runder Tisch getagt ; das Gremium der Beteiligten, Betroffenen und Berufenen ist sich in Einem einig: die fiskalisch-juristische Lösung muss vom Tisch, eine politische her ; für die muss jetzt nur noch das Geld zusammen kommen Deuter, Ulrich 2015

Mit der Lupe und mit dem Fernrohr | Ein-Mann-Denkfabrik: Alexander Kluges "Pluriversum" im Museum Folkwang : der 85-jährige Universalkünstler des Wortes und Bildes zeigt uns seine Poetologie des Simultanen und Überblendens von Wirklichkeit und Gegenwart mit Geschichte und Vergangenheit Wilink, Andreas 2017

Mayers Magie der Bilder, Töne und Stoffe | mit 25 Jahren debütierte er in einem ehemaligen Sarglager mit einer Josef Albers-Ausstellung ; in Esslingen und Krefeld setzte sich Hans Mayer für die Op-Art ein und ließ auf seinen Vernissagen Rockbands auftreten ; selbst vor Theater-Events und Modenschauen eines Emmanuel Ungaro schreckte der Galerist nicht zurück ; Mitbegründer der ersten Kunstmesse der Welt in Köln von 1967, zog er vier Jahre später zum Grabbeplatz nach Düsseldorf ; von hier aus entdeckte er die amerikanische Pop Art, integrierte die Fotokunst von Peter Lindbergh, Helmut Newton oder Dennis Hopper in sein facettenreiches Programm und holte die amerikanische Szene der 1980er an den Rhein, bevor die Protagonisten wie Basquiat oder Keith Haring viel zu früh aus dem Leben schieden ; jetzt bekommt der Senior-Galerist mit einem Faible fürs gattungsübergreifende Cross-Over den Art-Cologne-Preis 2015 Mayer, Hans; Wach, Alexandra 2015

Wegweiser | ein halbes Jahrhundert hat sie auf dem Buckel ; doch gerade in den letzten Jahren zeigt sich die älteste aller Kunstmessen in Topform ; und so schaut die Kunstwelt gespannt nach Köln, wenn die Art Cologne Mitte April in die 49. Runde geht ; was erwartet uns? K.West hat sich umgesehen, im Programm der rund 200 Galerien ; hier ein paar Tipps für den Messe-Rundgang Wach, Alexandra 2015

Eine Betteloper | das Schauspielhaus Bochum ist fast pleite ; zumindest das Große Haus könnte demnächst geschlossen werden - oder auch nicht ; die Situation ist verwirrend wie eine schlecht inszenierte Shakespeare Komödie ; vielleicht endet es aber auch so, wie man es von dem englischen Dichter kennt, mit einem halben Happy End ; oder doch eher Tragödien-Stoff? ; ein Dramen-Bericht Rambow, Honke; Westphal, Sascha 2015

Altes zerstören, um Neues zu schaffen | er malt unermüdlich ; jeden Tag von früh bis spät trägt Frank Auerbach die Farben auf und kratzt sie wieder ab, um auf den Resten von Neuem zu beginnen – bis er zufrieden ist mit seinem Bild ; gut 70 Proben dieser Kunst kommen jetzt in der Ausstellung des Bonner Kunstmuseums zusammen ; sie machen bekannt mit einem Maler, der neben Kollegen wie Francis Bacon und Lucian Freud zu den führenden Vertretern der "School of London" zählt ; anders als die Stars harrt der 84-jährige Auerbach noch seiner großen internationalen Entdeckung ; es wird Zeit Stadel, Stefanie 2015

Bildersturm | "konkret abstrakt gesehen": Karl Lagerfeld stellt in der Langen Foundation aus Wilink, Andreas 2007

Der Anti-Tizian | keiner prägte Venedig wie er : Kirchen, Scuole, Pallazzi - überall in der Lagunenstadt hat der wilde Maler Spuren hinterlassen : jetzt begegnet man ihnen in Köln : zu Tintorettos 500. Geburtstag widmet sich das Wallraf-Richartz-Museum erstmals dem frühen Schaffen des Unermüdlichen Stadel, Stefanie 2017

Das Gesicht hinter den Thesen | Markenpflege, Medienrevolution, Massenkultur - Begriffe unserer Zeit : doch schaut man 500 Jahre zurückm passen sie ebenso zum Leben und Schaffen von Lucas Cranach dem Älteren : PR-Talent und Unternehmergeist des Renaissance-Künstlers kamen nicht zuletzt Martin Luther zugute : die exzellente Werkschau im Düsseldorfer Museum Kunstpalast zeigt den großen Maler und den glänzenden Geschäftsmann Stadel, Stefanie 2017

Münster muss "Neuland begehen" Stadel, Stefanie; Stadel, Stefanie; König, Kasper; Peters, Britta; Wagner, Marianne 2016

Detektive im Museum | alle reden von Raubkunst und Restitution : aber was geschieht wirklich in den Museen des Landes? : wie ist es bestellt um die Provenienzforschung in NRW? : k.west hat sich umgesehen Stadel, Stefanie 2017

Der herbe Geschmack der Maloche | Dortmund re-inszeniert seine Industrie-Vergangenheit und bietet jenseits aller Montan-Nostalgie Gelegenheit zur kritischen Aufarbeitung Pinetzki, Katrin 2017

Metamorphosen der Männlichkeit | 2004 fotografiert der Künstler Frederik Busch eine Szene voller Widersprüche, voller Härte und Zärtlichkeit: zwei engumschlungene schwule Skinheads : 13 Jahre später trifft er einen der beiden wieder und setzt seine Serie für k.west fort, die zeigt: Martin Gehrmann hat sich stark verwandelt - allerdings nicht aus politischer Überzeugung Wind, Annika; Busch, Frederik 2017

Das Leben ohne Verdünnung | Otto Dix war jung und unbekannt, als er herkam : als er Düsseldorf verließ, gehörte er zu den gefragtesten Porträtisten : dazwischen liegen vier Jahre und eine rasante Entwicklung : die Kunstsammlung NRW schaut erstmals auf die ereignisreiche rheinische Episode im Leben und Werk des neusachlichen Malers Stadel, Stefanie 2017

An einem Tag im Juni | Stephen Shore, einer der prägenden Pioniere der künstlerischen Farbfotogafie, nahm ihn auf, Bernd und Hilla Becher fuhren ihn: einen roten Bulli ; im NRW-Forum Düsseldorf ist nun zu sehen, was die Fotografien noch verbindet ; die Ausstellung "Der rote Bulli, Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie" beleuchtet die Einflüsse der "New Color Photography" auf die von den Bechers geleitete Fotoklasse der Kunstakademie ; eine transatlantische Inspirationsgeschichte in Farbe Klahn, Andrej 2010

Reif für die Raketenstation | die Neue im Familien-Clan: Ulrike Rose hat es nicht immer leicht, aber einiges vor mit der Stiftung Insel Hombroich ; K.West traf die neue Geschäftsführerin auf der rauen Raketenstation Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2012

Pflopp! | War datt'n Tach - Comiczeichner haben ein Buch über ihr Ruhrgebiet gemacht Pinetzki, Katrin 2007

"Ich sehe eher kurzfristiges Denken am Werk" | Theater, Triennale, Kulturhauptstadt, Ruhrgebiet: Anselm Weber schaut vor Weber, Anselm; Deuter, Ulrich; Wilink, Andreas 2007

Der grüne Tisch | am 4. April 2017 übergab die Tanzkommission NRW dem am Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung angesiedelten Kulturhochschulbeirat ihren Abschlußbericht : seit Januar 2016 hatte das neunköpfige Gremium unter Vorsitz von Claudia Feest die Tanzausbildung an der Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) Köln und der Folkwang Universität in Essen analysiert, die Tanzlandschaft unter die Lupe genommen, nach Zukunftsfähigkeit und Entwicklungsmöglichkeiten geforscht : kurz nach Übergabe des Berichts stellte das Ministerium ihn auf seiner Seite für Jedermann zum Download bereit : geplant war das nicht, wie man von Hochschulseite und aus der Kommission hört : sie hätte sich rückblickend gewünscht, "dass Zeit gewesen wäre, mit den Hochschulen erst mal in direkter Kommunikation zu stehen", sagt Feest heute : wohl auch, weil sich herausstellte, dass der Bericht sachliche Fehler und datenschutzrechtlich Bedenkliches enthält Rambow, Honke 2017

Ich möchte lieber nicht | mit Bartlebyismus durch die Zeitenwechsel: Die Essener Literaturzeitschrift "Schreibheft" wird 30 Jahre alt Klahn, Andrej 2007

Köln baut sich um | diese Stadt ist eine echte Herausforderung : in drangvoller Enge stehen in Köln Epochen nebeneinander, romanische Kirchen neben Gründerzeitgebäuden, dazwischen Ungeliebtes der Nachkriegsmoderne, dessen Wert gerade erst wiederentdeckt wird : im Untergrund warten archäologische Überreste aus Antike und Mittelater : mittendrin der Dom, das Weltkulturerbe, dessen Schutz zusätzlich jede Neuplanung erschwert : ausgerechnet in seiner direkten Umgebung und bis in die Altstadt hinein zieht sich nun eine Achse von Stadtumbauten : ein Jahrhundertprojekt, auch wenn es die Stadt nicht so nennen will Rambow, Honke 2018

Die Welt im Auge | verbotene Blicke, erlaubtes Sehen: der Filmemacher , Medientheoretiker und Sammler Werner Nekes wird 60 Wilink, Andreas; Stollarz, Patrik 2004

Ohne Vorbild, aber vorbildhaft | 1912 setzt die Kölner Sonderbundausstellung die Zeichen auf Moderne und bringt Vieles in Gang, was bis heute nachwirkt ; 2012 gibt sich das Wallraff-Richartz-Museum viel Mühe, das waghalsige, wegweisende Großereignis zu rekonstruieren Stadel, Stefanie 2012

Die Wiege des erweiterten Kunstbegriffs | Kleve holt sich Beuys zurück: Das Museum Kurhaus hat die historischen Atelierräume des Künstlers restauriert und macht sie nun zugänglich ; zur Eröffnung feiert sich das erweiterte Haus mit einer großen Präsentation der eigenen Sammlung Stadel, Stefanie 2012

Die Hüpfburg | in Herford ist das Museum MARTa eröffnet Deuter, Ulrich 2005

"Wir gelten als elitär und das ist gut so" | Ilona Schmiel, die neue Indendantin des Bonner Beethovenfestes, nimmt Europa in den Blick Schmiel, Ilona; Demirsoy, Anke 2013

Fahrt ins Raue | jeder, der zwei Beine hat, sollte sie diesen Sommer machen: eine Radtour auf den Routen der "Emscherkunst 2013" ; auf verborgenen Wegen längs des Flusses und hinter der Stadt erfährt man, was partizipative Kunst zu bedeuten hat Belghaus, Volker K.; Deuter, Ulrich 2013

Bachmanns Bio-Masse Wilink, Andreas; Bachmann, Stefan 2013

"Schauen, was die Künste für die Gesellschaft leisten können" Klahn, Andrej; Mandel, Birgit 2013

Zollverein ist Landessache | der geschichtlichen Realität "ein Schloss bauen" Ganser, Karl 2004

Die Johannespassion | Schillers "Jungfrau" am Düsseldorfer Schauspielhaus Wilink, Andreas 2004

Die Bereinigung der Flur | eine Expertenkommission möchte Nordrhein-Westfalen profilieren - und empfiehlt Zentralisierung und Konzentration Deuter, Ulrich; Wilink, Andreas 2008

... und so sieht es heute aus. | angenommen Sie hätten die Wahl: Wo möchten Sie lieber wohnen? Das im Braunkohlentagebaugebiet Garzweiler II gelegene Dorf Otzenrath heißt jetzt Neu-Otzenrath : es liegt drei Kilometer nördlich des alten Dorfs : der Grimme-Preisträger Jens Schanze hat die Einwohner in seinem Film "Otzenrath 3° kälter" vor und nach der Umsiedlung begleitet : die meisten wären lieber im alten Dorf geblieben : doch sie hatten keine Wahl Klahn, Andrej; Weiffenbach, Börres 2008

"Das sind meine eigenen Ansätze" | die neue Direktorin der Kunstsammlung NRW, Marion Ackermann, über ihre Pläne und Ideen sowie die hohen Erwartungen, mit denen sie konfrontiert ist Deuter, Ulrich; Meister, Helga; Ackermann, Marion 2009

Aus den Tiefen der Grafikprogramme | Stadt-Logos sind of kitschig, manchmal langweilig und hier und da auch mal richtig gut ; seit Andy Warhols famoser Liebeserklärung "I love NY" will jede Stadt eine richtige Metropole sein ; oder zumindest so aussehen ; ein Blick auf die Setzkästchen unserer Städte Belghaus, Volker K. 2010

"Der Wechsel von Metall und Butter ist nicht da" Suchy, Melanie; Schläpfer, Martin 2010

"Jetzt wird der Hedonismus genossen" Deuter, Ulrich; Hecken, Thomas 2011

U-Umarmung | das Museum Ostwall versucht, sich einzuleben im Dortmunder U ; die erste Wechselausstellung am neuen Ort will die U-Bewohner thematisch verbinden ; unter dem Titel "Bild für Bild" stellt die Schau allerlei Überlegungen an zum Verhältnis zwischen Film und zeitgenössischer Kunst Stadel, Stefanie 2011

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA