1040 Beiträge in: Kultur.west — zeige 901 bis 950:

Zur Krippe her kommet | Gold symbolisiert das Königtum Christi, Weihrauch seine Göttlichkeit, Myrrhe weist auf Tod und Auferstehung – zum Jubiläum der Überführung der Gebeine der Heiligen Drei Könige vor 850 Jahren nach Köln zeigt das Museum Schnütgen »Mythos, Kunst und Kult« der seit frühester Christenzeit beliebten Geschichte von den drei Weisen aus dem Morgenland Deuter, Ulrich 2014

Unter Strom | Düsseldorf gilt als Wiege der elektronischen Pop-Musik ; Bands wie Kraftwerk, NEU!, DAF oder Der Plan entwickelten am Rhein unerhörte Sounds, die noch heute nachhallen ; wie kam es dazu, dass eine mittelgroße westdeutsche Stadt in den 70er Jahren die spannendste Avantgarde-Szene der Welt gestellt hat? Der Musiker und Autor Rüdiger Esch ist der Frage nachgegangen und hat in zwei Jahren 50 Interviews mit den Protagonisten der Zeit geführt Juknat, Ingo; Esch, Rüdiger 2014

Isabel ganz groß | das Duisburger Lehmbruck-Museum fährt die "Frau auf dem Wagen" in die Mitte einer großen Giacometti-Schau Stadel, Stefanie 2010

Die Schocktherapeuten | die Aktionskünstler vom Berliner "Zentrum für politische Schönheit" schließen Politik und Theater kurz und sorgen mit ihrem "aggressiven Humanismus" für heftige Irritation ; jetzt inszenieren sie mit "2099" in Dortmund ihr erstes Theaterstück Laudenbach, Peter 2015

"Dann steht plötzlich die Ampel auf Grün" | wie anders sähe die Geschichtsschreibung der rheinischen Kunstszene aus, hätten nicht in den letzten 50 Jahren die Fotografen aus der zweiten Reihe unsere Aufmerksamkeit auf die Ereignisse und ihre Köpfe gelenkt? ; Erika Kiffl ist einer dieser Chronisten ; sie hat mit ihren Künstler- und Atelierbildern ein Stück Kunstgeschichte bewahrt, die jetzt in einer Ausstellung im Museum Kunstpalast noch einmal lebendig wird Behrens, Katja 2015

Schreie und Flüstern | die Welt ist unsicher geworden: Wasserfluten, Schuldenkrise, Totalüberwachung ; Grund zur Panik? Schlimmer ; das Bonner Kunstmuseum spürt in seiner Gruppenschau "HEIMsuchung" der allgemeinen Unübersichtlichkeit nach und findet Künstler, die der Krise mit bildstarken Rauminszenierungen begegnen ; sie fordern uns auf, sich dem Gefühl der mangelnden Stabilität mit Haut und Haaren auszusetzen Wach, Alexandra 2013

Werd' abgerissen | vorbei die Zeiten, da man überall im Ruhrgebiet dicht an Zechen, Kokereien und Stahlwerken wohnte ; die übliche Lösung: Begrünung stillgelgter Industrieflächen ; Duisburg macht's in Bruckhausen umgekehrt: Stahlwerk bleibt ; Wohnviertel wird abgerissen und begrünt ; man hält das dort für zukunftsweisend Kuhna, Martin; Feger, Markus J. 2013

Alles offen im Kunstmuseum | Globalisierung, Digitalisierung ... : die Umbrüche unserer Zeit bringen auch die Kunstmuseen in Zugzwang : wie muss man sich rüsten, um auch morgen noch mitspielen zu können? : was Nordrhein-Westfalen angeht, so werden die Zeichen in die Zukunft von drei Neuen gesetzt, die allesamt aus Frankfurt kommen und sich jetzt schon oder demnächst auf den Chefsesseln in führenden Museen des Landes wiederfinden : was haben sie vor, was ist ihnen wichtig? Stadel, Stefanie 2018

Sonne satt | drei Jahre Arbeit und 100.000 Bilder stecken in Katharina Sieverdings neuestem Werk ; um die faszinierenden Filmprojektionen herum vereint ihre Ausstellung auf Schloss Moyland Erinnerungen aus über 40 Schaffenjahren ; wer eine übliche Retrospektive erwartet, liegt falsch ; viel eher funktioniert die Schau als Groß-Installation, die das Werk als Ganzes begreift Stadel, Stefanie 2013

Auf papiernen Beinen | in seinen Zeichnungen und Collagen versteckt der Kölner Videopionier Marcel Odenbach seit 35 Jahren ganze Gesellschafspanoramen und stellt Fragen nach der politischen Verantwortung für Machtmissbrauch und Gewalt ; das Kunstmuseum Bonn holt jetzt mit einer großen Überblicksausstellung seine Papierarbeiten aus dem Schatten des Videowerks ; ein Atelierbesuch Wach, Alexandra 2013

Gut leben mit Pop | unter dem Label "Kapitalistischer Realismus" gingen sie in den frühen 60er Jahren an den Start: Gerhard Richter, Sigmar Polke, Konrad Lueg und Manfred Kuttner ; letzterer geriet bald in Vergessenheit ; jetzt blicken gleich zwei Ausstellungen in NRW zurück auf jene bewegten frühen Jahre ; die Kunsthalle macht sich an eine gründliche Aufarbeitung ; und die Langen Foundation ruft zu Kuttners Wiederentdeckung Stadel, Stefanie 2013

Eine Wucht | die Schauspielerin Constanze Becker: Beim Duisburger Theatertreffen ist sie in Michael Thalheimers Frankfurter Inszenierung als "Medea" zu sehen, die auch zum Berliner Theatertreffen im Mai eingeladen ist Wilink, Andreas 2013

Abgespeichert | Münster entdeckt mit einer neuen Ausstellungshalle sein Hafenareal Türk, Wolfgang 2004

Die nackte Langeweile | die Kunsthalle Bielefeld mit einer Retrospektive der Performancekünstlerin Vanessa Beecroft Peitz, Dirk 2004

Das erfundene Schwert | Gedanken über unser Amerika anlässlich der diesjährigen Duisburger "Akzente" Vogt, Jochen 2004

Hahn aus der Asche | der "Red Rooster" in Duisburg-Marxloh ist einer der renommiertesten Blues-Clubs des Landes Moutty, Stefan 2004

Mit Hässlichkeit auf der Höhe der Zeit | das Wuppertaler Von-der-Heydt-Museum überblickt Max Liebermanns Schaffen Stadel, Stefanie 2004

Lieber nicht oder die Harmonie der Protestnote | eine Begrüßung: der Schweizer Christoph Marthaler inszeniert erstmals am Schauspiel Köln einen seiner Heimat-Abende ; verfasst hat ihn seine Frau Sasha Rau Wilink, Andreas 2012

Lehren, mehr zu sehen | Auskunft über Hans-Ulrich Wehler Kruckis, Hans-Martin 2004

Goldsuche im Flüchtlingsheim | die Düsseldorfer Künstlerin Danica Dakic ist Teilnehmerin der documents 12 Spieler, Reinhard 2007

"Das bin ich" | Applaus! Ein Rundgang mit Thomas Olbricht durchs Folkwang-Museum, wo der Sammler herzeigt, was er hat Stadel, Stefanie 2007

Teure Privatheit | das Museum Morsbroich prüft den "Kontrakt des Fotografen", Modefotograf Mario Testino steuert im NRW Forum Kunst und Kultur das Kleingedruckte bei Klahn, Andrej 2007

"Da will Köln natürlich genauso groß bauen" | ein Gespräch mit Faruk Şen über den Streit um die Moschee in der Domstadt Şen, Faruk; Deuter, Ulrich 2007

Der Eintänzer am Nullpunkt der Formen | ästhetische Theologie der Moderne - das Museum Ludwig in Köln zeigt einen großen Überblick über das Schaffen des Mystikers und Bilderstürmers Piet Mondrian Schwarz, Manfred 2007

Geschichten und Bilder zugleich sehen | Filmkünstler und Bilderschöpfer der Langsamkeit: Wim Wenders zum 70. Geburtstag Kothenschulte, Daniel 2015

Es lässt sich nicht schnell abwickeln | das Textilmuseum in Bocholt Wilink, Andreas 2007

Glanz und Elend des Temporären | "Zwischennutzung" ist das Zauberwort der Stadtentwicklung ; Künstler und Kreative machen fröhlich mit – aber wissen sie auch, worauf sie sich da einlassen? Rambow, Honke 2015

Die goldenen Jahre | ohne viel Tantam hat sich das Kölner "Week-End" zu einem der interessantesten Indoor-Festivals der Republik entwickelt ; das liegt auch an einem musikalischen Geschichtsbewusstsein, das mit falscher Nostalgie und Retro-Booking nichts zu tun hat ; in diesem Jahre liegt der Schwerpunkt auf selten gesehenen Postpunk-Klassikern Juknat, Ingo 2013

Unerbittliches Welttheater | Andreas Gursky schafft verlässlich großartige Bilder: Vermessungen der Welt ; viele bekannte sowie einige ganz neue sind in einer Retrospektive in Düsseldorf zu sehen Wach, Alexandra 2012

Der Berg, der Weg, die Schritte | Portrait des Choreografen, Tänzers und Autors Raimund Hoghe, zu dessen künstlerischem Jubiläum in Düsseldorf, Essen und Münster das Festival "20 Jahre - 20 Tage" ausgerichtet wird Schneider, Katja 2012

Tanti auguri | Hans Werner Henze hat Geburtstag und wird an der Ruhr ganzjährig gefeiert ; K.West bat Mitarbeiter, Verehrer, ihm zu gratulieren: eine mehrstimmige Hommage an den Komponisten Fischer, Guido 2010

"Warum immer an den freiwiligen Leistungen sparen?" | ein Interview mit der alten und neuen Kultusministerin, Ute Schäfer (SPD), über ihre erste und zweite Amtszeit, über die begrenzten Möglichkeiten einer Landesministerin und die Kurzsichtigkeit mancher Kommunalpolitiker Deuter, Ulrich; Schäfer, Ute 2012

"Wechsel und Bewegung halten das Haus attraktiv." Stadel, Stefanie; Bezzola, Tobia 2017

Der ganze Manet | Von der Heydt-Direktor Gerhard Finckh wagt sich an den Giganten und beschert dem Wuppertaler Museum eine Ausstellung des Impressionisten, die sich sehen lassen kann Stadel, Stefanie 2017

"Warum der Arzt?" | seit November berät der Bundestag über die Sterbehilfe ; voraussichtlich im Herbst abschließend: vermutlich ohne Franktionszwang ; auch in der Öffentlichkeit ist die Diskussion über ein Sterben in Würde und Autonomie heftig ; Hauptstreitpunkt ist der ärztlich assistierte Suizid ; "eine akademische Debatte" meint der Palliativmediziner Raymond Voltz Voltz, Raymond; Deuter, Ulrich 2015

Am Morgen des Abendlandes | Ruhrgebiet und Mittelalter, das galt einmal als völlig widersinniges Begriffspaar, so ähnlich wie Gelsenkirchen und Barock ; heute weiß man, welch prominente Rolle die Region tausend Jahre vor der Industrialisierung spielte ; das Ruhrmuseum schaut nun etwas weiter zurück: auf Spätantike und Frühmittelalter an Rhein und Ruhr Kuhna, Martin 2015

Wo nichts war, wird nichts werden | Kreativquartiere sollten das Ruhrgebiet zu einem Zentrum für Kreativwirtschaft machen ; nach fünf Jahren ist das schillernde Konzept im grauen Alltag angekommen ; ein Härtetest Laurin, Stefan 2015

Die Geschichten hinter den Fassaden | am Ende hat kaum jemand mehr daran geglaubt: Voraussichtlich 2018 bekommt NRW ein Archiv für seine Baukunst ; die in Dortmund geplante Sammlung bewahrt nicht nur die Nachlässe wichtiger Nachkriegsarchitekten – sondern auch ein historisches Gebäude vor dem Abriss ; die Erfolgsgeschichte einer Idee Pinetzki, Katrin 2015

Spiele mit dem Schmuddelkind | benagelt, verformt, lebendig begraben: Das Kunstmuseum Bonn widmet sich dem Pfui-Medium ; die Ausstellung "TeleGen" untersucht, wie und warum das Fernsehen Künstler bis heute reizt - aber, so die These, nicht mehr lange Pinetzki, Katrin 2015

Sex, Lügen und Blumenbouquets | Larry Sultan hat durch das Schlüsselloch der Pornoindustir geschaut, um die amerikanische Middle class beim Lebenslügen zu ertappen ; das Werk des 2009 verstorbenen amerikanischen Fotografen ist im Kunstmuseum Bonn zu entdecken, das Sultun die erste Überblicksausstellung in Deutschland ausrichtet Klahn, Andrej 2015

Niederländische Verlockungen | zu Lebzeiten hochverehrt und teuer bezahlt, heute schlicht vergessen ; dieses Schicksal trifft so manch einen aus der Masse der Maler, die das "Goldene Zeitalter" der Niederlande mit Bildern versorgt haben ; zur Zeit werden in NRW-Museen gleich zwei einstige Stars auf die Bühne gehoben: Kleve holt Govert Flinck hervor, Köln feiert Godefridus Schalcken ; was ist von den beiden "Wiederentdeckungen" zu erwarten? Stadel, Stefanie 2015

In die Enge getrieben | nachdem die beiden Warhol-Werke des landeseigenen Spielcasino-Betreibers Westspiel über 150 Millionen Euro brachten, steht der Verkauf der ehemaligen WestLB-Sammlung auf der Tagesordnung und wird kontrovers diskutiert ; ob ein Teil für NRW gerettet werden kann oder nicht – es wird nicht dabei bleiben: Die finanzielle Not Nordrhein-Westfalens wird sich in den kommenden Jahren weiter auf die Kulturszene auswirken Laurin, Stefan 2015

Bochum, Dienst nach Opel | Ruhr-Uni, Opel, Zadek, Zeche, Bermudadreieck: In den 1960er und -70er Jahren war Bochum der spannendste Ort des Ruhrgebiets ; davon ist nicht mehr viel zu spüren ; die Stadt bemüht sich nach dem Opel-AUs eher redlich als rege um einen Neuanfang Laurin, Stefan 2015

Rostige Ritter, fürstliche Speisen | eine Reise zu Schlösser und Burgen in NRW Steuer, Martin 2015

Prokrustes, der Pirat | In Bonn wollen die Piraten der Oper ans Leder ; ein lokaler Ausrutscher? Unwahrscheinlich; längst nämlich hat sich die einstige Einthemenpartei auch ein kulturpolitisches Profil zugelegt, und ds entwickelt aus der Ideologie der Plattformneutralität eine Aversion gegen Hochkultur Deuter, Ulrich 2012

Malender Diplomat, diplomatischer Maler | alle Jahre wieder ein Publikumsrenner: Diesmal lockt Wuppertal mit Peter Paul Rubens ; die Ausstellung im von der Heydt-Museum überschaut das Schaffen des barocken Malerstars und lenkt dabei das Augenmerk auch auf seinen Einsatz im Dienste der Mächtigen Stadel, Stefanie 2012

Weltanschauung in den schönsten Farben | Otto Freundlich - leuchtende Farben, strahlende Prismen, hochfliegende Utopien überstrahlen das Drama seiner Biografie : das Kölner Museum Ludwig feiert den vergessenen Künstler mit einer großen Retrosspktive Stadel, Stefanie 2017

Klein und mein | 1951 zog Le Corbusier in eine winzige Hütte, in sein "Cabanon" : der große Meister wollte bescheiden leben und vor allem: auf wenig Raum : heute wird der Reiz des Minimalen in Wohnzeitschriften als Trend gefeiert - mit "Tiny Houses" : auch Svenja Nette aus Ostwestfalen baut sich eins : zum Umparken Wind, Annika 2017

Sport raus, Kunst rein | es war einmal ein Squashcenter in Düsselorf Flingern : Rosi und Rudolf Dahmen haben eine Art Wohnmuseum mit angeschlossenen Ateliers darus gemacht : wie lebt es sich zwischen Kunst und Künstlern mit Blick auf den Centercourt? : k.west hat das Sammlerpaar besucht Stadel, Stefanie 2017

Wie hat es mir gefallen | eine Kinder-Jury begleitet die Ruhrtriennale und verleiht jeder Produktion einen Preis ; die Youngster-Juroren werden Abend für Abend wie Superstars behandelt: Chauffeur, roter Teppich, Blitzlichtgewitter ; über die Künstler, die Stücke, die Hintergründe wissen sie - nichts ; was soll das sein: Kulturvermittlung? Oder tatsächlich die angekündigte "Kritische Prüfung zeitgenössischer Kunst" durch eine "unverbildete Jury"? Und: Kann das gut gehen? Pinetzki, Katrin 2012

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA