1040 Beiträge in: Kultur.west — zeige 701 bis 750:

"Reisen bewirkt einen Wirklichkeitsschub" | "Ausnahmezustand" heißt das jüngste Buch Navid Kermanis, es versammelt Reiseberichte aus Kaschmir, Pakistan, Afghanistan, Iran, Syrien, Palästina - Ländern auf Treibsand ; Reportagen von Begegnungen mit verfolgten oder verfolgenden Gläubigen, mit hoffnungslos Hoffenden, Versehrten, Sufis, Soldaten ; zu einem Alltag des Hasses und der Normalität des Leids ; "Ins Zentrum des Menschseins" sagt Kermani, der nur schreibend zu leben schein2: ein gutes Dutzend Bücher hat der 45-Jährige verfasst, sein nächstes, wieder ein Roman, steht fast fertig auf dem Bildschirm, als er K.West in seiner Arbeitswohnung in Köln empfängt Deuter, Ulrich; Kermani, Navid 2013

Grün im Schreibtischschatten | repräsentative Geschmackskonformität: In was für Inneneinrichtungen wir regiert werden, zeigt Jörg Windes Bildband "Bürgermeisterzimmer in Deutschland" Belghaus, Volker K. 2013

Die Mutter der Nachkriegs-Avantgarde | als Twentysomething funktionierte sie ihr Atelier zur anarchischen Spielwiese für die Fluxus-Bewegung um und hievte damit Köln mitten in der Adenauer-Ära auf die internationale Kunstlandkarte ; jetzt erinnert eine Ausstellung in Düren an Mary Bauermeisters erste Gehversuche als Künstlerin, bevor sie in New York von Andy Warhol und John Cage mit offenen Armen empfangen wurde ; anlass ihren legendären Garten in Rösrath zu besuchen Wach, Alexandra 2013

Ausgezählt | ein paar schnelle Nummern aus NRW 2013

"Ich sehe da kein Problem" Hoffmans, Christiane; Klahn, Andrej; Wilink, Andreas 2013

Wunschbilder von der Welt | aus seiner Sicht erscheint alles in seiner Unendlichkeit so absurd wie bunt ; so schillernd wie traurig und humorvoll - die Kunstsammlung K21 in Düsseldorf zeigt jetzt das fotografische Werk von Wolfgang Tillmans Jocks, Heinz-Norbert 2013

"Eine andere Sparte des Theaters" | die "Impulse Theater Biennale", wie sich das Festival der freien Szene seit jüngerem nennt, hat einen neuen künstlerischen Leiter: Florian Malzacher ; unter seiner Hand gibt sich das 1990 gegründete Bestentreffen wieder etwas theoretischer, aber der verstärkte Überbau belastet nicht die Bühnenbasis: 14 Produktionen aus D, A, CH, darunter zwei Premieren und eine Auftragsarbeit, wollen in Bochum, Düsseldorf, Köln und Mülheim an der Ruhr beweisen, dass das freie Theater direkt aus der Wurzel sprießt ; neu ist: Jede Stadt bekommt ein eigenes Programm ; dafür gibt es künstlerbegleitete Busfahrten zur Nachbarstadt sowie mit "Chez Icke" ein vierfaches Festivalzentrum, das mittels Livestream floatender Barvatare alles verbindet Deuter, Ulrich; Malzacher, Florian; Esch, Christian 2013

Zurück zum Beton | die Ebert-Passage zählt zu den größten Bausünden Kölns ; doch ausgerechnet hier hat sich eines der interessantesten Kunstbiotope der Stadt entwickelt ; gleich drei Off-Räume beleben die Betonwüste - und sorgen dafür, dass der Platz nicht nur den Drogen und dem Alkohol gehört ; ob es weitergehen kann mit der Kunst, ist trotzdem unklar ; die jungen Galerien stehen zum Teil vor finanziellen Problemen Juknat, Ingo 2013

Fünf Autos, zehn Kameras und 5.000 Morde | er war einer der berühmtesten Foto-Reporter des 20. jahrhunderts: Weegee hat die Seele New Yorks mit der Kamera gesucht ; herausgekommen ist ein "Film noir" in Einzelbildern, zu sehen in der Oberhausener Ludwiggalerie Klahn, Andrej 2013

Modder-Menü | wilder Einstand: Für seine Premiere in der Bundeskunsthalle holt sich der neue Intendant Rein Wolfs den schrillen Multimedia-Akrobaten John Bock ins Haus ; und setzt mit dieser Schau in Bonn auch Zeichen ; denn neben gediegener Kulturhistorie und gesetzten Künstlergrößen will Wolfs dem Publikum künftig vermehrt Aktuelles aus den Ateliers der jüngeren Generation bieten Stadel, Stefanie 2013

"Kultur ist keine Geschäftsidee" | seit 25 Jahren betriebt Henry Storch das international renommierte Plattenlabel "Unique" ; der gleichnamige Club in der Düsseldorfer Altstadt gehörte lange Jahre zu den besten Nightlife-Adressen des Landes ; in einem Zeitungsinterview kündigte Storch jüngst das "Ende unserer kulturellen Arbeit in Düsseldorf" an ; steht es wirklich so schlimm um die Subkultur der Stadt? Ein Gespräch Juknat, Ingo; Storch, Henry 2013

Abstürze zwischen Himmel und Hölle | eine Theaterreise nach Köln und Bonn zu den neuen Intendanten, zu Any Rand und Döblin sowie zu den Bochumer "Nibelungen" Wilink, Andreas 2013

Gelichtetes Land | über Jahrzehnte hat Robert Adams den Westen Amerikas mit der Kamera vermessen ; seine Bilder dokumentieren, wie sich die Landschaft, die mit ihrer Weite und Offenheit das Selbstverständnis des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten versinnbildlicht, in eine Kulisse für architektonische Banalitäten verwandelt hat ; das Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop zeit als einzige Station in Deutschland eine große Retrospektive seines Werkes: "The Place We Live" Klahn, Andrej 2013

"Zuhören reicht nicht" | Ruhrtriennale: Helmut Lachenmann über sein "Mädchen mit den Schwefelhölzern" und Musik mit bewegten Bildern, die Robert Wilson inszeniert Müller, Regine; Lachenmann, Helmut 2013

"Wenn die Stücke erhalten bleiben sollen, ist die Weitergabe an andere Kompanien alternativlos" | er hat ihre saphirblauen Augen - und ihre Künstlerhände ; als Projektleiter baut Salomon Bausch, Sohn der berühmten, vor vier Jahren verstorbenen Choreografin Pina Bausch, ein digitales Archiv für ihr Werk auf ; und er hütet als Vorstand der "Pina Bausch Foundation" ihr künstlerisches Erbe ; in diesem Jahre feiert das Tanztheater Wuppertal sein 40-jähriges Jubiläum ; gemeinsam mit dem Land NRW, den Städten Wuppertal und Düsseldorf hat die Kompanie dafür ein Jubiläumsprogramm aufgelegt, das an Pina Buach erinnern soll: mit Wiederaufnahmen ihrer Stücke, Ausstellungen, Filmen, Konzerten und Workshops ; ein Gespräch mit Salomon Bausch über das, was bleibt von Pina Bausch Trouwborst, Bettina; Bausch, Rolf Salomon 2013

Heute ein König | zwischen 1968 und 2008 regierte im Kölner "King Georg" die Halbwelt ; seit dem Betreiberwechsel vor fünf Jahren hat sich die Bar am Ebertplatz zur Nightlife- und Kulturinstitution entwickelt, die sogar mit dem Museum Ludwig kooperiert ; ein engagiertes Team aus Nicht-Gastronomen macht's möglich Juknat, Ingo 2013

Wir befinden uns im Jahre 2013 n. Chr. | unabhängige Verlage in NRW (3): CH. SCHRŒR, ansässig im kleinen gallischen Dorf Lindlar, von wo aus der unbeugsame Christopher Schroer in diesem Jahr den Aufstand gegen das Imperium Amazon geprobt hat Klahn, Andrej 2013

Benutzen statt betrachten | Ende der 90er kam er groß heraus - als alle Welt auf die neue Malerei aus dem Osten schaute ; der Dresdner Eberhard Havekost hat sich bis heute auf der Höhe halten konnten ; seit drei Jahren lehrt der Shootingstar von einst an der Düsseldorfer Akademie ; die alten Erfolgsrezepte hat er mittlerweile hinter sich gelassen ; das beweist nun auch seine Ausstellung im Museum Küppersmühle in Duisburg Stadel, Stefanie 2013

Wenn die Parkbank zweimal klingelt | vor fünf Jahren eröffnete der Bildhauer Tony Cragg in Wuppertal seinen Skulpturenpark "Waldfrieden" ; das verfallene Anwesen eines Lackfabrikanten verwandelte sich unter seiner Regie in eine Kunstoase in der Stadt ; ein Lebensprojekt, das stetig wächst und zum Jubiläum mit neuen Werken und einer Erweiterung des Areals aufwartet Wach, Alexandra 2013

Die Rampe begann in Düsseldorf | die Ausstellung "Deportiert ins Ghetto" macht erschreckend klar, wie kurz 1941 der Weg von Köln oder Wuppertal ins Gas war Deuter, Ulrich 2013

Schöner Wohnen mit Kuh und Känguru | die merkwürdigen Mischwesen machen sich gut in jeder Messekoje ; ihr Schöpfer ist dagegen weniger bekannt ; das Museum Morsbroich in Leverkusen präsentiert Thomas Grünfeld nun in seienr ersten großen Überblicksschau und beweist, dass der Kölner Bildhauer mehr zu bieten hat als Rindvieh und Beuteltier Stadel, Stefanie 2013

Nach dem Ende der Monarchie | ein sehr alter Mann ist gestorben - deshalb soll nun rund um ein Industrieunternehmen wie Thyssen-Krupp alles anders werden? Ja, das ist wohl so ; ohne Berthold Beitz wird vor allem die Rolle der unter ihm so mächtigen und spendablen "Krupp-Stiftung" sich drastisch verändern ; Essen und das Ruhrgebeit müssen jetzt tapfer sein Kuhna, Martin 2013

Trotzdem erwachsen werden Belghaus, Volker K. 2013

Jenseits der Charts | ganz normale Schüler, die Neue Musik komponieren? ; unglaublich ; aber wahr: beim Projekt "Haste Töne" ; ein Besuch im Klassenraum Demirsoy, Anke 2013

Wie man ein selbsttragendes System zerstört | in der Baudenkmalpflege war Nordrhein-Westfalen einst beispielhaft ; ohne Visionäre mit Geschichtsbewusstsein in Verwaltung und Politik stünde die Zeche Zollverein heute nicht mehr, wäre auch das letzte Fachwerkhaus abgerissen ; das soll nach dem Willen der Landesregierung anders werden ; vor allem den kleinen Denkmmälern geht es künftig an den Kragen Deuter, Ulrich 2013

Kundry-Klänge | "Verwandlungen": Nach zehn Jahren als Intendantin des Bonner Beethovenfests verabschiedet sich Ilona Schmiel, um nach Zürich zu wechseln ; ihre Nachfolgerin wird Nike Wagner ; das Festival 2013 wartet auch mit einem Wagner-Jazz-Projekt der Saxofonistin Angelika Niescier auf Fischer, Guido 2013

Raum für Aussteiger | der Schritt aus dem alten Bildrechteck ist längst vollzogen ; zwei Ausstellungen in NRW machen anschaulich, wie sich Malerei seit den 60er Jahren auf Wänden und in Räumen breit macht ; mit historischem Tiefgang will demnächst die Kunsthalle Bielefeld das Thema angehen ; das Museum Folkwang in Essen verlässt isch indes weitgehend auf die effektvolle Gegenwart der "Malerei im Raum" Stadel, Stefanie 2013

Der schwarze Himmel ist jetzt anderswo | im April eröffnet die nächste große Ausstellung des Ruhr Museums in der spektakulären ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Zollverein: "Kohle. Global" ; auf den ersten Blick passen Ort und Thema perfekt zusammen ; der zweite Blick aber macht skeptisch: Klammert sich das Ruhr Museum unter seinem neuen Direktor Theodor Grütter an eine Vergangenheit, die seit Jahrzehnten rasant schwindet und spätestens mit dem Ende der Steinkohlensubvention 2018 endgültig vorbei ist? Ein K.West-Gespräch über die Aufgaben eines "Heimatmuseums des Ruhrgebiets" sowie über das kraftvolle Fortleben eines totgesagten Stoffes Deuter, Ulrich; Grütter, Heinrich Theodor 2013

Schwarz-Weiss in Farbe | das Museum Goch widmet der südafrikanischen Fotografin Jodi Bieber die erste Einzelausstellung in Deutschland: "Between Darkness and Light" ; ihre Bilder zeigen Gewalt und Elend, aber auch die Buntheit eines Landes, das lange unter seinem Schwarz-Weiß-Denken litt Klahn, Andrej 2013

Spinnerei für Mutige | Natur, Kunst, Technik und das Spinnennetz als Modell des Universums - in Tomás Saracenos Raumskulpturen kommt so Einiges zusammen ; sein bisher größtes Werk hat der 1973 geborene Argentinier jetzt unter dem Kuppeldlach im Düsseldorfer Ständehaus verspannt Stadel, Stefanie 2013

Verschwendet euch! | die Theatergruppe "copy & waste" recherchiert im Ruhrgebiet herum, um anschließend auf der Bühne druch Verwirrung Erhellung zu stiften ; ihre neueste semantische Übercodierung heißt "Enid Blytons Geheimnis um den unsichtbaren Reichtum einer Gesellschaft, die nur sich will" und wird im Mülheimer Rinklokschuppen aufgeführt Heppekausen, Sarah 2013

Die Gesellschaft will spielen Vratz, Christoph 2013

"Die andere Welt nehme ich mir" | Blue Hour und weitere Farben: Peter Lohmeyer spielt am Bochumer Schauspielhaus "Die erste Vorstellung" von John Cassavetes Wilink, Andreas 2013

Von den Dächern bis in die Kneipen | die dritte Ausgabe der Quadriennale verheißt wenig inhaltlichen Zusammenhalt ; dafür aber vielversprechende Ausstellungen ; und vielleicht sogar ein bisschen Festival-Feeling in Düsseldorf, denn diesmal will man mit dem Programm über den White Cube hinaus in die Stadt hinein wirken Stadel, Stefanie 2013

Der Dreck fehlt | vor anderthalb Jahren kam Nurkan Erpulat als Hausregisseur ans Düsseldorfer Schauspiel ; in seinem aktuellen Stück "Worringer Schlachten" setzt er sich bewusst mit den weniger polierten Seiten seiner neuen Heimat auseinander ; im Mai geht die Düsseldorf-Analyse weiter ; dann verlegt Erpulat Horváths "Kasimir und Karoline" an den Rhein ; wie ist es ihm dort bisher ergangen? ; ein Spaziergang im Schnee Juknat, Ingo; Feger, Markus J. 2013

Eine Wucht | die Schauspielerin Constanze Becker: Beim Duisburger Theatertreffen ist sie in Michael Thalheimers Frankfurter Inszenierung als "Medea" zu sehen, die auch zum Berliner Theatertreffen im Mai eingeladen ist Wilink, Andreas 2013

Das Eis ist gebrochen | Konrad Klapheck ruft zum Heimspiel ins Museum Kunstpalast ; mit rund 70 Bildern führt die Überblicksschau durch das Schaffen des Düsseldorfer Klassikers ; seine kühlen Maschinen treffen dort auf die feurigen Frauen aus dem Spätwerk ; expolsiv wirkt das allerdings nicht - eher ernüchternd Stadel, Stefanie 2013

Der Anatom des Weiblichen | das NRW-Forum in Düsseldorf präsentiert den tunesich-französischen Modemacher Azzedine Alaia im "21. Jahrhundert" ; zu sehen sind Kollektioen aus zehn Jahren des einflussreichen Designers und "King of Cling" Wilink, Andreas 2013

Aus der Not geboren | vor zehn Jahren wurde die "c/o pop" in Köln gegründet ; das Musikfestival sollte die nach Berlin abgewanderte "Popkomm" ersetzen - und Stolz wiederherstellen ; zumindest letzteres gelang: Seinen Hauptstadtkonkurrenten hat die "c/o pop" inzwischen überlebt ; die Suche nach einem funktionierenden Mix aus Spaß und Business geht derweil weiter Juknat, Ingo 2013

Einen alten Verlag gründen | unabhängige Verlage in NRW (2): Lilienfeld Verlag - der Name duftet nach Tradition ; gegründet haben Viola Eckelt und Axel von Ernst ihrer Verlag 2006 in Düsseldorf ; ausgegraben, bewahren, wiederentdecken - so lautet die verlegerische Maxime Klahn, Andrej 2013

"Mach voran!" | Ende 2014 fährt in Bochum der letzte Opel vom Band ; weil sich das im industrieverlassenen Ruhrgebiet wie eine Schandtat anfühlt, kontert das Schauspielhaus Bochum mit Kreativität ; das (gemeinsame mit Urbane Künste Ruhr) für ein volles Jahr geplante Stadt- umnd Kunstfestival "Detroit-Projekt" will Solidarität beweisen, aber auch - Krise ist Chance - neue Formen demokratischer Teilhabe entwickeln ; dazu kommen Künstler, Architekten, Stadtplaner und Wissenschaftler aus den europäischen GM-Standorten Deutschland, Polen, Spanien und Großbritannien an die Ruhr ; K.West begleitet das "Das Detroit-Projekt" von Anfang an berichtend und beratend ; und spricht zum Auftakt mit dem Historiker und ersten Direktor des Ruhr Museums auf Zollverein, Ulrich Borsdorf, über Opel, Montan und die Stehaufmentalität im Revier Borsdorf, Ulrich; Deuter, Ulrich 2013

"Ich war immer extrem autonom - wie John Wayne" Haußmann, Leander; Wilink, Andreas 2013

"Die Ruhrtriennale braucht kein Wohnzimmer-Gefühl" | Gerard Mortier sagt über Heiner Goebbels: "Wir wollen das Gleiche, kommen dabei aber aus total verschiedenen Richtungen" ; K.West wurde zeitlich parallel zur Ruhrtriennale entwickelt und entstand auch aus dem Impuls heraus, über abgesteckte Claims hinaus zuschauen, die Perspektive aufs Ganze zu erweitern, eine Leerstelle zu besetzen ; die Triennale als weit ausstrahlendes Landesfestival will ein intellektuelles und künstlerisches Surplus bieten -und sie hat Gegenreaktionen ausgelöst ; Düsseldorf antwortet mit seiner Quadriennale, Köln mit der Musiktriennale ; Gerard Mortier, der das Festival geistig und konkret werankernde Gründungsintendant, und Heiner Göbbels, aktuell der Vierte im Amt, trafen sich auf Einladung von K.WEST zum Gedankenausstausch Wilink, Andreas 2013

Kunst machen, ohne Angst zu haben | Expeditionen in alte und neue Welten: Ein Portrait des Regisseurs und Dortmunder Schauspiel-Intendanten Kay Voges Westphal, Sascha 2013

Was den Mythos modern macht | allenthalben wird die Kunst des 19. Jahrhunderts als Ausstellungsthema neuentdeckt ; jetzt überblickt die Kunsthalle Bielfeld den deutschen Symbolismus und zeichnet dabei das Bild einer "anderen Moderne" ; die Idee ist nicht neu, was die Sache aber nicht weniger spannend macht Stadel, Stefanie 2013

Für immer vorläufig | seit einem Jahr residiert Philipp Kaiser im Museum Ludwig ; der junge Direktor hat die Zeit gut genutzt ; das beweist nun auch sein erster großer Auftritt in Köln: Mit viel Gespür für die Sammlung und mögliche Zusammenhänge hat er sein Haus auf den Kopf gestellt ; als perfekte Ergänzung zur neuen Präsentation erweist sich die Werkschau der US-Künstlerin Louise Lawler ; wie scharfsinnige Störenfriede hat Kaiser ihre Fotos in die Ausstellung implantiert Stadel, Stefanie 2013

Eine Frauensache | seit den späten 90er-Jahren widmet sich der Düsseldofer Bildhauer Thomas Schütte trotzig dem anachronistischen Sujet Frauenplastik ; angefangen hat es mit Keramikfiguren, die ihm als Vorstudien für die späteren großformatigen Akte dienten ; im Museum Folkwang lässt sich nun überprüfen, wozu das Beharren auf ein "abgestandesnes" Kunstgenre gut ist Wach, Alexandra 2013

Guter Klang und falsche Töne | JEKI - jedem Kind ein Instrument: Zielkonflikte belasten das Vorzeige-Programm ; eine aktuelle Forschungsstudie hat sich das Projekt genau angeschaut Müller, Regine 2013

Im Winter des Fühlens | die 37. Duisburger Dokumentar-Filmwoche ist "Im Bilde" und sucht in Lebensgeschichten die persönliche Vorgeschichte Wilink, Andreas 2013

Die Ausweitung der Hochrisikozone | Schönheit und Alter, Geld und Tod, Sex und Religion: Die Themen, mit denen sich das britische Künstlerpaar Gilbert & George beschäftigt, könnten nicht universeller sein ; seit gut 40 Jahren teilen sie als lebendes Gesamtkunstwerk Bett und Arbeitsplatz ; ihr jüngstes Opus Magnum "London Pictures" erforscht im Duisburger Museum Küppersmühle außer sich selbst die Abgründe der britischen Yellow Press Wach, Alexandra 2013

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA