1078 Beiträge in: Kultur.west — zeige 551 bis 600:

Flinger Berg | Gentrifikation ist kein schönes Wort ; nicht nur, weil keiner so recht weiß, ob es deutsch oder englisch ausgesprochen wird ; gemeint ist die Verdrängung von ärmeren Anwohnern durch Besserverdiener in innerstädtischen Vierteln ; manche halten diesen Prozess für Kollateralschäden urbaner Aufwertungsmaßnahmen - andere sehen darin ihr Ziel ; wie Gentrifikation geht, lässt sich im Düsseldorfer Stadtteil Flingern wie im Zeitraffer beobachten Klahn, Andrej; Feger, Markus J. 2011

Raumschiff Erde und sein Steuermann | den amerikanischen Architekten, Designer, Ingenieur, Poeten und Theoretiker Richard Buckminster Fuller sind in Herford gleich zwei Ausstellungen gewidmet ; sie geben Einblick in Leben, Werk und Wirken des großen Visionärs, aber betrachten auch seine Wirkung auf jüngere Künstler Behrens, Katja 2011

Messerharter Menschenfeind | seine Bilder wirken wie ein zynisches Konzentrat der Zeit zwischen den Weltkriegen ; George Grosz und die Weimarer Republik scheinen unauflöslich verbunden ; das neue Max Ernst Museum in Brühl geht es nun aber um den ganzen Grosz, den deutschen und den amerikanischen ; die Retrospektive zeigt Papierarbeiten aus 50 Jahren - viele davon waren selten oder noch nie öffentlich zu sehen Stadel, Stefanie 2011

Wo es deutsch riecht | Feridun Zaimoglus neuer Roman "Ruß" spielt in Duisburg ; er offeriert sich als "deutsche Saga" ; die Stadt ist dabei nicht nur Schauplatz, sondern auch Thema der Geschichte ; eine Ortsbegehung Klahn, Andrej; Feger, Markus J. 2011

Krieg und Frieden oder "Das wütende Tier ist immer da" | Theater ist, sagt der Regisseur Luk Perceval, ein Lebensmittel ; und für ihn eine konkurrenzlose Kunstform, weil es in kollektiver Verabredung Menschen face to face zusammenführt ; für die Ruhrtriennale inszenisert der Flame, in Koproduktion mit dem Thalia Theater, Shakespeares "Macbeth" - bei ihm die Geschichte eines Kriegsheimkehrers Wilink, Andreas 2011

Nach uns die Sintflut | das Wuppertaler Schauspielhaus eröffnet die neue Spielzeit nicht mit einer Großproduktion, sondern mit einer kleinen Spurensuche ; Anne Hirth bringt mit "Rost. Erinnerungen für die Zukunft" eine Uraufführung zum Thema Archiv auf die Bühne ; abseits der gängigen Theatertrends ist die Wahlberlinerin eine Spezialistin fürs Undramatische Suchy, Melanie 2011

In aller Stille | Rebecca Saunders, Carolin Widmann, Samuel Beckett und ein neues "gemeinsames" Violinkonzert, das beim Bonner Beethovenfest uraufgeführt wird Struck-Schloen, Michael 2011

"Jetzt wird der Hedonismus genossen" Deuter, Ulrich; Hecken, Thomas 2011

U-Umarmung | das Museum Ostwall versucht, sich einzuleben im Dortmunder U ; die erste Wechselausstellung am neuen Ort will die U-Bewohner thematisch verbinden ; unter dem Titel "Bild für Bild" stellt die Schau allerlei Überlegungen an zum Verhältnis zwischen Film und zeitgenössischer Kunst Stadel, Stefanie 2011

No Marlboro man's land Klahn, Andrej 2011

Möhre statt Madonna | Bonn überblickt das Schaffen von Max Liebermann und will beweisen, dass dessen übliche Etikettierung als "deutscher Impressionist" zu kurz greift ; in seiner Kunst und in seinem kulturpolitischen Engagement erweist der Maler sich als konsequenter Verfechter aktueller Strömungen Stadel, Stefanie 2011

"Wir wollten nicht niedlich sein" | die Maus wird 40! ; das gilt sowohl für die listig-wortkarge Comicfigur als auch für die "Sendung mit der Maus" und ihre Lach- und Sachgeschichten ; von Anfang dabei, wenn auch zunächst nur hinter der Kamera: der Filmemacher Christoph Biemann ; zum Gespräch mit K.WEST hat er seinen Sohn Lukas mitgebracht Deuter, Ulrich; Biemann, Christoph 2011

Alles ein bisschen Moxie | im Elfenbeinturm ist Tag der offenen Tür: Anstatt mit Fotos wirbt die "Junge Tonhalle" in Düsseldorf mit aufwendig gefertigten Szenarien aus Papier ; dahinter steckt das "Moxienetwork" - innovative Ansätze, um die Jugend für Klassik zu begeistern Belghaus, Volker K. 2011

Nackte Wahrheiten | nach dem Chaos die Klarheit: Über 160 Zeichnungen, Druckgrafiken und Gemälde der Neuen Sachlichkeit geben im Bonner Kunstmuseum eine breite Vorstellung von der, neben dem Bauhaus, prägenden Strömung in der Weimarer Repubik Stadel, Stefanie 2011

Wie ein elektrischer Schock | Wim Wenders hat einen dokumentarischen Tanzfilm über und für "Pina" Bausch gedreht. Mit K.WEST spricht er über ihr gemeinsames "Gucken", über Männer und Frauen, Heimatbilder und deutsche Mythen Wilink, Andreas; Wenders, Wim 2011

Darum ist es am Rhein so schön | wer glaubt, dass es mit den "Passagen" wie mit dem Kölner Karneval ist - wenn es vorbei ist, hat man ein Jahr Ruhe -, der irrt : Kölns Designszene hat nicht nur im "Design Quartier Ehrenfeld" viel zu bieten ; wir hätten da ein paar Tipps Belghaus, Volker K. 2011

Extrem verschärft | das Ludwig-Forum Aachen feiert runden Geburtstag und holt sich dazu die amerikanischen Fotorealisten ins Haus ; nicht nur sie: Mit kulturwissenschaftlichem Ehrgeiz versucht die Schau "Hyper Real" auch das ganze große Umfeld der Stilströmung auszuleuchten Stadel, Stefanie 2011

Vom Verschwinden der weiblichen Moderne | ab Oktober dreht sich in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen fast alles um die hier und anderswo so lange verkannten Künstlerinnen der Moderne ; zwar bringt Düsseldorf dabei keine Neuigkeiten auf den Tisch - scheint doch die Entdeckung und Aufwertung weiblicher Künstler schon seit Jahren im Gange ; doch macht das die Sache nicht weniger spannend Stadel, Stefanie; Ackermann, Marion 2011

Occupy music | das politische hat Konjunktur und umzingelt die Banken ; die Wuppertaler Oper hört die Signale und reanimiert drei Klassiker des gesellschaftlichen Musiktheaters: Nona, Kagel und Rzewski Mörchen, Raoul 2011

"Meine Person spielt keine Rolle ; ich habe ja den Dichter" | Andrea Breth inszeniert am Düsseldorfer Schauspielhaus Isaak Babels "Marija" ; die Regie-Meisterin über Pflicht und Kür, den Verlust der Ideale, Gewalt auf der Bühne, den Vorschein der Revolution, ihr Leben auf der Probe und das Geheimnis des Schauspielers ; eine Begegnung Wilink, Andreas; Breth, Andrea 2011

Die Ehrenrunde | binnen zwei Jahren hat sich der Kölner Stadtteil Ehrenfeld vom Arbeiter- und Multikultiviertel zum In-Kiez entwickelt ; nun kommen die Investoren und Einkaufszentren, zwei Clubs werden abgerissen ; droht die Prenzlbergisierung? ; ein Stimmungsbericht aus dem Nachtleben Juknat, Ingo 2011

Wer bin ich? | das Museum MARTa versammelt rund 100 fotografische Selbstporträts der vergangenen gut 50 Jahre ; "That's me" - der knackige Ausstellungstitel führt in die Irre, denn keiner der Künstler in Herford legt es tatsächlich darauf an, ein festes, fassbares Bild von sich selbst abzugeben, im Gegenteil Stadel, Stefanie 2011

Erzpriesters Sehnsucht nach der Einsiedelei | seit Neujahr, seit dem blutigen Anschlag auf eine Kirche in Alexandria, nehmen die Deutschen Notiz von einigen tausend koptischen Christen, die in der Bundesrepublik leben ; und NRW registiert, dass der fernste Orient des Bundeslandes, Höxter-Brenkhausen, ein geistliches Zentrum und den Bischof der Kopten beherbergt Kuhna, Martin 2011

Krupps Siegessäule | die Begeisterung für das neue Medium Fotografie hatte offenbar die ganze Familie ergriffen: Seit dessen allerersten Tagen spielte es eine wichtige Rolle im privaten wie im Firmenleben der Krupps ; jetzt gibt das Archiv der Krupp-Stiftung in der Essener Villa Hügel erstmals Einblick in eine gigantische Sammlung, die fast nahtlos die Geschichte der Fotografie abbildet Behrens, Katja 2011

Auferstanden aus Ruinen | ist das Musikvideo mit dem Niedergang von MTV & Co. gestorben? ; oder erlebt es als Kunstform eine Renaissance, besonders im Netz? ; eine Ausstellung im Kölner Museum für angewandte Kunst geht diesen Fragen nach - und zeigt Schnittmengen zwischen U- und E-Kultur auf Juknat, Ingo 2011

To do Martin | Martin Schläpfer, Choreograf und Direktor des "Ballett am Rhein", erfährt über Düsseldorf und Duisburg hinaus deutschlandweit große Beachtung ; auf seinem Programm steht Kunst, nicht gefällige Tanzware ; der Erfolg begründet sich auch in der Sensibilität, mit der er seine Ideen an und mit den Tänzern erarbeitet ; zwei von ihnen: Camille Andriot und Sonny Locsin ; eine Erfolgsgeschichte Suchy, Melanie 2011

Immer schön altmodisch | keine großen Neuerer, dafür begabte Netzwerker waren die Kölner Künstler des Mittelalters ; mit Erfolg setzten sie auf Qualität und Wiedererkennungswert ihrer Produktion ; das zeigt sich nun auch im Museum Schnütgen ; die verspätete Jubiläumsausstellung zum 100. Geburtstag des Hauses holt verstreute Stücke aus aller Welt zurück Stadel, Stefanie 2011

Gut gekleidet in den Krieg | wie frei war die Mode unterm Hakenkreuz? Eine Ausstellung in Ratigen gibt Antwort Deuter, Ulrich 2012

100-Meter-Lauf über 64 Felder zu 32 Bildern | Heiner Goebbels beginnt als vierter Indendant der Ruhrtriennale programmatisch mit "Europeras 1 & 2" von John Cage ; ein Probenbesuch in der Bochumer Jahrhunderthalle Wilink, Andreas; Feger, Markus J. 2012

"Voller Bauch groovt nicht." | mit "Monarchie und Alltag" veröffentlichten die Fehlfarben 1980 eine der wichtigsten Platten der deutschen Popgeschichte ; 32 Jahre später hat die Band "Xenophonie" eingespielt - ein ebenso frisches wie selbstironisches Album ; K.West traf Sänger Peter Hein und Keyboarder Frank Fenstermacher in ihrer Düsseldorfer Heimat ; ein Gespräch über Nostalgie, Kunstförderung, die Toten Hosen, bärtige Jammerlappen, Geld und Piraten Juknat, Ingo; Hein, Peter; Fenstermacher, Frank 2012

Das Pop-Dorf | mit stilsicherem Programm und familiärer Atmosphäre gilt "Haldern Pop" am Niederrhein als Musterschüler unter den deutschen Musikfestivals ; dabei engagiert sich das Organisationsteam auch außerhalb der Saison für die Region ; Festivalbooking, Plattenlabel und Werbeagentur halten junge Leute am Ort und ziehen Talente an ; neuester Teil der Haldern-Familie ist die "Pop Bar", eine internationale Konzertbühne auf dem platten Land ; ein Besuch im ungewöhnlichsten Dorfgsthof von NRW Juknat, Ingo; Feger, Markus J. 2012

Game over | Mitte August findet in Köln die "Gamescom" statt ; auf der weltweit größten Messe für Videospiele dominieren auch in diesem Jahr Actiontitel wie "Call of Duty" oder "Max Payne" ; mit Dauerfeuer und fotorealistischen Grafiken fordern sie die Jugendschützer heraus ; diese müssen festlegen, wo die Grenze zwischen Gewalt und Gewaltverherrlichung verläuft ; aber wie funktioniert das eigentlich? ; ein Besuch bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien in Bonn Juknat, Ingo 2012

Die Mini-Factory | inzwischen ist das Sofortbild eine Randerscheiunung auf dem weiten Feld fotografischer Möglichkeiten ; aber in den 70er und 80er Jahren war das Polaroid groß in Mode unter Künstlern und Kreativen ; das NRW-Forum zeigt nun 500 Fotos aus der ehemaligen Firmensammlung des legendären US-Unternehmens Stadel, Stefanie 2012

Fünfhundert Meter Kindheit | Wilhelm Schürmann hat zusammen mit seiner Frau Gaby eine der bedeutenden Privatsammlungen für zeitgenössische Kunst in Deutschland aufgebaut ; er war und ist Professor für Freie Fotografie, Galerist, Fotograf, Ausstellungsmacher ; unter dem Titel "Wegweiser zum Glück. Bilder einer Straße 1979 - 1981" zeigt die SK Stiftung Köln bis zum 12. August Schürmanns Bilder aus der Steinhammer Straße in Dortmund ; dort ist er aufgewachsen ; ein Ortstermin Klahn, Andrej 2012

Gezähmte Steigerung | am 29. August wäre er 100 Jahre alt geworden ; ein guter Anlass, noch einmal an einen der großen abstrakten Maler Deutschlands zu erinnern: Emil Schumacher ; eine Ausstellung in Hagen widmet sich ihm und dem Kontext seines Schaffens Behrens, Katja 2012

Ausrufezeichen des Strukturwandels | gesehen werden und sehen: Landmarken im Ruhrgebiet Rossmann, Andreas 2012

Win-win | zum zehnten Geburtstag feiert sich die Sammlung Rheingold mit fünf Ausstellungen in NRW-Museen ; ungestört ; denn die anfangs so laute Kritik an der privaten Sammler-Gemeinschaft scheint inzwischen verstummt Stadel, Stefanie 2012

Call Gillian | die britische Künstlerin Gillian Wearing inszeniert mit ihren Arbeiten Räume, in denen privates und öffentliches Leben, intime und kollektive Erfahrungen oder Traumata aufeinander treffen ; die große Retrospektive der K 20 ist ihre erste umfassende Werkschau hierzulande Behrens, Katja 2012

"Eine riesige Chance, etwas Neues aufzubauen" | Bridget Breiner heißt die neue Ballettchefin am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen ; sie soll der Tanzsparte nach der 33 Jahre währenden Ära Bernd Schindowski ein neues Profil geben ; die Amerikanerin, Jahrgang 1974, ist ein bedeutende Tänzerin ; nach Stationen an der Staatsoper München und an der Semperoper in Dresden tanzte sie viele Jahre als Erste Solistin beim weltberühmten Stuttgarter Ballett - und als Choreographin hat sie sich in jüngster Zeit auch einen Namen gemacht Trouwborst, Bettina; Breiner, Bridget 2012

Avantgarde als Sturmlauf | womöglich ein Modell für künftige Ausstellungspraktiken: kooperativ und kritisch ; die Ausstellung "Der Sturm - Zentrum der Avantgarde" in Wuppertal untersucht erstmals auch die dunkleren Seiten der Erfolgsgeschichte jener legendären Galerie Behrens, Katja 2012

Die Verkleinerung von Afrika | er hat die Vernetzung der Welt vorangetrieben wie sonst kaum einer ; er brachte den ersten Atlas heraus ; unsere elektronischen Navigationsgeräte weisen Wege nach seinem System ; Gerhard Mercators Geburt vor 500 Jahren darf man also ein Ereignis von globaler Bedeutung nennen ; nun wird gefeiert, in Duisburg und im Rest der Welt Kuhna, Martin 2012

Kuhauge trifft Wurstbärchenblick | in seinem neuesten Projekt befasst sich der Fotograf Michael Schmidt mit Lebensmitteln ; oder besser gesagt, mit dem ästhestisch durchgebildeten Produkten, die heute als Lebensmittel im Supermarktregal liegen Behrens, Katja 2012

Prokrustes und das arme Dorf | ausgerechnet mitten im Ruhrgebiet hat der Dorfexperte Jahrzehnte geforscht und gelehrt ; zu seiner Emeritierung hat Gerhard Henkel nun sein Opus magmum zum Thema vorgelegt: "Das Dorf" ; Liebeserklärung an eine gefährdete Spezies, verhöhnt und verklärt, zwischen Auszehrung und Landlust Kuhna, Martin 2012

Um den Wind zu kämmen | sein Werk ist auf eine fast altmodische Weise konsequent - und vielleicht auch deshalb so überzeugend ; das Picasso-Museum in Münster richtet dem baskischen Bildhauer Eduardo Chillida eine eindrucksvolle Ausstellung aus Behrens, Katja 2012

Die Welt im Präparat | Carl Strüwe ist als Pionier der künstlerischen Mikrofotografie in die Kunstgeschichte eingegangen ; und dann vergessen worden ; die Kunsthalle und der Kunstverein seiner Geburtsstadt Bielefeld versuchen eine Wiederentdeckung Klahn, Andrej 2012

Selten komisch | in der Ausstellung "Asche und Gold" auf Schloss Moyland wird ihre Arbeit zwischen Werken von Joseph Beuys, Gerhard Richter und Yves Klein gezeigt ; dabei hat die junge Düsseldorfer Künstlerin Anja Ciupka längst ihre eigene Sprache gefunden ; und punktet mit einem raren Gut in der Kunstwelt: Humor Juknat, Ingo 2012

Strukturelle Poesie | Vorsprung durch Technik: Der Produktdesigner und Goldschmied Daniel Michel entwickelt seine Entwürfe aus den Polygon-Welten der 3D-Software und verabschiedet sich elegant-futuristisch von der Glühbirne Belghaus, Volker K. 2012

Das Geheimnis der Technologie | Lewis Baltz war Pionier einer Fotografie der vom Menschen geprägten Landschaft ; das ist 40 Jahre her ; führt das Verschwinden der Technik zur Krise ihrer fotografischen Repräsentation? Die Antwort gibt eine Bonner Austellung, die den amerikanischen Künstler mit neueren Arbeiten zeigt Behrens, Katja 2012

Babel ist überall | zum 20. Geburtstag der Bundeskunsthalle macht Intendant Robert Fleck viel Platz frei für Anselm Kiefer ; das Schaffen des Großkünstlers wird dort mit rund 30 gewichtigen Werken überblickt ; Fleck hat sie allesamt aus der Kollektion des Bauunternehmers Hans Grothe geliehen - und handelt sich damit einige Kritik ein Stadel, Stefanie 2012

Tanzen bis zum Schluss | von Sternen, die an Fäden hängen, von Liebe und Tod: Ulf K. erschafft in seinen Comics und Illustrationen eine ganz eigene Welt voll sachlicher Romantik, Zauber und Skurilität - so auch in den gerade erschienenen Comicbänden "Tango de la Mort" und "Dolomiti Jahre" ; ein Schulterblick am Zeichentisch Belghaus, Volker K. 2012

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA