1050 Beiträge in: Kultur.west — zeige 551 bis 600:

Immer schön altmodisch | keine großen Neuerer, dafür begabte Netzwerker waren die Kölner Künstler des Mittelalters ; mit Erfolg setzten sie auf Qualität und Wiedererkennungswert ihrer Produktion ; das zeigt sich nun auch im Museum Schnütgen ; die verspätete Jubiläumsausstellung zum 100. Geburtstag des Hauses holt verstreute Stücke aus aller Welt zurück Stadel, Stefanie 2011

"Meine Person spielt keine Rolle ; ich habe ja den Dichter" | Andrea Breth inszeniert am Düsseldorfer Schauspielhaus Isaak Babels "Marija" ; die Regie-Meisterin über Pflicht und Kür, den Verlust der Ideale, Gewalt auf der Bühne, den Vorschein der Revolution, ihr Leben auf der Probe und das Geheimnis des Schauspielers ; eine Begegnung Wilink, Andreas; Breth, Andrea 2011

Vom Verschwinden der weiblichen Moderne | ab Oktober dreht sich in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen fast alles um die hier und anderswo so lange verkannten Künstlerinnen der Moderne ; zwar bringt Düsseldorf dabei keine Neuigkeiten auf den Tisch - scheint doch die Entdeckung und Aufwertung weiblicher Künstler schon seit Jahren im Gange ; doch macht das die Sache nicht weniger spannend Stadel, Stefanie; Ackermann, Marion 2011

To do Martin | Martin Schläpfer, Choreograf und Direktor des "Ballett am Rhein", erfährt über Düsseldorf und Duisburg hinaus deutschlandweit große Beachtung ; auf seinem Programm steht Kunst, nicht gefällige Tanzware ; der Erfolg begründet sich auch in der Sensibilität, mit der er seine Ideen an und mit den Tänzern erarbeitet ; zwei von ihnen: Camille Andriot und Sonny Locsin ; eine Erfolgsgeschichte Suchy, Melanie 2011

Nackte Wahrheiten | nach dem Chaos die Klarheit: Über 160 Zeichnungen, Druckgrafiken und Gemälde der Neuen Sachlichkeit geben im Bonner Kunstmuseum eine breite Vorstellung von der, neben dem Bauhaus, prägenden Strömung in der Weimarer Repubik Stadel, Stefanie 2011

"Wir wollten nicht niedlich sein" | die Maus wird 40! ; das gilt sowohl für die listig-wortkarge Comicfigur als auch für die "Sendung mit der Maus" und ihre Lach- und Sachgeschichten ; von Anfang dabei, wenn auch zunächst nur hinter der Kamera: der Filmemacher Christoph Biemann ; zum Gespräch mit K.WEST hat er seinen Sohn Lukas mitgebracht Deuter, Ulrich; Biemann, Christoph 2011

Occupy music | das politische hat Konjunktur und umzingelt die Banken ; die Wuppertaler Oper hört die Signale und reanimiert drei Klassiker des gesellschaftlichen Musiktheaters: Nona, Kagel und Rzewski Mörchen, Raoul 2011

Wo es deutsch riecht | Feridun Zaimoglus neuer Roman "Ruß" spielt in Duisburg ; er offeriert sich als "deutsche Saga" ; die Stadt ist dabei nicht nur Schauplatz, sondern auch Thema der Geschichte ; eine Ortsbegehung Klahn, Andrej; Feger, Markus J. 2011

Messerharter Menschenfeind | seine Bilder wirken wie ein zynisches Konzentrat der Zeit zwischen den Weltkriegen ; George Grosz und die Weimarer Republik scheinen unauflöslich verbunden ; das neue Max Ernst Museum in Brühl geht es nun aber um den ganzen Grosz, den deutschen und den amerikanischen ; die Retrospektive zeigt Papierarbeiten aus 50 Jahren - viele davon waren selten oder noch nie öffentlich zu sehen Stadel, Stefanie 2011

Flinger Berg | Gentrifikation ist kein schönes Wort ; nicht nur, weil keiner so recht weiß, ob es deutsch oder englisch ausgesprochen wird ; gemeint ist die Verdrängung von ärmeren Anwohnern durch Besserverdiener in innerstädtischen Vierteln ; manche halten diesen Prozess für Kollateralschäden urbaner Aufwertungsmaßnahmen - andere sehen darin ihr Ziel ; wie Gentrifikation geht, lässt sich im Düsseldorfer Stadtteil Flingern wie im Zeitraffer beobachten Klahn, Andrej; Feger, Markus J. 2011

Krieg und Frieden oder "Das wütende Tier ist immer da" | Theater ist, sagt der Regisseur Luk Perceval, ein Lebensmittel ; und für ihn eine konkurrenzlose Kunstform, weil es in kollektiver Verabredung Menschen face to face zusammenführt ; für die Ruhrtriennale inszenisert der Flame, in Koproduktion mit dem Thalia Theater, Shakespeares "Macbeth" - bei ihm die Geschichte eines Kriegsheimkehrers Wilink, Andreas 2011

Das Trend-Element | das NRW-Forum stellt den Container aufs Podest ; nicht als Transportkiste sondern als Sinnbild unserer globalen Gegenwart ; als hochbrisantes Ding - weniger für die Logistikbranche, als für Architekten und sonst wie Kreative ; einer von ihnen ist Patrick Pütz - mit K.West sprach er über Sinn und Unsinn des Bauens mit Containern Stadel, Stefanie; Pütz, Patrick 2011

No Marlboro man's land Klahn, Andrej 2011

Raumschiff Erde und sein Steuermann | den amerikanischen Architekten, Designer, Ingenieur, Poeten und Theoretiker Richard Buckminster Fuller sind in Herford gleich zwei Ausstellungen gewidmet ; sie geben Einblick in Leben, Werk und Wirken des großen Visionärs, aber betrachten auch seine Wirkung auf jüngere Künstler Behrens, Katja 2011

U-Umarmung | das Museum Ostwall versucht, sich einzuleben im Dortmunder U ; die erste Wechselausstellung am neuen Ort will die U-Bewohner thematisch verbinden ; unter dem Titel "Bild für Bild" stellt die Schau allerlei Überlegungen an zum Verhältnis zwischen Film und zeitgenössischer Kunst Stadel, Stefanie 2011

In aller Stille | Rebecca Saunders, Carolin Widmann, Samuel Beckett und ein neues "gemeinsames" Violinkonzert, das beim Bonner Beethovenfest uraufgeführt wird Struck-Schloen, Michael 2011

Nach uns die Sintflut | das Wuppertaler Schauspielhaus eröffnet die neue Spielzeit nicht mit einer Großproduktion, sondern mit einer kleinen Spurensuche ; Anne Hirth bringt mit "Rost. Erinnerungen für die Zukunft" eine Uraufführung zum Thema Archiv auf die Bühne ; abseits der gängigen Theatertrends ist die Wahlberlinerin eine Spezialistin fürs Undramatische Suchy, Melanie 2011

"Jetzt wird der Hedonismus genossen" Deuter, Ulrich; Hecken, Thomas 2011

Zweiter Frühling am Rhein | die Art Cologne, von einigen schon totgesagt, erfreut sich in ihrem 44. Jahr auf einmal wieder bester Gesundheit ; die Arznei heißt Daniel Hug Stadel, Stefanie 2010

"Als ob hier Kirkes und Kalypsos Lieder nie verstummen." | das Kulturhauptstadt-Theatermarathon "Odyssee Europa" beginnt - ein Gespräch mit Thomas Oberender über die Frage, was das Ruhrgebiet mit Homers Mythos zu tun hat ; mit ihm sprach Ulrich Deuter Deuter, Ulrich; Oberender, Thomas 2010

Mit Holz und Haar | noch nicht alle Künstler sind nach Berlin abgewandert ; in Köln traf K.West Alexandra Bircken ; die Bildhauerin mit der ausgefallenen Vita macht derzeit die Runde durch internationlae Ausstellungsstätten ; jetzt gastiert sie mit ihren eigenwilligenn Skulpturen im Kölnischen Kunstverein Stadel, Stefanie 2010

Der Star mal still | Ai Weiwei: Eine kleine Retrospektive im Duisburger Museum DKM überblickt das Werk des chinesischen Konzeptkünstlers ; dabei interessieren vor allem die leisen Seiten des Medienlieblings, der sonst eher duch laute Aktionen von sich reden macht Stadel, Stefanie 2010

Das Fleisch hat seinen eigenen Geist | Body-Bilder, Berühmtheiten, Blüten und mehr: Der ganze Robert Mapplethorpe im Düsseldorfer NRW Forum Wilink, Andreas 2010

The man I love | Bausch-Tänzer und manches mehr: Lutz Förster tritt zur Eröffnung von Ruhr.2010 mit einem Solo-Abend auf ; ein Porträt des Künstlers als großer Mann Linsel, Anne 2010

Erzbischofs Ende | über 460 Burgen hat es im mittelalterlichen Ruhrgebiet gegeben ; die Zersplitterung des Territoriums hatte nicht zuletzt mit einer berühmten Bluttat zu tun: Der gewaltsame Tod des Erzbischofs von Köln 1225 führte zu Aufruhr in der Region ; eine große Ausstellung im Archäologiemuseum Herne zeigt Umstände und Folgen des Anschlags Kuhna, Martin 2010

Imagepflege | Nicht viele sind geblieben ; die Kunstszene scheint überschaubar, man kennt sich untereinander ; und blickt ziemlich selbstbewusst gen Berlin ; das beweist jetzt eine Ausstellung im Museum Morsbroich ; unter dem Titel "Neues Rheinland. Die Postironische Generation" versammelt sie dreißig jüngere Künstler aus der Gegend ; K.West stellt drei der rheinschen Hoffnungsträger vor Behrens, Katja; Stadel, Stefanie 2010

Die elf Galerien der "Cologne Contemporaries" Stadel, Stefanie 2010

Gesichter und andere Kraftwerke | das Bonner Kunstmuseum zeigt zwei Serien des amerikanischen Fotografen Mitch Epstein, einem der herausragenden Fotokünstler der jüngeren Generation der New Color Photography ; Dokumente einer aus dem Lot geratenen USA Behrens, Katrin 2010

Flut der Zustimmung | das Theater des Jahres: Karin Beier brachte das Schauspiel Köln regional und national in die erste Reihe ; und so geht es weiter ... Wilink, Andreas 2010

Über Grenzen ins Offene | der Komponist und Dirigent Peter Ruzicka ist Protagonist beim Beethovenfest in Bonn Struck-Schloen, Michael; Ruzicka, Peter 2010

Oskarnismus | Armin Petras darmatisiert für die Ruhrtriennale Günter Grass' "Blechtrommel" ; er fügt die Geschichte des kleinen Matzerath seinem Projekt über deutsche Umbrüche ein und liest sie auch als Schlüsselroman über die fünfziger Jahre Wilink, Andreas 2010

Metropolenmaler | Paris in Essen: Das Museum Folkwang zeigt die französische Kapitale, wie die Maler des Impressionismus und ihre fotografierenden Zeitgenossen sie einst sahen Stadel, Stefanie 2010

Geschmackssachen | Andenken, Souvenirs, Mitbringsel: Es ist nicht alles schön, was man dieser Tage in den Geschäften des Ruhrgebiets findet - ist das jetzt Kunst oder Kitsch? Wir gehen mal gucken Belghaus, Volker K. 2010

Wir sind Glamour | letztes Jahr gewannen Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen den Preis des Festivals "Impulse", in diesem kamen der George Tabori-Preis des "Fonds Darstellende Künste" und die Auszeichnung "Kompanie des Jahres" des Magazins Tanz hinzu ; Portrait eines Regie-Duos, von dem wir noch viel hören werden - und das in diesem Monat in NRW in drei Produktionen zu sehen ist Suchy, Melanie 2010

Das gallische Dorf | seit 1988 beliefert die Düsseldorfer Firma DCTP das Privatfernsehen mit Qualitätsprogrammen wie "SpiegelTV", "News & Stories" oder "BBC Exkluciv" ; nun ist ihr neues Web-TV ans Netz gegangen - und es hat direkt einen Lead Award gewonnen Juknat, Ingo 2010

Rug 'n' Roll | Grönemeyer irrte: Bochum ist doch eine Weltstadt ; jedenfalls was die Gestaltung von Teppichen angeht ; Jan Kath kombiniert mit seiner "Contemporary Rug Art" die klassischen Elemente des Orientteppichs mit zeitgenössischem und minimalistischem Design - eine Mischung, die in der internationalen Teppichszene einzigartig ist Belghaus, Volker K. 2010

Gehprobleme auf der Rampe | mit einem Parcours von Premieren begann Anselm Weber seine Bochumer Indendanz - nur eine erreichte das Ziel Deuter, Ulrich 2010

Die neue Generation Beuys | zur Quadriennale bringt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Joseph Beuys noch einmal groß heraus ; ein Thema, das offenbar in der Luft liegt ; allenthalben regt sich wieder Interesse ; vier junge Kunsthistoriker von der Universität Jena haben forschend mitgearbeitet am Düsseldorfer Ausstellungsprojekt und können ihr eigenes Lied singen von der neuen Faszination, die der Künstler entfacht Stadel, Stefanie 2010

"Ich würde gern alle zusammenholen zu einem Pakt" | NRW-Misch-Ministerin Ute Schäfer vermittelt so etwas wie staunende Freude über ihr Teilressort Kultur, das für sie offenbar ein in den Schoß gefallenes Juwel bedeutet ; Schäfer, 1954 geboren, stammt aus Lage in Ostwestfalen, ist gelenrte Grund- und Hauptschullehrerin und eine Frau fast ohne Attitüde; das Gespräch mit der SPD-Politikerin findet im Ministerbüro statt, bescheiden dimensioniert, im 14. Stock des ehemaligen Bauministeriums in Düsseldorf Deuter, Ulrich; Schäfer, Ute 2010

Das Verschwinden des Verschwundenen | echte Nachrichten über Theo Albrecht hat es zuletzt 1971 gegeben, zu seiner Entführung ; jeatzt, fast 40 Jahre später, kam die nächste News, die letzte ; der Mann hat geschwiegen bis zum Schluss ; doch in der Familie seines Bruders Karl denkt man über die Veröffentlichung einer Firmen- und Familiengeschichte nach ; schön wär's Kuhna, Martin 2010

Die Bewegliche | zwei Jahre Umbau sind vorüber ; am 10. Juli ruft Marion Ackermann, die neue Leiterin der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf, zur Wiedereröffnung ihres gründlich sanierten und großzügig erweiterten Stammhauses am Grabbeplatz Stadel, Stefanie 2010

Schluss mit den Rempeleien | Albert Oehlen: Einst malte er sich mit "verschissener Unterhose" ; heute zieht er Abstraktes vor - der Rebell ist zur Ruhe gekommen ; im Appenzeller Land untersucht der Maler sein Medium ; aktuelle Ergebnisse der Recherchen präsentiert das Emil-Schumacher-Museum in Hagen Stadel, Stefanie; Oehlen, Albert 2010

Hinauf ins Unterirdische | das neue Ruhrmuseum auf Zollverein in Essen Wilink, Andreas; Langer, Claus 2010

Komma rein! | der typische Ruhrgebiets-Mensch wohnt in einer alten Zechensiedlung ; oder in einer Wohnmaschine aus den 70ern ; beides ist Klischee ; beides stimmt ; und trotzdem gibt es im Revier auch ganz andere Habitate: Das 2010-Projekt "Route der Wohnkultur" lädt ein, 58 ausgewählte Objekte zu besichtigen - samt ihrer Bewohner Kuhna, Martin 2010

U wie Prestigedenken | es wird - neben Zollverein - als das zweite Großwahrzeichen des gewandelten Ruhrgebiets gepriesen: Das Dortmunder U ; U stammt von "Union-Brauerei", doch längst muss man es anderes interpretieren: U wie unvollendet, unzugänglich, unzulänglich ; nun zieht das Museum am Ostwall in die Baustelle ein - verspätet und doch viel zu früh aus konservatorischer Sicht ; gegen den Protest des Museumsdirketors ; U wie unglaublich Kuhna, Martin 2010

Sinfonie des Bauens | David Chipperfield hat den Neubau des Folkwang-Museums vollendet. Vollkommender kann kein Haus sein. Deuter, Ulrich 2010

Häuptling der Landschaften | im 19. Jahrhunder war Johann Wilhelm Schirmer ein Star ; heute spricht kaum noch jemand von ihm und seiner beachtlichen Wirkung ; sechs rheinische Museen nehmen sich nun des großen Unbekannten an, der mit seinen haargenauern Naturstudien erfrischend neue Wege ging Stadel, Stefanie 2010

Politik pro polis? | die Kommunen sind pleite ; die Stadt, so wie wir sie kennen, ist bedroht ; gibt es Auswege aus der Krise? Und wenn ja, kommen sie früh genug? Teil 2 der Serie über die kommunale Finanznot Deuter, Ulrich 2010

Turmtaubenschiessen | Ankündigungen zum Dortmunder U wirkten bisweilen etwas heißluftig ; zumindest bei Adolf Winkelmanns "Fliegenden Bildern" wird der Skeptiker angenehm enttäuscht: Sie allein lohnen den Besuch im neuen Wahrzeichen des Ruhrgebiets Kuhna, Martin 2010

Eine ganz andere Menschenleere | der Fotograf Thomas Struth über technische Wimmelbilder, den Dschungel als Trainingslager und die Zukunft der Fotografie Klahn, Andrej; Struth, Thomas 2010

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA