1074 Beiträge in: Kultur.west — zeige 51 bis 100:

Niemals fertig. Zum Glück | Raum der Möglichkeiten: Beate Blaschczok, Christian Hampe und viele Mitstreiter machen seit acht Jahren mit ihrem Projekt "Utopiastadt" aus einem einsamen Wuppertaler Bahnhof einen Ort mit Zukunft : mit dem "Utopiastadt Campus" ist nun ein weiterer, großer Schritt geplant Belghaus, Volker K. 2019

"Sie wollte etwas verändern" | Menschlichkeit inmitten von Chaos und Barberei : solche Szenen sind das Vermächtnis von Anja Niedringhaus, die aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt berichtete und vor fünf Jahre mit nur 48 Jahren bei einem Attentat in Afghanistan starb : in Düsseldorf und Köln wird ihr Werk nun gewürdigt Wind, Annika; Winterberg, Sonya 2019

Wunderlich gegen die Welt | in Bonn wurde Beethoven geboren und am 17. Dezember 1770 in der innerstädtischen St. Remigiuskirche getauft - vor bald 250 Jahren : ein Grund zum Feiern : Bonn nimmt Anlauf und startet mit einer großen Ausstellung ins Jubeljahr : Schauplatz ist die Bundeskunsthalle, wo man den Mythos ins wirkliche Leben zu holen versucht Stadel, Stefanie 2019

"Wir müssen neue Formen bauen. Wir können kaum etwas so lassen." | Kunst, Architektur, Digitalität: der Düsseldorfer Diakoniepfarrer Thorsten Nolting verbindet Religion, Gemeindearbeit und Soziales mit ungewöhnlichen Ideen und Projekten : ein Besuch in Flingern Belghaus, Volker K. 2019

Vollautomatisch. Und mit Liebe | haptisch, typografisch, schön: das Essener Printstudio "letterjazz" verbindet die traditionelle Drucktechnik von Vorgestern mit der Gestaltung der digitalen Gegenwart : ein Besuch an der Maschine Belghaus, Volker K.; Letterjazz Print-Studio 2019

Kunst unter Druck | noch immer kursieren im Westen allerhand Vorurteile zur Kunst in der DDR : sie sind sicher mit schuld daran, dass hier so lange niemand das Thema in Ausstellungen aufgriff : erstmals seit dem Mauerfall widmet sich nun ein hiesiges Museum der Malerei aus dem Osten : Düsseldorf holt 13 Künstler*innen zur "Neubewertung" in den Kunstpalast und zeigt, wie sich die Kunst bei aller Repression eigene Wege bahnte Stadel, Stefanie 2019

Ein Freiraum gegen die Einsamkeit | erst waren es die Förderpreise, dann kam der Karl-Arnold-Preis 2018, erst kürzlich die George-Tabori-Auszeichnung - höchste Zeit, mit dem Choreografen und Künstler Ben J. Riepe zu sprechen : woran arbeitet er gerade? : und warum plant er einen Raum für andere Künstler? : ein Besuch in seinem Düsseldorfer Studio Stadel, Stefanie; Riepe, Ben J. 2019

Lasst die Daten frei! | von der Schiefertafel bis zu Reiseskizzen von August Macke: für den Kultur-Hackathon "Coding da Vinci" lassen Museen, Archive und Bibliotheken in NRW ihre digitalen Schätze los und übergeben sie an Kreative aus der Softwareentwicklung, Kunst oder dem Design : ohne zu wissen, was genau daraus entsteht - gerade das ist der Reiz Wind, Annika 2019

Die Künstlerin als Kämpferin | reif für die Wiederentdeckung: eine Retrospektive im Essener Folkwang Museum macht bekannt mit dem widerständigen Werk der US-Künstlerin Nancy Spero : sie kämpfte gegen den Krieg, stritt für die Rechte von Frauen und gründete in New York die erste Galerie ausschließlich für weibliche Künstler Stadel, Stefanie 2019

Von Jan zur Ekstase | die LGBT-Bewegung, häufig auch meit den Schlagworten "queer" oder "divers" betitelt, kennt viele Begrifflichkeiten : LGBT steht für "lesbian, gay, bisexual, transgender" : zu ihr gehört auch der 21-jährigen Tänzer Jan Kollenbach, der sich regelmäßig in Ms. Bless verwandelt : warum trägt ein Mann gern Frauenkleider? : beim Besuch in Essen wird klar, wie vielfältig die Szene ist - un dass die Verwandlung in eine Drag-Queen längst nichts mit dem Geschlecht zu tun haben muss Schulze, Kristina; Kemme, Katharina 2019

Wohngemeinschaft im Grünen | seit bald drei Jahrzehnten gedeiht auf Gut Hasselrath in Pulheim nicht nur das Grün im bezaubernden Park : auch eine prominent besetze Sammlung zeigenössischer Skulptur wächst und wächst auf dem Areal heran : ein echter Schatz, der lange hinter hohen Hecken schlief : nun hat Michael Zimmer seinen "Bewohnten Garten" in einen Stiftung überführt und lässt ab und zu Besucher ein : kultur.west war schon da, um mit dem Sammler einen sonnigen Spazierung zu unternehmen Stadel, Stefanie 2019

Was bringt das Bauhaus-Jahr? | Stefanie Stadel hat Ausstellungen in NRW und anderswo zusammengestellt Stadel, Stefanie 2018

Von Fäden und Farben | beide lernten und lehrten gemeinsam am Bauhaus : später emigrierten Josef und Anni Albers zusammmen in die USA und wurden zu wegweisenden Botschaftern des europäischen Modernismus : sie fanden in Mexiko wichtige künstlerische Anregungen und eine zweite geistige Heimat : eigenständige Künstler sind die geblieben, tief verbunden in einem Verständnis der Kunst als universelle Sprache : ein schöner Zufall, dass das Ehepaar Albers nun nahe beieinander mit Ausstellungen in Essen und Düsseldorf präsent ist Stadel, Stefanie 2018

Jackpot?! | 20 Millionen mehr, und zwar Jahr für Jahr, bis mindestens 2023 : die insgesamt 100 Millionen Euro schwere "Stärkungsinitiative Kultur" der Landesregierung erscheint zunächst wie ein Hauptgewinn im Förderlotto ; mit den Ausgaben steigt aber auch die Erwartung der Szene - und damit die Gefahr von Enttäuschungen : sogar das Verteilen des Geldes selbst ist mitunter ein Problem Grabowski, Peter 2018

Ein Abteil Europa | unterwegs von Düsseldorf nach München und weiter Richtung Süden im Nightjet der Österreichischen Bundesbahn Rambow, Honke 2018

Schwungvoll, schön und schwierig | erst gefeiert, dann gehasst und abgerissen: Hochstraßen galten in den 60er Jahren als Ausdruck von Fortschritt und Innovationsgeist : heute werden die als Bausünden verflucht : Zeit also, um mit historischen Bildern an Ausnahmen wie den Düsseldorfer "Tausendfüßler" zu erinnern und zu fragen: wie sollten wir umgehen mit dem Erbe der autogerechten Stadt? Wind, Annika 2018

Rutschen, klettern, buddeln | was macht einen guten Spielplatz aus? : Frederick und David finden es vor Ort beim Check heraus : im Test sind Bonn, Düsseldorf und Köln Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2018

Kurz vor Schluss | Feierabend: Ende des Jahres schließen entgültig die letzten Steinkohlezechen im Revier : das Essener Ruhr Museum und das Deutsche Bergbau Museum Bochum setzen mit der gemeinsamen Ausstellung "Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte" in der Kokerei Zollverein eine spektakulären Schlusspunkt Belghaus, Volker K. 2018

Wo die Norm regiert - und Kinder Chefs sind Stadel, Stefanie; Burkhalter, Gabriela 2018

"Auf die Probebühne zu gehen, ist die Rückkehr ins Paradies." | Johan Simons ist seit dieser Spielzeit Intendant des Schauspielhauses Bochum, dem Theater von Zadek, Peymann, Steckel und Haußmann. Volksbühne-Heros Herbert Fritsch wird bei ihm im Dezember "Die Philosophie im Boudoir" des Marquis de Sade inszenieren. Beide Ausnahmekünstler hatten Lust, sich über das Nichtwissen des Regisseurs auszutauschen. kultur.west moderierte ihren Dialog über Kindsein, Schönheit, Bühnen.Magnetismus und Kleists "Chinesisch". Wilink, Andreas; Feger, Markus J.; Simons, Johan; Fritsch, Herbert 2018

Frauen, die auf Bildschirme starren | West Side Story in Mönchengladbach : die in Minden geborene, in Berlin lebende Videokünstlerin Britta Thie macht das Leben unter digitalen Bedingungen zum zentralen Thema ihrer Arbeit : in ihrem neuen Film "Powerbank" wird ein Einkaufszentrum zum Schauplatz einer Teenie-Romanze Klahn, Andrej 2018

Aus zwei mach eins | Theater und Digitalisierung, das sind die Themen von Schauspielintendant Kay Voges : dafür bringt er in Dortmund nicht nur eine neue Akademie auf den Weg : er inszeniert auch in zwei Städten und mit zwei Ensembles ein Stück : "Die Parallelwelt" läuft am Schauspiel Dortmund und am Berliner Ensemble : zeitgleich : gefilmt von zwei Kameramännern und dann mit Lichtgeschwindigkeit über Glasfaserkabel in die jeweils andere Stadt gesendet Westphal, Sascha 2018

One of the best | es ist schon eine Weile her : doch Museumsleiter Rolf Jessewitsch freut sich weiter über das Lob aus dem Guardian : als eines der zehn besten neuen Museen hatte die britische Tageszeitung sein Institut gekürt : damals, 2015, war das "Zentrum für verfolgte Künste" noch ganz jung : seither ist viel passiert : Ankäufe, internationale Kooperationen, vielbeachtete Ausstellungsprojekte in Solingen und anderswo : eine Umfrage der Welt am Sonntag unter Kunstkritikern lobte das Haus zuletzt vor allen anderen als "Museum im Aufwind" : was passiert in Solingen? Stadel, Stefanie 2018

64 Seiten bis zum Happy-End | der Reiz des Übersichtlichen : es gibt sie noch, die Heftromane voller Schicksal, Heimatgefühl und Alpenglück : seit Jahrzehnten vertreibt der Kölner Bastei Lübbe Verlag nicht nur Werke wie "Jerry Cotton" und "John Sinclair", sondern auch Geschichten wie "Der Bergdoktor" : und das höchst erfolgreich : aber, wer liest heutzutage noch diese Romane - und welcher Autor steckt dahinter? Belghaus, Volker K. 2018

Die Steintänzer aus Ehrenfeld | sie sehen aus, als wären sie im Atelier von Hans Arp oder Tony Cragg entstanden : dabei waren sie nie als Skulpturen gedacht : Günter Wallraff hat in der ehemaligen Klavierwerkstatt seines Großvaters große Kunst versammelt - aus der Natur : ein Hausbesuch in Köln, der, auch, einen anderen Menschen zeigt, als den streitbaren Journalisten Wind, Annika 2018

Macke in Glas und hinter Glas | nach zwei Jahren Arbeit präsentiert sich das Museum August Macke Haus als Hinkucker : kapitale Werke finden sich hier kaum : doch punktet Mackes spätklassizistisches Wohn- und Atelierhaus mit dem Charme des Original-Schauplatzes : die neu eingerichtete, sehr gelungene Dauerausstellung informiert über das Leben, Werk und Wirken des großen Expressionisten : dazu kommt der feine Erweiterungsbau mit Raum für Wechselausstellungen Stadel, Stefanie 2018

Der Sonne so nah | Bauhaus-Architekten in NRW? : ja, die gibt es : wenn auch mit ihr eher das "Neue Bauen" gemeint ist, das von verschiedenen Strömungen beeinflusst wurde : kultur.west hat mit dem Denkmalpfleger Sven Kuhrau eine Auswahl zusammengestellt, die bald auch Teil eines Buches, einer Ausstellung und eines Web-Portals ist : zum Jubiläum, versteht sich Stadel, Stefanie 2018

Flirts mit der Linse | Wer? Wann? Wo? : hunderte bislang unbekannte Fotos von Sigmar Polke hat sein Sohn Georg bei sich daheim in einer Kiste wiederentdeckt : das Museum Morsbroich macht eine Ausstellung daraus, die in das bewegte Leben und Werk des Künstlers blickt Stadel, Stefanie 2018

Wenn die Musen sprechen - oder schweigen | unterwegssein als Programm der Landestheater: die Burghofbühne Dinslaken Wilink, Andreas 2018

Vor der Sturmflut | Aachen ruft zum Wiedersehen mit den "Neuen Wilden" : dabei geht es der Schau im Ludwig Forum weniger um deren große, bunte, heftige Gemälde : vielmehr interessiert der spannende Background : was bewegte die jungen wilden Künstler um 1980? Stadel, Stefanie 2018

Bis aufs Blut | 90 Minuten stehen, 736 Stunden sitzen, zwölf Tage schweigen: Anfang der 1970er verschreibt sich Marina Abramović der Performance : seither hat sie eine Menge gemacht und mit sich gemacht : ihr Name steht für eine Kunstgattunng, die auf Zeit und Dauer baut : nach Stationen in Stockholm und Humlebæk ist die spektakuläre Retrospektive der serbischen Künstlerin in der Bonner Bundeskunsthalle angekommen Stadel, Stefanie 2018

#Köbogen | was gefällt, bekommt ein Herz, was alle sehen sollen, wird geteilt - je öfter, desto besser, desto erfolgreicher : das ist das Prinzip sozialer Netzwerke : und das Ziel der Investoren, die gerade den Düsseldorfer Kö-Bogen II mitentwickeln : ihre Immobilie soll für die Social-Media-Community attraktiv sein : dafür verwandeln sie das Dach in eine spektakuläre Liegewiese und planen die größte Grünfassade Europas : so wird das Bauprojekt zum Setting, so kommt es aufs Bild und ins Netz : ist der der Anfang deutscher Social-Media-Architektur? Winterhager, Uta 2018

Quo vadis Tanztheater? | jahrzehntelang hat Pina Bausch im ehemaligen Lichtburg-Kino in Wuppertal geprobt : der Saal ist voller Erinnerungen - und soll doch ein Ort lebendiger Kunst sein : kurz vor der Sommerpause kam überraschend das Aus für die künstlerische Leiterin Adolphe Binder : was kommt jetzt? Strecker, Nicole; Feger, Markus J. 2018

Applaus für die Seele | eine Gitarre vom Müll und ein Zupf-Bass aus einer Teekiste : nicht nur die Instrumente sind beim Menschensinfonieorchester Köln ungewöhnlich : die Mitglieder sind es auch - hier spielen professionelle Musiker mit Obdachlosen zusammen : nicht nur auf dem Papier klingt das großartig Hesse, Peter 2018

Die Haut der Dichter | "mächtige Bücher" und mehr : das Heinrich-Heine-Istitut in Düsseldorf hütet und versammelt viel mehr als nur den Dichter der "Loreley" Wilink, Andreas 2018

Wo man die Schönheit suchen muss | ein Kunstprojekt schickt uns auf Entdeckungsreise in den und rund um den Düsseldorfer Hauptbahnhof : den Sommer über findet man dort Arbeiten von 20 Künstlern, die dem ungeliebten Viertel aus der Tabuzone helfen mögen, allerdings nur, wenn sie auch beachtet werden : zwischen Koffern, Zügen und Bauzäunen gelingt das nur bedingt Stadel, Stefanie 2018

Köln baut sich um | diese Stadt ist eine echte Herausforderung : in drangvoller Enge stehen in Köln Epochen nebeneinander, romanische Kirchen neben Gründerzeitgebäuden, dazwischen Ungeliebtes der Nachkriegsmoderne, dessen Wert gerade erst wiederentdeckt wird : im Untergrund warten archäologische Überreste aus Antike und Mittelater : mittendrin der Dom, das Weltkulturerbe, dessen Schutz zusätzlich jede Neuplanung erschwert : ausgerechnet in seiner direkten Umgebung und bis in die Altstadt hinein zieht sich nun eine Achse von Stadtumbauten : ein Jahrhundertprojekt, auch wenn es die Stadt nicht so nennen will Rambow, Honke 2018

Alles offen im Kunstmuseum | Globalisierung, Digitalisierung ... : die Umbrüche unserer Zeit bringen auch die Kunstmuseen in Zugzwang : wie muss man sich rüsten, um auch morgen noch mitspielen zu können? : was Nordrhein-Westfalen angeht, so werden die Zeichen in die Zukunft von drei Neuen gesetzt, die allesamt aus Frankfurt kommen und sich jetzt schon oder demnächst auf den Chefsesseln in führenden Museen des Landes wiederfinden : was haben sie vor, was ist ihnen wichtig? Stadel, Stefanie 2018

Von Wesel nach Weimar | natürlich zog es in den 1920er Jahren auch viele junge Leute aus dem Westen an die revolutionäre Schule für Gestaltung : was ist aus ihnen geworden? : und was gibt es im Bauhaus-Jahr von ihnen zu entdecken : kultur.west hat sich umgeschaut Stadel, Stefanie 2018

Ausgeflimmert | am 1. Dezmeber 1993 ging Deutschlands erster Musiksender VIVA auf Sendung : fast auf den Tag genau 25 Jahre später ist Schluss : dabei sind einige Protagonisten der Sendungen von damals bis heute am Ball - wenn auch in ganz anderen Positionen Hesse, Peter 2018

Was bedeutet Ihnen Geld? | ... das haben Peter Hesse, Nicole Strecker und Annika Wind Kulturschaffende im Lande gefragt - und sehr persönliche Antworten bekommen Hesse, Peter; Strecker, Nicole; Wind, Annika 2018

"Die Bildersüchtigkeit auf dem Theater ist mit verdächtig." | der Bühnenbildner Johannes Schütz über Geschmack und Stil, Zeichen und Symbol, die Realpräsenz des Schauspielers und gute Gründe, etwas so zu tun und nicht anders Wilink, Andreas; Wilink, Andreas; Schütz, Johannes 2018

Das waren Zeiten! | der Westen leuchtete - mit Ideen, Projekten und Aktionen die wegweisend wurden : die k.west-Redaktion hat in einer Chronik zusammengestellt, welche Architekten, Autoren, Musiker, Regisseure, Künstler den Zeitgeist und die Mentalität ganzer Jahrzehnte prägten: von den 50er bis zu den 2000er Jahren, weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus 2018

Raus aus der Angstzone | "Betonschlund", "Bausünde", "Fehlkonstruktion" - allerhand Beschimpfungen muss sich dieser Ort gefallen lassen : verwahrlost und verlassen, war der Ebertplatz zur kriminellen No-go-Area mitten in Köln heruntergekommen : doch seit einiger Zeit regt sich etwas in der Senke zwischen Bahnhofsgegend und Agnesviertel : Kultur.west hat nachgeschaut, was da unten los ist Stadel, Stefanie 2018

Schau hin! | was steht an in den Kunsthäusern in Nordrhein-Westfalen? : welche Ausstellungen im Herbst sind sehenswert? : eine Auswahl Stadel, Stefanie 2018

Was schlummert in Schränken und Kisten? | Foto hier, Foto dort - Festivals gibt es viele : zuletzt die "Düsseldorf Photo", das "größte Fotofestival in NRW" : auch Köln hat eins - seit über 30 Jahren : parallel zur "photokina"-Messe lockt die "Internationale Photoszene" im Herbst mit Ausstellungen und Events : hinzu kommt ein neuer Programmpunkt, der Köln als Fotostadt zeigen will : "Artist meets Archive" holt Künstler wie Erik Kessels oder Roselyne Titaud her : im September, während das Festival steigt, sollen sie die Archivschätze in eigenen Werken aufgehen lassen : die Ergebnisse werden im Mai präsentiert : kultur.west hat es den Künstlern gleichgetan und sich umgesehen in den Sammlungen der Stadt Stadel, Stefanie 2018

"Carmen, kannst du nicht auch Frühstück?" | Demografen und Statistiker sehen schwarz, wenn es um den ländlichen Raum in Nordrhein-Westfalen geht; die jungen Menschen ziehen in die Städte, in den Dörfern bleiben die Alten und leere Häuser zurück : Obermaubach zum Beispiel könnte im Jahr 2040 etwa 300 Einwohner wenigier haben : aber ist das wirklich so? : denn der Ort bei Düren stemmmt sich gegen die Landflucht : mit einem Dorfladen, Eigenengament und schnellem Internet : ein Besuch Busch, Fabian; Feger, Markus J. 2017

Spaß muss sein | was ist das für einer, der dreckige Putzeimer neben den Sockel stellt und parfümierte Socken in die Vitrine hebt? : wie tickt jemand, wenn er Dachlatten zur erotischen Figur verschraubt und kiloweise Beluga-Kaviar auf die Riesenleinwand streicht? : was denkt er sich bei all den sperrigen Schöpfungen, wie gehen sie zusammen mit den schrägen Werktiteln, die das Spektrum zwischen zotigem Witz und geistreichem Wortspiel abdecken? : die Ausstellung im Bonner Kunstmuseum macht neugiertg auf den Bildhauer dahinter: Georg Herold : k.west traf ihn in Köln Stadel, Stefanie 2017

Reinhard Krause | Reinhard Krause, geboren 1959 in Essen, hat Fotodesign studiert und arbeitete als freier Fotograf : seit 1989 ist er für die internationale Fotoagentur "Reuters" tätig, als "Reuters Global Picture Editor" arbeitete er zuerst in London und aktuell am Standort Berlin Belghaus, Volker K. 2017

Smarte Plätze | digital ist besser : wo früher Bier gebraut wurde, gibt es intermediale Ausstellungen des Hartware MedienKunstVerein (HMKV) zu sehen : wo einst Kohle den Alltag bestimmt, kann man sich neuerdings im "Binarium", dem Museum für digitale Kultur, durch die letzten vierzig Jahre der Videospielgeschichte zocken Belghaus, Volker K. 2017

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA