1030 Beiträge in: Kultur.west — zeige 451 bis 465:

Die Wiege des erweiterten Kunstbegriffs | Kleve holt sich Beuys zurück: Das Museum Kurhaus hat die historischen Atelierräume des Künstlers restauriert und macht sie nun zugänglich ; zur Eröffnung feiert sich das erweiterte Haus mit einer großen Präsentation der eigenen Sammlung Stadel, Stefanie 2012

Reif für die Raketenstation | die Neue im Familien-Clan: Ulrike Rose hat es nicht immer leicht, aber einiges vor mit der Stiftung Insel Hombroich ; K.West traf die neue Geschäftsführerin auf der rauen Raketenstation Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2012

"Die Orientierung auf ein möglichst breites Publikum sollte heute selbstverständlich sein" | in Köln ist er aufgewachsen, in Bonn hat er promoviert, in München war er zehn Jahre an der Alten Pinakothek ; nun kehrt Marcus Dekiert zurück ; im März übernimmt der dann 43-Jährige die Leitung des ältesten Museums seiner Heimatstadt ; mit K.West sprach er über das Wallraff-Richartz-Museum und sein künftiges Wirken dort Stadel, Stefanie 2012

Dortmund am See | manchmal geht Strukturwandel so schnell, dass einem ganz schwindelig wird ; vor fünf Jahren bauten hunderte chinesische Arbeiter ein Stahlwerk in Dortmund-Hörde ab, heute stählen Inlineskater ihre Waden bei der Fahrt um einen See, der die Industrievergangenheit des Geländes einfach weggespült hat Pinetzki, Katrin 2011

Im Schatten des Kölnturms | Köln und der Tanz, das ist eine Liebesgeschichte mit reichlich zerdeppertem Geschirr ; doch in einem Zimmer der gemeinsamen Wohnung funktioniert diese Ehe noch: Im Deutschen Tanzarchiv Köln und dem ihm angeschlossenen Tanzmuseum Suchy, Melanie 2011

Der zu den Vögeln sprach | das Diözesanmuseum Paderborn erinnert an Franz von Assisi - sein Weg der Friedens-, Welt- und Menschenliebe wirkt auch in gottferner Zeit noch beispielhaft Deuter, Ulrich 2011

"Ein Festival soll singulär sein" | kniffelige Denkspiele mag Heiner Goebbels offenbar ; wer die Website der Ruhrtriennale 2012 bis 2014 aufruft, blickt zunächst auf eine Art Grundriss, der Länge nach links und rechts zu 16 Einheiten gestaffelt und geliedert in 64 Felder, über die bis zu sieben kleine farbige Punkte, vermutlich nach System, kreut und quer wie auf einem Billardtisch gleiten, während eine musikalische Collage erklingt, aus der auch das ungeübte Ohr Beethovens "Fidelio" heraushört; Goebbels ist der vierte Intendant des 2002 aus der Taufe gehobenen NRW-Festivals ; der 1952 geborene Musiker, Komponist, Autor und Regisseur entwickelt seit 30 Jahren Hörstücke, szenische Konzerte, musiktheatrale Aufführungen und Soundinstallationen ; gewissermaßen angewandte Theaterwissenschaft, die er auch unterrichtet ; in seinem Gelsenkirchener Büro erläutert Goebbels sein Triennale-Konzept: schräger, riskanter, näher an der bildenden Kunst, räumlicher, internationaler, entgrenzter und alles andere als konventionell Deuter, Ulrich; Wilink, Andreas; Goebbels, Heiner 2011

Mystische Hochzeit | gemäß der Superformel: Karl-Heinz-Stockhausens "Sonntag aus LICHT" erlebt in Köln seine szenische Uraufführung Struck-Schloen, Michael 2011

Alles ist erleuchtet | das Ruhrgebiet befindet sich im Wandel: Wo früher die Industrie die Nacht erhellte, bestimmen heute Reklametafeln und Lichtinszenierungen das Bild ; schön ist das nicht immer, deshalb ist eine anständige Lichtplanung nötig ; wie so etwas aussehen kann, zeigt das Buch "LichtRegion" Belghaus, Volker K. 2011

Müllis auf Eis | mit HA Schult unterwegs in der Arktis Hoffmans, Christiane; Schult, HA 2011

"Das Stadttheater sollte sich mehr mit gesellschaftspolitischen Themen befassen" Deuter, Ulrich; Völckers, Hortensia 2011

Wer ist der Schönste? | Heinz Mack wird 80 Jahre alt und will auch weiterhin schöne Kunst machen ; zum runden Geburtstag ehren ihn gleich drei Museen mit größeren Ausstellungen ; K.WEST traf den ZERO-Pionier auf seinem Anwesen in Mönchengladbach als immer noch wachen Streiter für die Sache der Oberfläche Stadel, Stefanie; Mack, Heinz 2011

Reden ist Gold | Politik ist Inzsenierung, inszenierte Politik ist die öffentliche Rede ; "Powers of speech" heißt eine Performance-Reihe, die Bühnenkünstler auf die Suche schickt nach dem Wert und der Kraft öffentlicher Reden ; Pact Zollverein zeigt die Ergebnisse im Dezmeber als Deutschlandpremieren, darunter "Although we fell short", das Tim Etchells mit Kate McIntosh erarbeitet ; ein Bericht von den Essener Probetagen Suchy, Melanie 2011

Spielzeuge | Saison-Auftakt am Theater ; eine Rundreise nach Dortmund, Düsseldorf, Köln und Oberhausen Wilink, Andreas 2011

Keine Group ohne Beuys | sie kommen aus Japan und nennen sich "The Group 1965" ; in Düsseldorf feiern die sechs Künstler nun ihren ersten institutionellen Großauftritt ; nach Beben, Tsunami und Atomkatastrophe gewinnt manches ihrer oft kritischen Werke eine neue Note Stadel, Stefanie 2011

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA