1074 Beiträge in: Kultur.west — zeige 151 bis 200:

Geduldspiel mit dem Stadtgedächtnis | 2009 versank das Kölner Stadtarchiv in Schutt und Schlamm : während die Staatsanwaltschaft noch immer an der Einsturzstelle nach der Ursache des Unglücks sucht, sollte längst der Neubau beginnen : doch einige Probleme sind noch ungelöst Wind, Annika 2016

"Und ich habe auch schon viele Ideen ..." | seit Oktober 2015 ist Christina Kampmann die neue Ministerin für Kultur (sowie für Familie, Kinder, Jugend, Sport) : damit folgt sie auf Ute Schäfer, die zuletzt heftige Kämpfe mit dem Finanzminister um den Verkauf der Kunstwerke der landeseigenen Portigon AG ausfechten musste : Kampmann, 1980 in Gütersloh geboren und studierte Politikwissenschaftlerin, saß zuvor für die SPD im Bundestag : mit Kultur war sie bisher nicht befasst Deuter, Ulrich; Kampmann, Christina 2016

Vom Suchen und Finden | bei Bernd und Hilla Becher an der Düsseldorfer Akademie ging er einst in die Schule - wie so manch ein hochangesehener Kollege : auch Boris Becker zählt inzwischen zu den Stars : anders als viele der Erfolgsfotografen kommt er aber nach wie vor ohne digitale Spielereien und effektvolle Manipulationen aus : kurz vor seiner großen Ausstellung in Bonn besuchte k.west den stillen "Bildfinder" in seinem Kölner Atelier Stadel, Stefanie 2016

Wo die Kunst zu Hause ist | über vier Jahrzehnte kaufte sie Kunst und stellte ihre Wohnung in Mönchengladbach damit zu : jetzt hat Hiltrud Neumann aufgehört zu sammeln und alles an das Museum in Goch verschenkt : um die 3000 mehr oder weniger gewichtige Werke : was für ein Mensch steckt hinter der Sammelwut? : warum hat Neumann das alles eingekauft? : und was will Goch damit anfangen? : mit solchen Fragen hat k.west sich aufgemacht an den Niederrhein Stadel, Stefanie 2016

Gott ist was noch mal? | eines wohl nicht: tot : oder können sich all die Menschen irren, die in seinem Namen auf die Straße gehen und in den Krieg ziehen? : am Schauspiel Köln setzt der Regisseur Nuran David Calis seine Exkursion in die deutsche Gegenwart fort : "Glaubenskämpfer" heißt sein neues Projekt : es geht um den sozialen Sprengstoff Religion : und um den Glauben als Sinnressource : ein Probenbesuch Klahn, Andrej 2016

Das ist Spitze | "Metropolis an Rhein und Ruhr" in einem Bildband Rambow, Honke 2016

"Dienstleister für die Kunst" | Schütte, Deacon, Trockel, Genzken - in der kleinen Hinterhof-Werkstatt gibt man sich die Klinke in die Hand : bei Niels Dietrich in Köln-Ehrenfeld lässt die Künstler-Prominenz ihre Ideen in Kermik verwirklichen : K.west hat sich umgeschaut zwischen Brennöfen und "Gartenzwergen" Stadel, Stefanie 2016

Der Verschleierungstaktiker | vor dem großartigen Werk des Fotokünstlers Horst P. Horst, wie es sich im Düsseldorfer NRW Forum präsentiert, steht ein unsichtbares Verbotsschild: Jeglicher wie auch immmer gearteter Erscheinungsform des Natürlichen ist der Zutritt höflichst untersagt Wilink, Andreas 2016

Drei Arbeitstage im Leben von ... | Gregor Schneider: Lagerist, Architekt, Mauerer, Zimmermann, Bildhauer : k.west hat dem Künstler zugeschaut und zugehört bei den Vorbereitungen der großen Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2016

Klappt doch! | Peter Dahmen ist Designer, Papierkünstler und Spezialist für Paper Engineering : der Dortmunder entwickelt Verpackungen, klappbare Objekte, faltbare Strukturen und filigrane Pop-Up-Karten - die auch schon mal über zwei Tonnen wiegen können Belghaus, Volker K. 2016

One Man House für viele | Hombroich - man kommt gern hierher : jetzt noch lieber, denn der einmalige Kulturraum vor den Toren von Neuss lockt mit einer Neuigkeit : zwischen romantischer Museumsinsel und rauer Raketenstation hat der Düsseldorfer Bildhauer Thomas Schütte seine Skulpturenhalle eröffnet Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2016

Stadtrundfahrt ins Unschöne | Einkaufszentren, Brachen und unfreiwillige Schauspieler: Mit "Truck Tracks Ruhr" schicken Urbane Künste Ruhr und Rimini Protokoll umgebaute LKWs als mobile Theaterräume durchs Ruhrgebiet : klassisches Sightseeing ist das nicht, eher eine Reise durch urbane Tristesse : eine Fahrt durch Oberhausen Belghaus, Volker K. 2016

Die Lady und der General | eine Geige wird zum Politikum, ein Musiker verliert "die Liebe seines Lebens" und sein künstlerisches Zentrum - und erfährt Hilfe aus China : das ist die Geschichte des Geigers Frank Peter Zimmermann und zweier kostbarer Stradivari-Geigen Vratz, Christoph; Vratz, Christoph; Zimmermann, Frank Peter 2016

Mit der Tür ins Haus | wie bringt man innerhalb kurzer Zeit zehntausende Flüchtlinge unter? : in Düsseldorf hat man dafür zwei Wege gefunden: Wohncontainer, die über Zwischentüren flexiblere Rückzugsräume bieten : und Häuser, die Asylsuchende selbst bauen : beide Projekte erzählen von der Aufbruchstimmung, die die große Ankunft mit sich bringen kann Moormann, Dagny 2016

"Ich bin älter geworden, offener, freier im Ausdruck" | Thomas Struth und seine jüngste Werkgruppe "Nature & Politics" im Museum Folkwang: "Die einseitige Wette auf Technologie" hält der Fotograf für bedenklich Stadel, Stefanie; Stadel, Stefanie; Struth, Thomas 2016

Düsselbaustelle | nach einem Jahrzehnt der Umleitungen, Ersatzstraßen, Provisorien, Sperrungen, Hindernisläufe und Beschwernisse nähert sich der Stadtumbau Düsseldorf dem Ende : noch ist es zu früh, eine Gesamtbilanz zu ziehen : aber ein paar Gewinn-und-Verlust-Rechnungen lassen sich schon aufmachen Rossmann, Andreas 2016

Das Atelier als Plastik | als Manager im Wuppertaler Großatelier bringt Tony Cragg Beachtliches zu Stande : der künstlerische Output erstaunt, nicht nur wegen der Menge an Arbeiten, sondern auch mit Blick auf die Vielfalt an Formen und Materialien : kurz vor seiner großen Retrospektive im Von der Heydt-Museum fand der Bildhauer eine Lücke in seinem übervollen Terminkalender und empfing k.west zum Ortstermin an seiner Arbeitsstätte Stadel, Stefanie; Feger, Markus J. 2016

Das schöne (Er-)Finden | die Sammlung Henkel in der Kunstsammlung K20: Gabriele Henkel, beheimatet auf dem West-Östlichen Diwan, bittet ins Museum Wilink, Andreas 2016

Partytime | eineinhalb Jahre ist er im Amt : und schon muss der neue Direktor im Museum Ludwig feiern wie verrückt : gleich drei Jubiläen stehen bei Yilzaz Dziewior an: 70 Jahre ist es her, dass Josef Haubrich der Stadt Köln seine Sammlung vermacht und damit den Grundstein für das Kölner Museum gelegt hat : 30 Jahre später unterzeichneten Peter und Irene Ludwig ihren Schenkungsvertrag : vor genau 30 Jahren wurde der Museums-Neubau am Rhein eröffnet Stadel, Stefanie 2016

"... als zerbrächen die Formen in der Kunst, bevor die Gesellschaft einen Umsturz erlebt" | das Bonner Beethovenfest steht unter dem Motto "Revolutionen" : neben rein musikalischem Aufruhr gibt es die Verquickung von Politik und Kunst : was wie zusammenhängt und inwieweit auch die Musik von morgen noch Revolutions-Potential besitzt, erläutert Festival-Intentandin Nike Wagner Vratz, Christoph; Wagner, Nike 2016

Enthüllungen | Vorhang auf für Beat Wismers letzten Auftritt im Museum Kunstpalast : zum Abschied hat der langjährige Direktor sich viel vorgenommen - mit Rubens, Rembrandt und Richter, Tizian, Christo und Co. geht seine Ausstellung der "Verhüllung und Enthüllung auf Bildwerken seit der Renaissance" nach : dabei lüftet sich manch ein Schleier, und es wir vor Augen geführt, was man leicht übersieht : keine erschöpfende Analyse ist diese Schau, eher kommt sie einem aufschluss- und abwechselungsreichen Essay gleich Stadel, Stefanie 2016

German Coolness | Henri Nannen warf ihm einst einen "ästhetisierenden Graphismus" vor : das kann man so sehen, dennoch ist das Gegenteil der Fall: Willy Fleckhaus gestaltete mit seinen Entwürfen für Suhrkamp, twen und dem Frankfurter Allgemeine Magazin das aufgeklärte, kulturelle Selbstverständnis der jungen Bundesrepublik mit : jetzt zeigt das Museum für Angewandte Kunst Köln mit der Ausstellung "Design, Revolte, Regenbogen" eine Retrospektive auf Fleckhaus' grafisches Werk Belghaus, Volker K. 2016

Phase Null oder die Planung der Planung | in Wuppertal wird mit den Jahren ein Pina-Bausch-Zentrum entstehen - das kann dauern, mindestens bis 2022 : und was dann? Wilink, Andreas 2016

Münster muss "Neuland begehen" Stadel, Stefanie; Stadel, Stefanie; König, Kasper; Peters, Britta; Wagner, Marianne 2016

Alles neu | nach sechs Jahren und einer gründlichen Sanierung feiert das Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld Wiedereröffnung : mit einer schönen Ausstellung und einem neuen Buch zur Sammlung : das hat Martin Hentschel gerade noch rechtzeitig hinbekommen, bevor er seine Direktorenposten verlässt und sich in den Ruhestand verabschiedet Stadel, Stefanie 2016

"Stillstand gibt es nicht" | Was ist dran an Jean Tinguely? : seine bewegten Werke machen Spaß : auch in Düsseldorf, wo jetzt gut 90 davon zur Retrospektive zusammenfinden : es scheppert und quietscht, zuckt, tanzt und krickelt - ein Spektakel : doch was macht den Mann und seine Maschinen interessant und relevant? : Antworten fand k.west im Museum Kunstpalast Stadel, Stefanie 2016

Im toten Winkel der Schaltstellen | seit drei Jahren fast leitet sie die Düsseldorfer Kunstakademie und unterrichtet dort schon länger Bildhauerei : Werke von Rita McBride befinden sich in etlichen deutschen Sammlungen und im öffentlichen Raum - doch eine eigene Ausstellung hatte sie in NRW noch nicht : die Kunsthalle Düsseldorf überblickt ihr Schaffen unter dem Titel "Gesellschaft" Wach, Alexandra 2016

Hörst du die Stimme hinter dem Apparat? | in einer Zeit, da es vor Selfies kein Entkommen gibt und der Körper mit dem Smartphone verwachsen scheint, sind durchdachte Porträtfotos eine Wohltat – zu betrachten in einer Doppelausstellung in Bonn und Köln Wach, Alexandra 2016

Das Universum in der Unterwelt | mit der Gestaltung von sechs U-Bahnhöfen unterstreicht Düsseldorf seinen Anspruch als Kunststadt Rossmann, Andreas 2016

6 Fragen an Adolphe Binder | im Frühjahr 2017 übernimmt die 1969 in Rumänien geborene Kulturmanagerin, Dramaturgin und gut vernetzte Kuratorin Adolph Binder die Leitung des Wuppertaler Tanztheaters - dann acht Jahre nach dem Tod von Pina Bausch 2009 : derzeit ist Binder, die zuvor u.a. an der Komischen und der Deutschen Oper Berlin sowie der EXPO 2000 tätig war, Direktorin der schwedischen Göteborg Danskompani Strecker, Nicole; Binder, Adolphe 2016

Das Kondom im Kopf | Aufklärung, Therapie, medizinische Erkenntnis, öffentliche Moral, Lust, Gefahr und der Preis von all dem: in der erhitzten Diskussion um ungeschützte oder geschützte Sexualität von HIV-Positiven, die durch einen Fall in NRW noch befeuert wurde, wird es Zeit für eine nüchterne Betrachtung Rambow, Honke 2016

"Ich bin ein ungeklärter Status" | die Zeit nach und während des Kunstskandals: Dorothee Achenbach hat ein Buch über die Monate geschrieben, in denen ihr Mann, der Düsseldorfer Kunstvermittler Helge Achenbach, verhaftet und verurteilt wurde: "Meine Wäsche kennt jetzt jeder" ; keine Abrechnung ; ein Rachefeldzug soll es auch nicht sein ; was dann? ; K.West hat Dorothee Achenbach getroffen Hoff, Hans 2015

"Das hat alles am Rhein gelebt" | bis Mitte September kamen 144.000 Flüchtlinge nach Nordrhein-Westfalen, seitdem wächst ihre Zahl jeden Tag ; sie werden das Land verändern, wie es Einwanderer seit Jahrtausenden tun Laurin, Stefan 2015

Stilles Spektakel | Mönche, Madonne, Märtyrer, Ordensmänner ; mit solchen heute kaum mehr mitreißenden Motiven verbindet mann den rommen Maler und sein Werk ; was machen die tief religiösen, in Andacht und Ergriffenheit versunkenen Bilder des Francisco Zurbarán bis heute so reizvoll? ; seine große, deutschlandweit erste Werkschau im Museum Kunstpalast in Düsseldorf hält etliche Antworten bereit Stadel, Stefanie 2015

Amerika erfinden | Walker Evans' Werk ragt aus dem fotografischen Schaffen des 20. Jahrhunderts als stilprägend heraus ; das Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop holt den Klassiker mit der großen Retrospektive "Tiefenschärfe" aus dem Schatten seines Erfolges Klahn, Andrej 2015

Direkt zu Tisch | ausgezeichnete Architektur in NRW ; gut sortiert: Ein Besuch im kleinen blauen Haus in Hürth Wind, Annika; Feger, Markus J. 2015

"Die Kunst ist heute mehr Suchbewegung als trotzige Behauptung" | Wilfried Schulz wird, trotz widriger Umstände, zur Saison 2016/17 das Düsseldorfer Schauspielhaus als Generalintendant übernehmen ; noch kämpft er in Dresden, der zerrissenen Stadt ; Schulz, 1952 geboren und in Berlin und Paris zum Geisteswissenschaftler geworden, ist einer der klügsten Köpfe der Theaterrepublik ; mit k.west spricht er über Radikalität und Abwägen, über das rheinisch Spielerische, das Aushalten-Müssen von Differenz im Theater, Sehnsüchte des Publikums – und schöner Wohnen in Düsseldorf-Oberkassel Wilink, Andreas 2015

Versierter Arrangeur | er hat's raus ; Museen hofieren ihn, in Venedig bespielt er den dänischen Biennale-Pavillon ; und auf dem Kunstmarkt räumt er ab wie kaum ein anderer ; dabei scheint Danh Võ durchaus nicht allseits geliebt ; während die einen vom Tiefgang seiner Kunst schwärmen, sehen andere darin den reinsten Klimbim ; was macht dieses Werk so speziell - und so streitbar? ; auf der Suche nach Antworten hat k.west sich umgesehen ; in Võs Vita, im Werk und im seiner aktuellen Einzelausstellung im Museum Ludwig Stadel, Stefanie 2015

Als würde man gesprochen werden | spätes Fräuleinwunder und frühe gereifte Regie-Künstlerin: Susanne Kennedy inszeniert in der Mischanlange der Kokerei Zollverein Monteverdis "Orpheus"-Stoff und die Toten-Welt der Eurydike – als installativen Parcours für jeweils acht Zuschauer Wilink, Andreas 2015

Der Russische Plan B | Ausnahme-Musiker, spiritueller Kopf und selbst gefährdetes Kulturgut: Teodor Currentzis dirigiert Richard Wagners "Das Rheingold" Struck-Schloen, Michael 2015

Nicht ohne seinen Bruder | was machen eigentlich Gert und Uwe Tobias? ; vor ein paar Jahren eroberten sie mit ihren monumentalen Holzschnitten das Museum of Modern Art und entfachten damit einigen Wirbel in den Medien ; doch haben sich die Künstler-Zwillinge aus Siebenbürgen nicht ausgeruht auf dem Ruhm ; K.WEST hat die beiden im Kölner Atelier besucht und in der großen Ausstellung jetzt auf Schloss Morsbroich in Leverkusen ; dort zeigen die Brüder allerneueste Arbeiten – auch diese wäre durchaus die ein oder andere Schlagzeile wert Stadel, Stefanie 2015

Auf Sand, auf Wasser gebaut | ihre Installationen "Warten auf den Fluss" war zweimal Publikumsliebling bei der "Emscherkunst" und wird 2016 zurückkehren ; derzeit sind sie mit "Nomanslanding" in Duisburg aktiv und mit "Lippepolderpark" in Dorsten: Die Rotterdamer Gruppe "Observatorium" ist seit Jahren fester Bestandteil der Ruhrkunstszene ; wer steckt dahinter? Kuhna, Martin 2015

Schutz oder Haft? | Beltracchi fälscht, WDR imd Westspiel verhökern - Kunst ist Ware und der Kunstmarkt einer der ungeregeltsten ; doch nun tut sich was: NRW-Kulturministerin Schäfer kündigt einen "Kodex zum Umgang mit Kunst" an, ihre Bundeskollegin Grütters legt ein neues Kulturgutschutzgesetz vor ; um dieses aber ist ein heftiger Streit entbrannt ; Sammler und Galeristen beschwören das Ende des deutschen Kunsthandels herauf Deuter, Ulrich 2015

Bonus Doctor Romanus | er kannte den Blutkreislauf, er hatte die menschliche Anatomie an Schweinen erforscht ; er befolgte den hippokratischen Eid und lebte wohlhabend: der "Medicus" im römischen Köln, wo ihm jetzt eine Ausstellung gewidmet ist Deuter, Ulrich 2015

Vom Wohnzimmer in die Welt | "Impulse" 2015 – das Festival des freien Theaters lüpft den Vorhang, den es eh nicht mehr gibt ; Florian Malzacher, sein künstlerischer Leiter, gibt Auskunft über seine Gesellschaftsspiele Wilink, Andreas; Malzacher, Florian 2015

Punkt für Punkt | nur die besten Adressen: zuerst das Museum of Modern Art in New York, dann die Londoner Tate Modern ; demnächst zieht Sigmar Polkes große Werkschau ins Museum Ludwig nach Köln ; wenige Wochen vor der großer Eröffnung hat K.West Sohn und Tochter des 2010 verstorbenen Künstlers im ehemaligen Kölner Wohn-Atelier getroffen, wo der Polke Estate sitzt und sich der Nachlasspflege widmet ; kein Leichtes, denn der Meister hat lieber Kunst gemacht als Ordnung gehalten Stadel, Stefanie 2015

Neu in der Koje | sie sind jung ; haben das Studium noch nicht lange hinter sich und erste Galerie-Ausstellungen gemeistert ; nun wartet der große Auftritt auf die drei ; denn sie zählen zu den gut 20 ausgewählten "New Positions", die sich bei der Art Cologne in einer Einzel-Koje ausbreiten können ; K.West hat sie wenige Wochen vor der Messe besucht ; und nachgeschuat, wie sich die Neuen auf das Solo vor großen Publikum vorbereiten Stadel, Stefanie 2015

Alles ganz einfach | Imi Knoebel überall: Wolfsburg feierte ihn kürzlich mit einer großen Werkschau, ab Mai ist er an der Kunstsammlung K21 in Düsseldorf zu Gast ; zwischendurch unternimmt der Künstler in Krefeld eine Reise zu den Anfängen ; in Haus Esters versammelt Knoebel die wichtigsten Zutaten seines Schaffens - ein Ensemble von 21 überwiegend frühen Arbeiten, die alles in sich tragen, worauf es bei ihm ankommt Stadel, Stefanie 2015

Blinzeln nach allen Seiten | das "Projekt Diabelli" beim Beethovenfest Bonn Struck-Schloen, Michael 2015

Sonnenbad auf Sangria-Halmen | Bundeskunsthallenleiter Rein Wolfs hat sich 14 zeigenössische Künstler aufs Dach geladen ; was sie dort zeigen, gefällt, macht Spaß - und manchmal nachdenklich Stadel, Stefanie 2015

Ergebnisse eingrenzen:

Erscheinungsjahr

Raumbezug
Regionen
  • Lade Regionen...
Sachgebiete
  • Lade Sachgebiete...
Orte 1 ausgewählt
  • Lade Orte...
Schlagwörter
  • Lade Schlagwörter...
Medientypen
  • Lade Medientypen...
Publikationstypen
  • Lade Publikationstypen...
Bestand in Bibliotheken
  • Lade Bestand in Bibliotheken...

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA