Titeldetails:
TitelWunderkind, Mutter, Pianistin
TitelzusatzClara Wieck (1819-1896) heiratete 1840 den Komponisten Robert Schumann (1810-1856), der als einer der wichtigsten Vertreter der Romantik gilt : sie war allerdings nicht nur die Frau an seiner Seite, sondern blickte bereits auf Erfolge als pianistisches Wunderkind zurück - und setzte ihre Karriere als Pianistin mit großem Erfolg fort
VerantwortlichDr. Irmgard Knechtges-Obrecht, geb. 1960, ist freie Autorin, sie studierte Musikwissenschaft, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Geschichte in Köln, von 1986 bis 1990 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle der Robert-Schumann-Gesellschaft e.V., deren Vizepräsidentin sie ist
Autor/in Knechtges-Obrecht, Irmgard
Medientyp Print
Publikationstyp Biographie
Erschienen 2019
Leinfelden-Echterdingen
QuelleDamals; [2019]; 51. Jahrgang, 9 (2019), Seite 64-69
InDamals
Raumsystematik 9 Regierungsbezirke, Kreise, Orte. Euregio > Regierungsbezirk Düsseldorf > Düsseldorf |
Sachsystematik 824000 Musiker |
Schlagwörter Schumann, Clara | 101
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Damals