Titeldetails:
TitelHouse of Kerkhoff
TitelzusatzVorstandschef Guido Kerkhoff greift bei Thyssenkrupp radikal durch - das Unternehmen rutscht derweil immer tiefer in die Krise : sein Plan, den Ruhrgebietskonzern in zwei Teile aufzuspalten, gefällt längst nicht allen
VerantwortlichText: Angela Hennersdorf, Toni Riedl, Christof Schürmann
Autor/in Hennersdorf, Angela | Riedl, Anton | Schürmann, Christof
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2018
Düsseldorf
QuelleWirtschaftswoche; 2018; 2018, Ausgabe 47 (16.11.2018), Seite 66, 68-69
InWirtschaftswoche
Raumsystematik 05112 Duisburg |
05113 Essen |
Sachsystematik 543620 Unternehmer. Unternehmensführung |
547460 Industriebetriebe |
Schlagwörter Kerkhoff, Guido | thyssenkrupp AG | Betriebsaufspaltung | Unternehmensplanung | Geschichte 2018
Kerkhoff, Guido | thyssenkrupp AG | Unternehmenskrise | Strategisches Management | Geschichte 2018
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Wirtschaftswoche