Titeldetails:
TitelZwischen Reifrock und Zepter
Titelzusatzvon wegen schwache Frauen in der frühen Neuzeit ; Maria Kunigunde von Sachsen (1740 - 1826) war als Äbtissin des Damenstifts Essen eine reichsunmittelbare Fürstin, die keine weltliche Macht außer dem Kaiser über sich hatte ; doch Maria Kunigunde war nicht nur eine kluge Politikerin, sondern auch eine erfolgreiche Unternehmerin
VerantwortlichTeresa Schröder
Autor/in Schröder, Teresa
Medientyp Print
Publikationstyp Biographie
Erschienen 2012
Leinfelden-Echterdingen
QuelleDamals; 44 (2012),5, S. 58-63 : Ill.
InDamals
Raumsystematik 05113 Essen |
Sachsystematik 240000 Geschichte |
611050 Geistliche. Ordensleute |
Schlagwörter Maria Kunigunde, Sachsen, Prinzessin | 2
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Damals